Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: SharePoint-Anwendungsfälle

Kundendokumente mit Kundennummer

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Dokumentenmanagement entsteht, indem die Dokumente in der Bibliothek mit den Kundennummern der Kundendatensätze verbunden werden.

Transkript

Wir ergänzen nun die Kundendokumente-Bibliothek um die Möglichkeit, die Kundennummer aufzunehmen, Hierfür visualisiere ich diese Maßnahme einfach wieder mit einem Verbinder. So. Ich speichere kurz und begebe mich zur entsprechenden Bibliothek. Hier in dieser Bibliothek erstelle ich für meine Lösung eine neue Spalte. Der Spaltenname kann einfach wieder Kundennummer sein. Es ist ja dieses Mal eine andere Liste, beziehungsweise Bibliothek. Wir wählen ein Nachschlagefeld und können die Beschreibung, vielleicht noch die zugewiesene Kundennummer eintragen. Das sind später Dinge, die wir im Finish nochmals bei den Arbeitsprozessen, die dann unsere Anwendung abbilden soll, optimieren werden. Die Spalte muss Informationen enthalten. Das ist ein sehr wichtiger Schritt. Eindeutige Werte brauchen wir in diesem Fall nicht, damit wir mehrere Dokumente oder Dateien einem Kunden zuordnen können. Die Informationen kommen aus der Kundenliste und nachdem sich alles aktualisiert hat, aus der Spalte Kundennummer. Wir lassen nicht mehrere Werte zu, aber in dem Punkt Spalte zum Anzeigen der zusätzlichen Felder hinzufügen nehmen wir noch den Nach- und den Vornamen, um einen besseren Bezug zu haben, falls mal die Kundennummer nicht richtig zugeordnet werden sollte. Ich demonstriere das gleich. Wir könnten noch Beziehungen herstellen, durch Beschränkungen und durch Weitergaben, zum Beispiel mit diesem Haken verhindern wir das Löschen eines Kunden, solange noch Dokumente existieren. die die Kundennummer enthalten. Ich hake das hier einfach mal ab. Umgekehrt könnte man sogar soweit gehen, beim Löschen eines Elements in der Bibliothek den Kunden zu löschen. Das macht in unserer Anwendung keinen Sinn. Mit Klick auf OK und nochmaliges OK haben wir die Spalte Kundennummer erzeugt. und können nun mit Bearbeiten der Eigenschaften des Dokuments dem Dokument einen Kunden zuweisen. Ich nehme hier zu Demonstrationszwecken einmal verschiedene Änderungen vor und weise zwei Dokumente dem Olaf Diestelhorst zu und das letzte Dokument dem Karsten Ulferts. Wenn ich jetzt nicht mehr sicher bin, welche Kundennummer notwendig ist, kann ich's entweder ausprobieren, also kurz speichern, und dann gegebenenfalls noch einmal ändern, oder ich schaue in der Kundenliste. Welche Kundennummer hat Karsten Ulferts? Noch keine. Das liegt daran, dass die Beispieldaten vor dem Workflow etabliert wurden. Ich klicke hier kurz auf Workflows und lasse mir eben die Kundennummer generieren. So. Nun hat Karsten Ulferts die 1019. Ich gehe zurück in die Kundendokumente und ändere die entsprechende Zuweisung. Wenn hier Kunden fragen, dass das umständlich ist, dann sollten Sie immer auch bedenken, dass Sharepoint-Lösungen auch programmiert werden können. Natürlich kann man hier mit erweiterter Programmierung noch wesentlich mehr erzeugen. Nur mit einem rechten Mausklick und zum Beispiel Neues Fenster öffnen ist es ein leichtes, auf einem Arbeitsplatz diesen Prozess abzubilden, um eine ordentliche Zuweisung hinzubekommen. Man sieht also beide Daten gleichzeitig. Später haben wir dadurch mehr Methoden, die wir einbauen werden. Ich speichere das Dokument und die Metadaten ändern sich nun entsprechend. In diesem Abschnitt haben wir die Kundennummer mit der Bibliothek beziehungsweise den Dateien in der Bibliothek verbunden.

Office 365: SharePoint-Anwendungsfälle

Sehen Sie, wie SharePoint-Lösungen Schritt für Schritt entstehen. An zwei Beispielen sehen Sie die Umsetzung von der Bedarfsanalyse bis zur funktionstüchtigen Lösung.

5 Std. 46 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!