Landschaftsbilder optimieren mit Photoshop

Künstlichen Morgennebel erzeugen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Wolkenfilter kommt hier zum Erzeugen von Nebel zum Einsatz. Alle Verrechnungsmodi, die Schwarz ausblenden und den Rest aufhellen, kommen dafür in Betracht.
02:50

Transkript

Ich habe mir überlegt, dass das Ganze hier eine morgendliche Situation werden soll. Und was passt besonders gut zu einem morgendlichen Gegenlicht? Ein wenig Nebel im Wald. Und diesen Nebel werden wir jetzt in diesem Video erstellen und das geht auch relativ einfach über den Wolkenfilter. Erstmal brauchen wir eine neue Ebene, die holen wir uns hier über das Ebenensymbol und ich nenne diese Ebene auch direkt einmal Nebel. Jetzt ist es wichtig, dass hier die Vorder- und Hintergrundfarbe auf schwarz und weiß stehen, einfach einmal D auf der Tastatur drücken, dann werden die Farben automatisch zurückgesetzt auf schwarz und weiß. Jetzt gehe ich in die Filter Renderfilter und dann Wolken und dann erzeugt mir Photoshop hier automatisch meine Wolken. Erstmal sehen wir nicht mehr viel, wir brauchen also einen anderen Ebenenmodus, und zwar einen Modus, der die dunklen Bereiche entfernt. Und dafür eignen sich die Modi zwischen dieser Linie hier und dieser, also alles von Aufhellen bis Hellere Farbe, blendet schwarz aus und hellt auf. Ich gehe auf Negativ multiplizieren und jetzt haben wir hier einen sehr dichten Nebel in unserem Wald, wir sehen ihn wieder, aber das ist natürlich noch viel zu viel, erstmal möchte ich alles ausblenden und mir das Ganze dann an den Stellen zurückholen, wo ich es haben möchte. Ich halte die Alt-Taste gedrückt und klicke auf die Ebenenmaske hier unten an der Ebenenpalette, dadurch ist erstmal alles verschwunden, wir haben eine komplette schwarze Maske, mit einem weißen Pinsel kann ich mir jetzt die Bereiche zurückholen, wo ich den Nebel sehen möchte. Ich habe einen Fluss von 8 Prozent eingestellt, damit ich den Nebel hier sehr langsam zurückholen kann und da die beste Kontrolle habe. Mit einem Rechtsklick im Bild zeige ich euch nochmal meine Pinseleinstellung. Ich habe hier einen Pinsel von 480 Pixel eingestellt und eine Härte von 0 Prozent. Und jetzt fange ich an, hier an einigen Stellen mir meinen Nebel zu holen. Hier vorne im Bild nicht so viel, eher so ein bisschen hier in der Mitte des Bildes, im Mittelgrund, und hier hinten zwischen den Bäumen vielleicht noch so ein bisschen. Und um die Sonne herum werde ich nochmal ein bisschen mehr Nebel hier einbauen. Und, ja, ich finde, selbst nach dieser kurzen Zeit reicht das schon fast... Ich werde noch einige kleinere Nebelschwaden einbauen, mit einem sehr kleinen Pinsel. Einfach so ein paar Striche hier auf dem Bild ziehen. Und ich würde sagen, das reicht schon, wir haben unseren Nebel im Bild, ich zeige euch noch einmal meine Ebenenmaske, damit ihr ungefähr sehen könnt, wo ich überall gemalt habe. Mit gedrückter Alt-Taste klicke ich jetzt hier einmal auf die Maske. So sieht das aus, also ihr seht, ich habe nirgendwo wirklich die volle Deckkraft erreicht, sondern wirklich nur so einen leichten Nebel, weniger ist da wirklich mehr, also nicht übertreiben damit, ein paar mal drübergehen und schon habt ihr diesen sehr schönen, subtilen Nebeleffekt.

Landschaftsbilder optimieren mit Photoshop

Lernen Sie, wie aus langweiligen Bildern mit Hilfe von Photoshop echte Hingucker werden – mit der richtigen Raw-Entwicklung, einem ausgetuschten Himmel oder passenden Farblooks.

3 Std. 7 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.06.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!