Crystal Reports 2016 Grundkurs

Kreuztabellen optisch anpassen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein paar optische Anpassungen, auch bei der Kreuztabelle, können nicht schaden. Dieses Video zeigt Ihnen die Möglichkeiten.

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie das Aussehen der Kreuztabellen anpassen können. Wir verwenden dazu einen neuen Bericht mit einer eingefügten Kreuztabelle, die die Umsätze der einzelnen Jahre gesplittet auf die Vertriebsmitbarteiter ausweist. Zusätzlich wird über jedes der Merkmale also über die Vertriebsmitbarteiter und auch über die Jahre eine Summe gebildet. sodass Sie in der ersten Spalte die Summe aller Vertriebsmitbarteiter, sowie die Summen der einzelnen Vertriebsmitbarteiter über alle Jahre hinweg sehen. Und in der ersten Zeile wieder die Summe aller Jahre und Vertriebsmitbarteiter und dann wenn Sie weiter nach rechts gucken die Summen der einzelnen Jahresumsätze basierend auf den auf den Auftragswerten aller Vertriebsmitbarteiter. Wir werden nun einige optische Anpassungen vornehmen. Als allererstes werden wir die Summen nicht oben bzw. ganz links, sondern unten anzeigen. Dazu klicken wir mit der rechten Maustaste auf das Summenfeld in der Kreuztabelle, Klicken auf die Option "Gesamtsumme von Zeilen" und deaktivieren die Option "Summe" oben. Das heißt, dass die summe nach unten rutscht. Gleichermaßen verfahren wir mit der Summe, die hier links steht. Die wollen wir einfach nach ganz rechts bringen. Also markieren wir wieder das Summenfeld. Rechte Maustaste- "Gesamtsumme von Spalten" und wir deaktivieren die Option "Summen links". Damit rückt die Summe nach rechts und wir fangen sofort mit den Jahresumsätzen an. Nun wollen wir die Summenformatierung auch etwas optischer Vorheben. Dazu klicken wir auf "Spaltenwerte der Summen" und wählen einen "Fettdruck" gleiches für die Summen der Zeilen. "Fettdruck" und die Summe der Summen wird ebenfalls Fett. Und mit der rechten Maustaste "Feld formatieren". Geben wir dem Reiterrahmen dem Ganzen unten eine Das können Sie jetzt beliebig wiederholen. Sie können z.B. die Einzelsummen über rechte Maustaste "Feld formatieren" im Rahmen unten mit einer einfachen Unterstrich versehen. Wir können dann weiterhin die Jahresangabe zentriert darstellen. Wichtig wäre vielleicht auch noch, dass die Vertriebsmitbarteiter nicht nur mit dem Nachnamen angedruckt werden, sondern vielleicht auch mit dem ersten Buchstaben des Vornamens versehen werden. Deswegen gehen wir erneut mit der rechten Maustaste auf die Kreuztabelle und wechseln dieses mal auf den "Kreuztabellen-Assistenten" und wählen im Bereich Zeilen "Employee Last Name" über die Schaltfläche "Gruppenoption" im Reiter "Option" das wir den Gruppennamen anpassen wollen. Zwar nicht aus einem Feld, weil dieses Feld gibt es aktuell noch nicht, sondern wir verwenden dafür eine Formel. Gehen in den "Formeleditor" und klicken wir uns nun die Formeln etwas zusammen, gehen also in die "Employee"- Tabelle und verwenden die Funktion "Left", geben als Argument den "Employee Firstname" mit. Als zweites Argument eine 1. Das heißt wir wollen aus dem "Employee Firstname" von links das erste Zeichen anzeigen. Das Ganze verketten wir jetzt mit einem statischen Teil also in Hochkomma, wobei die Hochkomma in einzelne Hochkomma oder aber auch in doppelte Hochkommas dargestellt werden können. Das wäre egal. Das heißt wir verketten das mit einem statischen Teil und der besteht aus "Punkt Leerzeichen", sodass in meinem Fall "Sebastian Gerber" hier stehen würde "S. Punkt Leerzeichen" und jetzt hängen wir da hinten dran noch den "Lastname". Also "Gerber". Überprüfen die Formel. Klicken auf speichern und schließen. Auf "Ok" und abschließend noch einmal auf "OK", um den Kreuztabellenassistenten zu schließen. Jetzt sehen Sie, dass die einzelnen Vertriebsmitbarteiter "N.Davolio", " A.Dodsworth" usw. etwas besser benannt sind. Jetzt haben wir schon zweimal den Kreuztabellenassistenten offen gehabt und da haben Sie vielleicht gesehen es gibt da noch mehr Optionen, noch zwei weitere Reiter, die werden wir uns jetzt abschließend nochmal angucken, also noch einmal rein in die Kreuztabelle "Kreuztabellen-Assistent" aufrufen und dann schauen wir mal auf den zweiten Reiter. Hier haben Sie die Möglichkeit, vordefinierte Stile einer Kreuztabelle zu hinterlegen. Das sind verschiedene Farben. Können Sie sich etwas aussuchen und die dann jeweils verwenden. Und über den Reiter "Stil" anpassen. Haben Sie da noch einmal die Möglichkeit, die aktuell dargestellte Kreuztabelle zu konfigurieren. Wir könnten jetzt, damit wir da mal etwas einstellen, z.B. in den Zeilen bei den Gesamtsummen sagen wir verwenden dafür eine Hintergrundfarbe, und zwar so ein Silbergrau. Genau so wie wir das bei den Spalten machen. Auch Silbergrau. Und dann klicken wir auf "OK". Und dann sehen Sie, dass sich das hier noch ein bisschen besser abhebt. Damit sind wir auch am Ende dieser Lektion. Sie haben in diesem Video gesehen, wie wir eine Kreuztabelle optisch unseren Anforderungen anpassen können.

Crystal Reports 2016 Grundkurs

Erstellen Sie aussagekräftige und übersichtliche Berichte mit SAP Crystal Reports 2016.

6 Std. 39 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Crystal Reports Crystal Reports 2016
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!