Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Kreisförmige Weichzeichnung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Optimal nicht nur für sich drehende Autoräder: Der neue Filter für kreisförmige Weichzeichnung ist leichter und intuitiv anwendbar.
06:04

Transkript

Einer der neuen Bewegungsweichzeichner ist die Kreisförmige Weichzeichnung. Die zeige ich Ihnen gleich als allererstes, weil die wirklich einfach zu verstehen ist im Gegensatz zum alten Filter Weichzeichnungsfilter Radialer Weichzeichner. Da könnte ich eine Viertelstunde darüber dozieren und dann wüssten Sie vielleicht immer noch nicht, wie man den nun genau positioniert. Anders ist das hier mit dem neuen Filter, und deswegen gehen wir da gleich mal rein in die Weichzeichnergalerie und zwar unter Kreisförmige Weichzeichnung. Und da sehen Sie sofort die bekannten Anfasser, Sie haben einen Pin in der Mitte, Sie haben hier Anfasser, die etwas größer sind, dazwischen und dann haben Sie diesen Außenrand. Und das kennen Sie bereits so in ähnlicher Form von der Iris-Weichzeichnung, die sich ebenfalls hier in der Weichzeichnergalerie befindet. Und da können Sie einfach überall anfassen. Sie können also hier an der Begrenzung den Kreis größer und kleiner machen, also beispielsweise auch das gesamte Bild so behandeln, Sie erhalten dann auch gleich die Vorschau. Sie können in der Mitte diesen Punkt anfassen und verschieben. Ebenfalls alles unter Echtzeit-Vorschau. Und Sie können über diese kleinen Kuller außen das drehen und stauchen. Also wenn Sie jetzt mal eine andere Perspektive möchten, dann können Sie hier dieses Bild auch entsprechend so verformen, dass Sie hier eine Ellipse bilden und dann hier das Ganze größer und kleiner machen. Und das Schöne ist, jetzt können Sie sogar diesen Mittelpunkt einzeln verschieben, indem Sie die Alt-Taste gedrückt halten. Und dann können Sie hier einen neuen Mittelpunkt für diese Bewegungsweichzeichnung ermitteln und von dort aus haben Sie jetzt diese Schlierenbildung. Und wie der Übergang sich gestalten soll, von dem scharfen zu dem unscharfen Bereich, das machen Sie hier mit diesen Punkten. Die können Sie nicht einzeln bewegen, die sind nur in Zusammenhang miteinander bewegbar. Also wenn ich jetzt hier die Alt-Taste gedrückt halte, da passiert nichts. also die bleiben immer verriegelt miteinander. Bewegen Sie einen Punkt, dann bewegen Sie alle. Aber okay, angenommen dieser Effekt gefällt uns jetzt nicht, dann klicken wir den Pin an und drücken die Rückschritt-Taste und dann ist der Effekt wieder weg. Lassen Sie uns doch mal den hinteren Reifen in Bewegung versetzen. nehmen wir mal an, der startet hier mit Höchstgeschwindigkeit, und der hintere Reifen, der dreht durch, das hintere Rad. Dann würden wir natürlich hier auch eine Drehbewegung erwarten. und natürlich auch Rauch und Qualm, die könnte man dann mit einem Pinsel schnell dazu malen. Aber zunächst einmal müssen wir hier den Reifen, das Rad in Bewegung versetzen und das machen wir, indem wir einfach einen Pin hier in die Mitte setzen. So, das war's schon. Und jetzt müssen wir natürlich die Größe dieses Bereichs beschränken, weil sich ja nur das Rad drehen soll. Also ziehen wir einfach den äußeren Bereich so groß, so dass nur das Rad beinhaltet wird. Und wir wollen auch, dass sich der Außenbereich dreht, also ziehen wir diese großen weißen Kuller an den Rand, so dass hier ein scharfer Übergang entsteht. Und alles, was Sie jetzt noch machen müssen, ist es hier den Weichzeichnungswinkel, also die Geschwindigkeit quasi, zu bestimmen, indem Sie hier den Regler etwas nach rechts ziehen. Also das hier, das wäre die maximale Weichzeichnung, da wird jeder Pixel einmal um 360 Grad um den Mittelpunkt geschickt. Und bei einer geringen Weichzeichnung fällt der Effekt etwa subtiler aus. Ich denke mal, wir werden uns hier irgendwo in der Mitte treffen. Das passt schon ganz gut. Und hier sehen Sie auch, warum es sinnvoll sein kann, hier eine Ellipse zu bilden. Indem ich hier anfasse, kann ich dann auch diese Bereiche, die noch nicht weichgezeichnet sind mit erwischen. Also im Zweifel würde ich Ihnen empfehlen, immer das ein wenig größer zu wählen, den Weichzeichnungsbereich, und dann außerhalb dieses Filters mit einer Maske den Effekt dort wieder weg zu maskieren, wo der Effekt nicht passt. So, zoome ich mal wieder raus. Und dann könnten wir das andere Rad auch noch in Bewegung setzen, wenn zum Beispiel das Auto fahren würde. Dann müssten wir das Auto aber vorher freistellen, auf eine neue Ebene bringen und dann den Hintergrund gesondert weichzeichnen. Und dann würde es so aussehen, als ob das Auto fährt, und zwar ohne Fahrer, weil da sitzt jetzt kein Fahrer drin. Aber okay, ich zeige Ihnen nochmal ein anderes Beispiel. Und zwar ist das das hier, denn hier sieht man schön, warum man die kreisförmige Weichzeichnung auch zu einer ellipsenförmigen Weichzeichnung verändern kann. Und zwar wenn ich jetzt dieses Rad auf herkömmliche Art und Weise rotieren wollen würde, dann müsste ich das zunächst einmal auf eine neue Ebene bringen, dann diese Seite mit der Felge in eine quadratische Form bringen und dann könnte ich erst den radialen Weichzeichner anwenden. Danach müsste ich dann wieder alles zurückztransformieren und möglichst genau hier einpassen. Das ist jetzt auch ein bisschen einfacher geworden. gehen wir also mal wieder in den Filter rein. Weichzeichnungsfilter beziehungsweise Weichzeichnergalerie. Das ist jetzt ausgelagert, also achten Sie darauf, wenn Sie hier die Filter suchen. Die sind hier nicht drin, die sind jetzt extra in der Weichzeichnergalerie, also alle neuen Weichzeichner finden Sie jetzt hier. Und ich nehme nochmal die Kreisförmige Weichzeichnung. Und da müssen wir aufpassen, da wird immer sofort automatisch hier ein neuer Pin gesetzt, den brauchen wir nicht. Wir setzten hier mal einen Pin. Und dann zoomen wir so weit rein, dass wir das genau beurteilen können. dann werde ich mal den Kreis verkleinern. Und schon mal ellipsenförmig gestalten, indem ich hier den Eckanfasser nehme, und das in die richtige Form bringe. Und auch hier würde ich das so machen, dass ich zunächst mal wieder etwas mehr mitnehme, von der Umgebung auch, so dass die gesamte Seite des Rades wirklich weichgezeichnet ist. Und hier möglichst den Winkel so anpassen, dass die Formen sich entsprechen. Und jetzt sehe Sie auch, dass der Mittelpunkt nicht ganz korrekt liegt. Der müsste eigentlich hier liegen. Und den können Sie wie gesagt bewegen. Wenn Sie die Alt-Taste halten, verschieben Sie den hier auf den Mittelpunkt. und dadurch wird diese kreisförmige Weichzeichnung quasi eiförmig durchgeführt. Und das sieht schon ganz gut aus jetzt. Also jetzt könnte ich auch etwas weniger Weichzeichnung hier nehmen, aber schauen wir mal an, wie das aussieht, bei etwas mehr. Und das kann sich schon sehen lassen, oder? Und genau das Gleiche könnten Sie dann auch machen für das Hinterrad. Und so einfach geht das jetzt in der neuen Photoshop-Version mit dem neuen Weichzeichnungsfilter Kreisförmige Weichzeichnung.

Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden, welche neuen Funktionen, Aktualisierungen und Werkzeuge Adobe in die Creative Cloud-Version von Photoshop integriert hat.

4 Std. 23 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.01.2014
Aktualisiert am:30.12.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!