Crystal Reports 2016 Grundkurs

Kreisdiagramm: Formatoptionen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das zuvor erstellte Kreisdiagramm wird mit ein paar Handgriffen optisch verbessert.

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, welche Optionen Sie haben, ein Diagramm in Crystal Reports zu formatieren. Dazu haben wir ein Kreisdiagramm in der vorherigen Lektion angelegt und werden deren Ansicht nun optimieren. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen zunächst den "Diagrammassistent". Im Reiter "Optionen" haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Diagrammoptionen zu setzen. So können Sie wählen, ob das Diagramm farbig oder schwarzweiß dargestellt wird. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Datenpunkte zu beschriften. Sie sehen hier, dass die einzelnen Tortenstücke mit dem jeweiligen Kundennamen beschriftet sind. Wenn Sie diese Option deaktivieren, werden die Tortenstücke nicht mehr beschriftet. Sie können außerdem noch wählen, ob Sie den jeweiligen Wert anzeigen wollen. Es ist allerdings so, dass je mehr Tortenstücke Sie in einem Kreisdiagramm haben, desto enger wird der Platz und umso unübersichtlicher wird es im Kreisdiagramm. Ich deaktiviere daher beide Optionen. Weiter unten haben Sie die Möglichkeit, die Legende anzuzeigen. Die Legende ist der Teil rechts hier, indem die einzelnen Kunden mit ihren prozentualen Umsatzwerten aufgelistet sind. Diese Legende können Sie ausblenden oder deren Positionierung wählen. Wir haben sie eingeblendet, und wie Sie sehen, steht Sie rechts neben dem Kreisdiagramm. Im Bereich "Layout" können Sie sagen, ob Sie einen Prozentsatz, so wie wir das jetzt hier haben, anzeigen lassen wollen, ob Sie den Betrag, also in unserem Fall den Umsatz anzeigen lassen wollen oder beides oder gar keine Werte anzeigen. Sie können außerdem einen transparenten Hintergrund des Kreisdiagramms wählen und ein Kreissegment abtrennen, zum Beispiel das größte Segment, um den umsatzstärksten Kunden noch weiter hervorzuheben. Klicken wir nun erneut mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen ebenfalls den Diagrammassistenten. Im Bereich "Text" haben Sie die Möglichkeit, die einzelnen Texte zu bestimmen. Deaktivieren Sie die Option "Auto Text" und geben Sie dem Kreisdiagramm einen sinnvolleren Namen, zum Beispiel "TOP 10 Kundenumsätze". Sie können einen Untertitel wählen. Das wäre dann unter der Überschrift. Und Sie können eine Fußnote wählen, zum Beispiel "XTreme Fahrradhandel. Sie können weiter unten noch die einzelnen Formatoptionen für die Überschriften, wie Titel, Untertitel, Fußnote setzen. Zum Beispiel könnten Sie den Titel "Unterstrichen" einstellen. Durch die weggefallenen Beschriftungen haben wir nun die Möglichkeit, das Diagramm zu vergrößern. Dazu wählen Sie das Kreisdiagramm selbst aus und ziehen es weiter auf. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, die Legende ebenfalls umzupositionieren. Über die Diagrammoptionen haben Sie weitere Möglichkeiten, das Aussehen des Diagramms zu beeinflussen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen den Menüeintrag "Diagrammoptionen". Hier haben Sie die Möglichkeit, das Aussehen weiter zu beeinflussen. Sie können mit der Neigung des 3D-Effekts spielen. Sie können mehr oder weniger Tiefe in das Diagramm bringen. Und Sie können es rotieren, so dass der umsatzstärkste Kunde unten links angezeigt wird. Über Explodieren können Sie die Tortenstücke auseinander ziehen oder wieder zusammenfallen lassen. Über die Registerkarte "Titel" haben Sie erneut die Möglichkeit, Einfluss auf die Texte zu nehmen. Im Reiter "Datenbeschriftung" haben Sie die Option, die einzelnen Tortenstücke zu beschriften, ähnlich wie Sie es bereits im Diagrammassistenten tun konnten. Der Vorteil von diesem Fenster ist, dass Sie hier eine Art Vorschau bekommen. Im Reiter "Legende" haben Sie die Möglichkeit, die Legende anzupassen. Auch hier ist die gleiche Situation. Das können Sie im Diagrammassistenten ebenfalls tun. Jedoch haben Sie in den Diagrammoptionen eine Art Sofortvorschau. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, das Diagramm über die Option Diagrammumrandung weiter zu formatieren. Dabei können Sie zunächst eine Füllung und einen Rahmen setzen. Über die Option "Hintergrund formatieren" haben Sie abschließend die Möglichkeit, einen Hintergrund und auch einen Rahmen für das komplette Diagramm festzulegen. Wir setzen hierzu die Füllung und wählen über "Verlauf" einen grauweißsilbrigen Hintergrund. Über "Rahmen" können wir das zusätzlich absetzen, indem wir einen kompletten Rahmen für das Diagramm setzen. Damit ist die Formatierung für das Kreisdiagramm zunächst abgeschlossen. Sie können den Bericht abspeichern. Sie haben in diesem Video gesehen, welche umfangreichen Formatoptionen Sie innerhalb des Kreisdiagramms haben. Diese sind hauptsächlich zu finden im Diagrammassistenten, dort in den drei Reitern: "Optionen", "Farbige Hervorhebung" und "Text", genauso, wie in den Diagrammoptionen. Weitere Formatierungsmöglichkeiten gibt es im Kreisdiagramm selbst bei der Option "Diagrammumrandung formatieren" und im kompletten Kreisdiagramm mit der rechten Maustaste "Hintergrund formatieren".

Crystal Reports 2016 Grundkurs

Erstellen Sie aussagekräftige und übersichtliche Berichte mit SAP Crystal Reports 2016.

6 Std. 39 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Crystal Reports Crystal Reports 2016
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!