Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Projektmanagement: Kosten und Nutzen

Kosten und Nutzen von Projekten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video erläutert Bernhard Schloß, weshalb man überhaupt ein Projekt verfolgt und inwieweit dem Nutzenversprechen die Kosten gegenüberstehen. Es geht um Wirtschaftlichkeit und das ökonomische Prinzip.

Transkript

Warum verfolgen Sie Ihr Projekt überhaupt? Nun, Sie oder Ihr Unternehmen werden sich etwas von diesem Projekt versprechen. Sie erhoffen sich einen Nutzen oder, um in unserer Projekt-Metapher zu bleiben, Sie wollen mit Ihrem Projekt den Schatz am anderen Ufer bergen. Das ist das Nutzen-Versprechen, auf das Sie in Ihrem Projekt setzen. Auf der anderen Seite steht diesem Nutzen ein Aufwand gegenüber. Sie werden Geld, Arbeit oder andere Einsatzmittel in die Hand nehmen müssen, um Ihr Projekt zu realisieren. Und Sie werden sich selbst oder anderen gegenüber hierfür Rechenschaft ablegen müssen. Was sind Kosten? "Kosten sind die Geldwerte des Einsatzes zur Erstellung von betrieblichen Leistungen oder zur Erledigung einer bestimmten Aufgabe." Wie in unserem Fall. Kosten und Nutzen sind also zentrale Größen für Ihr Projekt, obwohl der Nutzen im magischen Dreieck des Projektmanagements gar nicht auftaucht. Nun, vielleicht nicht explizit. Implizit sehr wohl. Der Nutzen ist nichts anderes als die Leistung in einer bestimmten Qualität, die Sie mit Ihrem Projekt erbringen wollen, und die zu einem bestimmten Zeitpunkt erbracht wird. Was den Faktor "Zeit" angeht, der gleiche Nutzen heute, ist möglicherweise anders zu bewerten, als wenn dies Leistung erst morgen zur Verfügung steht. Aber noch einmal zurück zur Ausgangsfrage dieses Films. Warum verfolgen Sie Ihr Projekt? Mit Projekten verfolgt Ihr Unternehmen verschiedene Zwecke. Mit unserem Nutzen-Versprechen waren wir bereits bei einer wesentlichen Funktion von Projekten. Es sollen Werte generiert werden. Wertschöpfung ist ein elementares Ziel, das in und mit Projekten verfolgt wird. Projekte können ein Werkzeug zur Unternehmensführung sein. Durch das Aufsetzen von Projekten werden die Themen und Aufgaben sowie eine bestimmte Herangehensweise bestimmt, die dann möglicherweise von einem Projektteam weitgehend selbstständig umgesetzt werden kann. Wir haben also ein "Management By Projects". Management durch Projekte. Und zu guter Letzt können wir mit Projekten auch Aufgaben im Unternehmen priorisieren. Projekt "A" hat Vorrang vor Projekt "B". Die Priorisierungsthematik aufgrund von Ressourcen oder Zielkonflikten findet sich auch beim Thema Portfolio und Multi-Projektmanagement. Hier braucht es einen Ausgleich zwischen den verschiedenen Projekten im Portfolio. Eine ständige Abwägung über den Projektverlauf hinweg und in einer dynamischen Umwelt mit sich änderten Anforderungen und Rahmenbedingungen. Projekte finden eben nicht im luftleeren Raum, sondern in einem bestimmten Umfeld statt. Dieses Bild werden Sie in unseren Trainings immer wieder sehen. Die wechselseitigen Abhängigkeiten mit dem Umfeld gilt es abzuwägen. Wenn Projektmanagement die Gesamtheit der Führungsaufgaben, Führungsorganisationen, Führungstechniken und Führungsmittel für Ihr Projekt umfasst, Sie Ihr Projekt erfolgreich umsetzen wollen, sprich Sie wollen effektiv sein, dann stellt sich betriebswirtschaftlich auch die Frage, wie effizient, also, wie wirtschaftlich Sie dies umsetzen. Das Maß für die Wirtschaftlichkeit Ihres Vorgehens liefert uns das Ökonomische Prinzip. Das Ökonomische Prinzip gibt es in zwei Ausprägungen. Entweder Sie wollen ein gegebenes Ziel mit minimalen Mitteln erreichen oder Sie versuchen mit gegebenen Einsatzmitteln das Ergebnis zu maximieren. Grundsätzlich müssen Sie sich solchen Anforderungen auch im Projektmanagement stellen und stoßen dabei aber schnell an gewisse Grenzen. Projekte sind immer mit einem gewissen Maß an Unsicherheit verbunden. Sie sind eben nicht von vornherein planbar, sondern Ihr Plan bedarf einer permanenten Anpassung. Sie müssen auf Anforderungsänderungen, geänderte Rahmenbedingungen oder das Eintreten von Risiken gefasst sein, und gegebenenfalls Vorkehrungen dafür treffen. Aber wenn Sie hierfür beispielsweise Pufferzeiten einplanen, dann verursacht das auch Kosten, die bei einer geradlinigen Erledigung nicht angefallen werden. Ohne solche Vorkehrungen droht Ihrem Projekt aber möglicherweise ein Scheitern. Dann gerät der Projektnutzen in weite Ferne und niemanden ist geholfen. Auch hier ist also eine Abwägung erforderlich. Sie merken, hier kommt es auf Augenmaß an. Es gibt kein Richtig und kein Falsch. Sachlich beurteilen können Sie erst im Nachhinein aber im Projektverlauf sind Sie laufend zu Abwägungen gezwungen. Voraussetzung für diese Abwägungsprozesse ist, dass Sie elementare Konzepte von Kosten und Nutzen und die Zusammenwirkung im magischen Dreieck, sowie das Ökonomische Prinzip verstanden haben.

Projektmanagement: Kosten und Nutzen

Erfahren Sie, wie Sie eine Kosten-Nutzen-Analyse für Ihr Projekt durchführen und dann zu einer Projektentscheidung kommen.

1 Std. 6 min (12 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:20.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!