Word 2013 Grundkurs

Korrekturen: Schärfe, Helligkeit und Kontrast

Testen Sie unsere 1927 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Word ist sicherlich kein Bildbearbeitungsprogramm - aber Kleinigkeiten können durchaus geändert werden. Lernen Sie in diesem Tutorial, wie Sie grundlegende Bildkorrekturen durchführen.
02:02

Transkript

Word ist sicherlich kein Bildbearbeitungsprogramm. Trotzdem: Sie können kleine Korrekturen an einem Foto durchaus vornehmen. Dies möchten wir in diesem Video vorstellen. Dazu habe ich ein kleines Foto eingefügt, das eigentlich ganz OK ist. Vielleicht könnten wir es ja doch noch etwas verbessern. Ich habe das Foto markiert. Über die Registerkarte Format finde ich hier Korrekturen. Mit Korrekturen schlägt er einige Modi vor, nämlich Schärfen und Weichzeichnen, und sobald sich der Mauszeiger über eines der Symbole bewegt, zeigt mir die Live-Vorschau im Hintergrund schon an, was rauskommen würde, wenn ich es anklicken würde. Hier zum Beispiel würde er schärfen und man sieht ganz deutlich am Mauerwerk, die Kontraste werden sehr viel stärker herausgearbeitet. Weiter unten wird Helligkeit und Kontrast bearbeitet. Hier wird das Bild also immer heller. Oder kontrastreicher. Beziehungsweise kontrastärmer, je nach dem, welche Richtung. Sie können das nicht nur hier über eines der vorgegebenen Symbole ändern, sondern Sie können die ganzen Optionen unten über die Schaltfläche Optionen für die Bildkorrekturen aufrufen. Dann öffnet sich ein Aufgabenbereich, in dem Sie noch einmal die Option Schärfe haben, die Sie raufdrehen können, oder runterdrehen, dann wird das Bild natürlich sehr verwaschen. Oder wieder in die Mitte, etwa hier. Sie können auch die Helligkeit raufdrehen, dann wird das Bild wieder heller. Oder natürlich dunkler. Bleiben wir auch hier bei der Mitte. Oder Sie können den Kontrast ändern. Kontrastreicher oder das ganze etwas flacher machen. So wie hier. Sie können natürlich mit allen drei Reglern gleichzeitig spielen. Nach Gusto, je nach Aussage des Bildes. Vielleicht wollen Sie etwas verwaschener oder schärfer oder weniger Kontrast einstellen. Und wenn Sie das Gefühl haben, nein, das ursprüngliche Bild war doch am besten, können Sie die ganzen Optionen einfach wieder zurücksetzen und das Bild bleibt so, wie es am Anfang war.

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!