Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Illustrator CC Grundkurs

Kopieren und Einfügen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Beim Kopieren und Einfügen von Elementen, Grafiken sowie Texten gibt es in Adobe Illustrator einige Kleinigkeiten, welche beachtet werden sollten, damit dies reibungslos funktioniert.
04:38

Transkript

Das Kopieren und Einfügen von Elementen, von Text, von Grafiken ist etwas, was man an Computer wirklich schätzen und lieben gelernt hat. In Illustrator gibt es hier aber ein paar Kleinigkeiten auf den man aufpassen muss, damit das Copy und Paste wirklich reibungslos funktioniert. Schauen wir mal, was ich damit meine. Wenn ich hier jetzt diese Kokosnuss nehme und sage Command + C und sie irgendwo einfügen will, in der gleichen Position, kann ich ja sagen, Command oder Strg + V und sie ist eingefügt. Aber sie wurde jetzt irgendwo anders eingefügt. Spannen daran ist, wenn ich jetzt auszoome und die Zeichenfläche ein wenig verschiebe und jetzt sage Command + V oder Bearbeiten Einfügen, dann sieht man, dass diese Kokosnuss jetzt auf einmal irgendwo eingefügt worden ist. Und eigentlich nicht irgendwo, sondern sie wird genau in der Mitte meiner aktuellen Ansicht eingefügt. Ich habe das versehentlich ein wenig verschoben, aber sie sehen, was ich meine. Warum könnte das jetzt praktisch sein? In Illustrator ist es ja so, sie arbeiten manchmal wirklich mit großen Produkten oder großen Objekten, manchmal mit ganz kleinen. Damit Sie wissen, wo diese Objekte jetzt sind, wenn Sie zum Beispiel hier in Detail arbeiten, dann ist es praktisch, dass das genau in der Mitte eingefügt wird. Manchmal wollen Sie das aber genau in der gleichen Position eingefügt haben. Wenn man da jetzt in den Ebenen schaut, dann weiß man ja, das ist der Cocktail und ich das ja nicht auf der gleichen Position einfügen, weil entweder es muss darüber eingefügt werden oder darunter, also von der Ebenen-Reihenfolge. Die XY-Position kann natürlich genau die gleiche sein. Illustrator bietet eben die Möglichkeit, nämlich dass man sagt Davor einfügen, Command + F für foreground oder Dahinter einfügen, Command + B für background. Wenn ich das jetzt einfüge, sieht man, dass das jetzt genau in der gleichen XY-Position aber im Vordergrund eingefügt worden ist. Ich lösche das noch einmal, gehe hierher, markiere das und sage jetzt Command oder Strg + B und jetzt wird es im Hintergrund eingefügt. Also ein sehr praktisches Konzept. Das möchte ich hier jetzt mit meiner Testgruppe einmal herzeigen. Wenn ich sage, ich möchte jetzt diese rosene Fläche, Doppelklick damit ich in die Isolationsmodus bin, eben kopieren und woanders einfügen, ich sage sogar ausschneiden, Command + X, und ich möchte sie jetzt hinter diesem roten Element einfügen und zwar meine ich jetzt hinter eigentlich darunter, weil es soll jetzt hier eingefügt werden, dann kann ich sagen Command + B, jetzt ist es an der gleichen XY-Position, aber in der Ebenen-Reihenfolge dahinter. Wenn ich das hier rüber schiebe, dann sieht man, dass es jetzt dahinter eingefügt ist. Wenn ich jetzt aber in der Ebenen-Reihenfolge zum Beispiel vor dem braunen Quadrat eingefügt haben will, Command + X, dann markiere ich mir das braune Quadrat, und sage jetzt Command + F. Dann wird es an der XY-Positon gleich eingefügt, aber in der Ebenen-Reihenfolge wird es vor dem braunen Quadrat eingefügt. Also das ist eine sehr praktische Möglichkeit um die Ebenen-Reihenfolge sehr schnell einzustellen. Ich lösche jetzt die gesamte Testgruppe hier einmal weg. Gut was gibt es jetzt noch zu entdecken? Wenn man hier auf bearbeiten geht, gibt es ja die Position An Originalposition einfügen und das ist Command + Shitf + V, was ja im Endeffekt das gleiche bedeutet wie Davor einfügen. Eine Möglichkeit ist jetzt noch In allen Zeichenflächen einfügen. Wann kann das praktisch sein? Wenn ich zum Beispiel verschiedene Designelemente habe und jetzt verschiedene Zeichenflächen, ich sage jetzt einmal hier eine Zeichenfläche und hier zum Beispiel eine Zeichenfläche und hier eine Zeichenfläche und ich möchte jetzt irgendwie mein Logo oder irgendetwas einfügen, was sich einfach wiederholt. Ich sage jetzt der Einfachheit halber hier unten so, drei Quadrate, die einfach verschiedene Farbe haben sollen. Ich nehme jetzt Gelb, Grün, und dieses Orange und das soll jetzt einfach meine Eis-Farben sein, sage ich mal. Ich bin hier auf der Testebene. Dann sage ich jetzt Command + X und schneide die aus. Mit dem Shortcut Command + Alt + Shift + X oder Bearbeiten In alle Zeichenflächen einfügen füge ich dieses Element auf allen Zeichenflächen im unten rechts an der Position ein. Man sieht auch, auf meiner Testebene sind da jetzt die gesamten Elemente eingefügt. Also auch das ist eine sehr praktische Möglichkeit, wenn man jetzt mehrere Elemente gleichzeitig einfügen möchte und die sofort auf den verschiedenen Zeichenflächen platziert haben möchte.

Illustrator CC Grundkurs

Verleihen Sie Ihrer Kreativität Flügel und erfahren Sie, welche vielfältigen Werkzeuge und Möglichkeiten Ihnen Illustrator CC für die Umsetzung Ihrer Projekte zur Verfügung stellt.

9 Std. 8 min (80 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!