Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Inventor 2018: Neue Funktionen

Kopieren / Spiegeln

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei den Werkzeugen "Kopieren" und "Spiegeln" gibt es nun zwei Möglichkeiten, ob Beziehungen oder Raumfixierungen für die neuen Komponenten erstellt werden sollen. Zusätzlich können Ursprungsebenen direkt im Werkzeugfenster als Spiegelebene definiert werden.
04:10

Transkript

In der Baugruppenumgebung von Inventor finden wir, bei den beiden Werkzeugen "Spiegeln" und "Kopien", neue Optionen. Ich möchte Ihnen diese neuen Optionen anhand des Befehls "Spiegeln" zeigen. Wie gewohnt müssen wir beim Spiegeln zuerst, die zu spiegelnden Komponenten auswählen. Ich wähle dafür die Unterbaugruppe des Verteilers und die beiden Schrauben. Bei den Schrauben wurde automatisch die Wiederverwendung aktiviert, Sie erkennen es an dem gelben Symbol, und da wir den Druckluftverteiler an sich nicht spiegeln möchten, sondern nur ein zweites Mal platzieren, klicke ich mit der linken Maustaste einmal auf den "Verteiler", damit wir auch hier die Option "Wiederverwenden" erhalten. Im nächsten Schritt müssen wir die Spiegelebene auswählen, und hier finden wir auf der rechten Seite jetzt eine neue Option. Wenn die Spiegelebene eine Ursprungsebene der Baugruppe ist, müssen Sie jetzt nicht mehr in den Browser Ihrer Baugruppe gehen, um die Spiegelebene zu suchen, sondern Sie können das direkt hier oben machen. Ich klicke einmal auf diese Ebene und automatisch erhalten wir die Voransicht für diesen Spiegeln-Vorgang. Wenn mal nicht klar ist, welche Ursprungsebene die richtige ist, klicken Sie einfach der Reihe nach auf die Ebenen und anhand der Voransicht finden Sie sehr schnell heraus, welche Ebene die richtige Spiegelebene für Sie ist. Hier im unteren Bereich finden wir zwei weitere Neuerungen beim Spiegeln und natürlich auch beim Kopieren in der Baugruppe. Einerseits haben wir die Möglichkeit, dass wir mit der Option "Beziehungen spiegeln", alle Baugruppenabhängigkeiten der Bauteile kopieren. Genauso hätten wir die Möglichkeit alle neuen Komponenten, in der Hauptbaugruppe fixiert zu platzieren. Ich wähle vorerst nur die erste Option und klicke nun auf die Schaltfläche "WEITER". Hier können wir direkt mit "OK" die Eingaben bestätigen und Sie sehen, unsere Baugruppe, also der Verteiler mit den beiden Schrauben, wurde erneut in der Baugruppe platziert. Die Baugruppenabhängigkeiten, innerhalb der gespiegelten Komponenten, wurden nun auch kopiert, das heißt, die Abhängigkeit von der Schraube zum Verteiler wurde mitkopiert. Das können wir uns hier bei der Schraube ansehen. Wir finden hier die Einfügen-Abhängigkeit, die genauso natürlich auf den Ausgangsbauteilen platziert war. Die Abhängigkeiten zu anderen Bauteilen werden nicht mitkopiert. Wir haben hier also eine Passend-Abhängigkeit von dieser Schrauber zum Gewinde, diese wird nicht mitkopiert. Das heißt, unsere gespiegelte Baugruppe mit den beiden Schrauben, ist im Raum jetzt noch frei beweglich. Wenn Sie das nicht möchten, müssten wir die Option der Fixierung wählen. Ich gehe dafür noch einmal einen Schritt zurück und starte das Spiegeln erneut. Ich wähle wieder die entsprechenden Komponenten aus, aktiviere die Wiederverwendung und wähle die "YZ-Ebene" als Spiegelebene. Nun aktiviere ich auch die Option "Neue Komponenten fixieren", bestätige die Eingabe, und nun werden alle Komponenten, also die Unterbaugruppe des Verteilers und auch die beiden Schrauben in unsere Hauptbaugruppe fixiert, und wir können diese jetzt nicht mehr bewegen. An dieser Stelle müssen Sie einfach selbst entscheiden, ob Sie diese Fixierung für Ihre gespiegelten oder kopierten Komponenten haben möchten oder, ob Sie die fehlenden Baugruppenabhängigkeiten neu platzieren.

Inventor 2018: Neue Funktionen

Entdecken Sie die Neuerungen von Inventor 2018 und lernen Sie die neuen Funktionen in der Praxis anzuwenden.

1 Std. 24 min (30 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Inventor Inventor 2018
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!