Versionskontrolle mit Git und SVN

Konzept von GIT

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Ziel des Versionskontrollsystems GIT besteht in der Unterstützung sämtlicher moderner Methoden der Versionskontrolle anhand eines Open-Source-Projekts. Dabei funktioniert das System dezentralisiert.

Transkript

Auch Sie haben mit Sicherheit schon von dem ominösen Versionskontrollsystem Git gehört. Was es nun mit diesen drei Buchstaben auf sich hat, lernen Sie in diesem Video. Das Wort Git steht für den Begriff Blödmann. Damit bezeichnete sich der Entwickler Linus Thorwalds, auch der Entwickler von Linux, selbst, als er das Versionssystem 2005 entworfen hat, Ziel war es hier, anhand eines OpenSource Projekts alle modern Methoden der Versionskontrolle zu unterstützen und dementsprechend auch wurde dieses System für die Versionierung des Linux Kernels genutzt. Es zeichnet sich allerdings auch dadurch aus, dass es nicht nur auf Linux funktioniert sondern auch Multi-Plattform fähig ist. Anders als bei dem Projekt Subversion stellt das Git Projekt selbst hier Möglichkeiten der Nutzung auf den verschiedenen Plattformen zur Verfügung. Bei Subversion bauen unabhängige Gruppierungen die jeweiligen Versionen für entsprechende Plattformen. Der wohl entscheidendste Vorteil der Lösung Git im Vergleich zu anderen Versionskontrollsystemen ist, dass es kostenlos ist. Da macht Git auch so besonders, denn obwohl es viele moderne Möglichkeiten der Versionskontrolle unterstützt, ist es kostenlos im Vergleich zu proprietären Lösungen wie beispielsweise Team Foundation Server oder Team City Auch wenn Git für die Entwicklung von Software entworfen wurde, eignet es sich für jede Art von Versionskontrolle. Sei es nun das Management von Konfigurationsdateien oder einfachen Textdokumenten. Der große Unterschied zu vielen anderen Versionskontrollsystemen wie beispielsweise Subversion, ist, dass Git zunächst einmal dezentralisiert funktioniert. Dezentral heißt, dass nicht jede Veränderung, die an Dateien vorgenommen wird, automatisch Online oder oder eben auf anderen Systemen bereitgestellt wird sondern Änderungen können zunächst lokal versioniert werden. und beispielsweise dann, wenn alle Änderungen, die notwendig waren, durchgeführt sind, kann der entsprechende Stand auf eine zentralisiertes System hochgeladen werden. Damit kombiniert Git also die Vorteile der Dezentralisierung und der Zentralisierung. Für die Nutzung von Git ist zunächst eine Basis Git Installation notwendig, mit der man von der Kommandozeile aus arbeiten kann und auch in gewisser Menge grafisch, Im Regelfall verwendet man allerdings auf der Plattform seiner Wahl auch entsprechende grafische Tools zur Nutzung von Git. Eines dieser Tools ist Tortoise Git. Die Besonderheiten von Tortoise Git sind, dass es ähnlich wie sein Namensvetter Tortoise SVN sich in den Windows Explorer integriert und dementsprechend einfach nutzbar ist. Auch die Masken zum Vergleich der Versionen, sind ähnlich und grundsätzlich basiert auch das Tortoise Git Projekt auf dem, Tortoise SVN Projekt. Wenn man allerdings mit Sourcecode arbeitet, verwendet man im Regelfall die jeweilige IDE und deren Möglichkeit zur Integration der Versionskontrolle. Auch Git lässt sich nun aus diesen verschiedenen IDE nutzen, Beispiel hierfür ist eGIT unter Eclipse und das standardmäßig mit IntelliJ Idea mitgelieferte Version Control System. In diesem Video haben Sie nun also die Grundprinzipien der Git Plattform kennen gelernt.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.09.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!