JavaScript lernen

Kontrollstrukturen in JavaScript

Testen Sie unsere 1983 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In dem Video erhalten Sie einen Überblick über die Kontrollstrukturen in JavaScript. Das umfasst Schleifen und Entscheidungen sowie Sprunganweisungen.
06:44

Transkript

Programmieren bedeutet, dem Computer seinen Willen aufzuzwingen. Und um ihn aufzwingen zu können, brauchen Sie Kontrollstrukturen, mit denen Sie sagen können, was Sie wollen. Solche Kontrollstrukturen, diese behandeln wir jetzt in diesem Video. Es geht im Grunde um drei Formen: Es geht um Schleifen, oder "Iteration" nennt man das auch, um Entscheidungsstrukturen und Sprunganweisungen. Und da gibt es in JavaScript, wie in jeder C-lastigen Sprache, im Grunde die gleichen Strukturen. Wir betrachten zuerst die Kontrollstrukturen zur Entscheidungsfindung. Das heißt, ein Script muss eine bestimmte Entscheidung treffen. Oder genau genommen natürlich, nicht das Script, die Entscheidung treffen Sie, und der Interpreter des Scriptes wird nachher diese Entscheidung ausführen. Angenommen, Sie definieren eine Variable und weisen der einen numerischen Wert zu. Dann kann man über eine Anweisung, die heißt "IF", eine Bedingung formulieren, und wenn diese Bedingung "wahr" ist, wird das getan, was da im nachfolgenden Block oder in der nachfolgenden Anweisung steht Sie können eine Einzelanweisung hinschreiben, oder einen ganzen Block. Und wenn das "nicht wahr" ist, dann wird dieser Block übersprungen. Und diese Syntax "IF", die sollten Sie sich merken, das ist die elementarste, die es überhaupt gibt. Nun ist es üblich, dass man bei einer Entscheidung auch eine Alternative angibt, und es ist möglich über die "ELSE", man spricht das "els" aus, über die "Else" eine Alternative festzulegen, die dann eintritt, wenn diese Bedingung nicht stimmt. Das ist eine Entscheidungsstruktur, und die elementarste, die es in JavaScript gibt. Und die Alternative, die Sie noch haben, nennt sich "SwitchCase", die möchte ich nur als Ausblick hier kurz erwähnen. "IF-ELSE" genügt für die meisten Anwendungen, die man am Anfang mit JavaScript macht. Die zweite Form von Kontrollstrukturen, das sind die Schleifen oder Iterationsanweisungen. Diese sind dafür da, Anweisungen zu wiederholen. Es gibt in JavaScript im Grunde drei Stück, die von Bedeutung sind. Es gibt eine "while"-Schleife, eine "do-while"-Schleife und eine "for"-Schleife. Und ich möchte Ihnen die "for"-Schleife vorstellen. Wohlgemerkt, das Wortspiel "for" und "vor" ist mir jetzt nur so reingerutscht. In der "for"-Schleife haben wir einen Schleifenkopf und hier, in diesen runden Klammern, formulieren wir eine Bedingung. Eine Bedingung, wie lange die Schleife laufen soll. Man hat in Schleifen in der Regel eine sogenannte "Zählvariable". Und die kann man einfach so einführen. Die lose Typisierung in JavaScript gestattet es, einfach I = 0 hinzuschreiben, damit ist eine Zählvariable "I" vorhanden, und die wird mit dem Wert "0", also in der Regel nimmt man natürlich einen numerischen Wert, initialisiert. Dann macht man ein Semikolon und formuliert dann eine Bedingung, wie lange die Schleife laufen soll. Und wenn man hier z.B. hinschreibt I<10, heißt es, die Anweisungen, die jetzt im Inneren von diesem Block stehen, werden so oft wiederholt, solange der Wert von "I" nicht größer als 10 ist. Und damit dieser Wert von "I" irgendwann überhaupt mal größer als 10 werden kann, muss man diesen Wert erhöhen. Das kann man folgendermaßen hinschreiben: I = I +1. Das ist eine Anweisung, die dafür sorgt, dass der Wert von "I" um den Wert 1 erhöht wird. Und dafür gibt es eine kürzere Schreibweise: I + = 1, arithmetischer Zuweisungsoperator. Und es gibt noch eine kürzere Schreibweise, die genau so Etwas bewirkt: I++. Wohlgemerkt, dieses "++" muss direkt an "I" drangeschrieben werden, da dürfen Sie kein Leerzeichen machen. Tatsächlich werden Sie diese Form hauptsächlich finden: bei Schleifen. Und wenn Sie so etwas notieren, werden die jetzt im Inneren zu findenden Anweisungen zehn mal wiederholt. Das heißt, "I" wird den Wert "0" haben, die Anweisung oder die Anweisungen im Inneren des Blocks werden ausgeführt, man geht wieder nach oben, guckt nach: Ist der Wert von "I" noch kleiner als 10? Wenn ja, führt man die Anweisung wieder durch. Damit sich aber dieser Wert von "I" überhaupt erhöhen kann, heißt das aber auch, dass vor diesem erneuten Hochgehen, bereits diese Anweisung auch durchgeführt wurde. Und das ist eben diese Struktur von dieser Schleife. Der Vollständigkeit halber schreibe ich nochmal die "while"-Schleife hin. Die würde beispielsweise so aussehen: (whileI<9block;). Sie sehen an dieser Stelle, dass Sie außerhalb der eigentlichen Schleifenkonstruktion überhaupt erstmal dafür sorgen müssen, dass diese Variable "I" vorhanden und gescheit initialisiert ist. Das steht nicht im Schleifenkopf selbst drin. Das kann in einem Script zig-Zeilen weiter oben erfolgen. Und des Weiteren müssen Sie sich darum kümmern im Inneren, dass überhaupt die Zählvariable jemals erhöht wird, wenn Sie das wollen. Das macht diese Schleife insgesamt zwar sehr flexibel, aber unter Umständen, vergessen Sie einen dieser Schritte und dann läuft diese Schleife beispielsweise endlos. Eine Endlosschleife ist in der Regel keine gewünschte Schleifenform. Aber tatsächlich, syntaktisch, kann man auch sowas hinschreiben: "while true". Denn tatsächlich müssen Sie hier als Bedingung im Wesentlichen "True" oder "False" als Ergebnis haben. Das ist ein Vergleich, und der kann "True" oder "False" liefern. Das ist doch das Gleiche, was hier ist. Das kann "Wahr" oder "Falsch" sein. Aus dieser Schleife kommen Sie nie mehr raus, es sei denn, Sie springen aus dieser Schleife. Damit sind wir bei der dritten Form der Kontrollstrukturen, die wir uns ansehen wollen. Das sind die sogenannten "Sprunganweisungen". Ein "Break" unterbricht eine Schleife und springt hinter diese Schleife. Weitere Sprunganweisungen in JavaScript sind: "Continue" der Vollständigkeit halber: Das unterbricht einen Schleifendurchlauf und macht mit dem nächsten Schleifendurchlauf weiter, "Return" - das lernen wir bei Funktionen kennen, das liefert einen Rückgabewert einer Funktion und springt aus der Funktion raus, und es gibt im Rahmen des sogenannten "Exception Handlings" noch eine Sprunganweisung mit Namen "Throw", aber das sprengt unseren Rahmen hier. Was Sie sich merken sollen aus diesem Video ist, welche Kontrollstrukturen es gibt in JavaScript: Schleifen, Entscheidungsanweisungen, Sprunganweisungen. Und zumindest die Wichtigsten davon sollten Sie anwenden können.

JavaScript lernen

Legen Sie los mit der Programmierung von beeindruckenden Webseiten und machen Sie sich mit den Grundstrukturen von JavaScript, Objekten und insbesondere dem DOM-Konzept vertraut.

3 Std. 6 min (36 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

DVD oder Online-Training: Was ist der Unterschied?

 

Inhaltlich sind beide Trainings absolut gleich. Der Unterschied liegt bei den Nutzungsmöglichkeiten und im Vertriebsweg.

 

Beim Training auf DVD erhalten Sie eine Box mit allen Inhalten und einem gedruckten Bonusmagazin.

Die Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung.

 

Das Online-Training ist sofort nach dem Kauf verfügbar, jederzeit und an jedem Ort. Sie brauchen nur eine Online-Verbindung und einen gängigen Webbrowser. Wenn Sie das Training herunterladen, steht es Ihnen auf Ihrem Computer auch offline zur Verfügung.

Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, Paypal oder sofortüberweisung.de (nicht in allen Ländern verfügbar).

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Video-Training Ihrer Wahl – ob Online oder auf DVD.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!