SharePoint 2013-Administration Grundkurs

Kontingentvorlage einrichten

Testen Sie unsere 1985 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um zu verhindern, dass die Besitzer einer Website-Sammlung zu viel Speicher und/oder Ressourcen verbrauchen, kann der Farmadministrator Kontingente angeben und diese in Vorlagen verwalten. Im Video zeige ich Ihnen, wie diese erstellt werden.

Transkript

Nach der Erstellung einer Websitesammlung und Übergabe an den Websitesammlungsbesitzer entzieht sich die Kontrolle über den Speicherverbrauch und die Kontrolle über die Ressourcennutzung dem Farm-Administrator weitgehend. Rein theoretisch könnte in dieser Websitesammlungen dann mit ISO-Dateien jeweils drei bis vier Gigabyte große Dateien hochgeladen werden und damit natürlich die zugeordnete Inhaltsdatenbank explosionsartig nach oben schnellen. Um das zu verhindern, um eine Begrenzung einzurichten, bietet SharePoint die sogenannten Kontingente an und mit Kontingenten kann man auch wunderbar einen Speicherbereich begrenzen und in Zusammenhang mit der Vorlage für die Websitesammlung zum Beispiel ganz klar abgrenzen, was eine Abteilung beim Anfordern einer Websitesammlung denn bekommt und was sie bezahlen muss, beziehungsweise auf welche Kostenstelle das gebucht werden soll. Über die SharePoint Zentraladministration erreichen Sie im Abschnitt Anwendungsverwaltung unter Websitesammlungen den Befehl Kontingentvorlagen angeben, und können hier definieren wie viel Speicher generell für einen bestimmten Typ zur Verfügung steht, und wie viel Punkte eine Sandkastenlösung verbrauchen darf. Hier geht es nur um die Definition der Vorlage, sodass Sie später beim Erstellen einer Websitesammlung einfach nur noch diese Vorlage auswählen können, also sich selbst besser organisieren können. Für Projekte zum Beispiel empfiehlt es sich pro Websitesammlung in unserem virtuellen Unternehmen den Speicher auf 500 Megabyte zu begrenzen. Insoweit lege ich eine neue Kontingentvorlage an mit dem Namen Projekte, begrenze den Websitespeicher auf maximal 500 Megabyte und schicke dem Websitesammlungsbesitzer eine Warn-E-Mail, wenn 400 Megabyte an Größe erreicht wurden. Das heißt, er wird dann informiert und kann gegebenenfalls einen Aufräumvorgang veranlassen oder aber eben die nächste größere Website Collection bestellen, denn Kontingentvorlagen können später auch jederzeit angepasst und geändert werden. Sandkastenlösungen in SharePoint bieten die Möglichkeit, dass der Websitebesitzer Lösungen von externen Programmierern oder aus der internen Programmierabteilung in seine Webseite einspielt und dort veröffentlicht und diese Lösungen verursachen natürlich zusätzliche Speicher und CPU-Nutzung. Zusammengerechnet ergibt sich daraus ein Punktesystem, das Microsoft allerdings noch nicht näher dokumentiert hat. Standardmäßig könnte man die Ressourcennutzung auf etwa 300 Punkte pro Tag beschränken. Das bedeutet aber auch, wenn die Lösung, die der Websitebesitzer veröffentlicht hat, dieses Kontingent überschreitet, dann kann die Lösung für den Rest des Tages nicht mehr benutzt werden und der Websitebesitzer erhält eine E-Mail in unserem Fall bei Erreichen von 200 Punkten, sodass wir uns über diese Vorgehensweise anfänglich langsam an das Punktekontigent herantasten können und wenn die Warn-E-Mail an den Websitebesitzer verschickt wurde im Falle eines Falles das Kontingent auch schnell vergrößern könnten. Durch Bestätigen mit OK legen wir eine neue Vorlage mit dem Namen Projekte an, sodass wir dann später, wenn neue Websitesammlungen im Bereich Projekte erstellt werden sollen, ganz einfach nur die Vorlage auswählen können, beziehungsweise wenn wir merken, wir benötigen mehr Punkte, diese einfach verändern können.

SharePoint 2013-Administration Grundkurs

Sehen Sie, worauf es bei der Planung, Einrichtung und Administration einer SharePoint-Farm auf Basis von SharePoint Foundation 2013 bzw. SharePoint Server 2013 ankommt.

6 Std. 29 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.06.2013

Für SharePoint Foundation 2013 und SharePoint Server 2013.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!