Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365: Outlook Grundkurs

Kontaktinformationen weiterleiten

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Leiten Sie von Ihnen angelegte Kontaktinformationen an Kollegen per E-Mail weiter.
04:32

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Kontaktinformationen per E-Mail weiterleiten können. In meinem Beispiel möchte ich die Kundendaten an meinen Kollegen per E-Mail weiterleiten, da mein Kollege zukünftig für den Kunden zuständig ist. Ich befinde mich im Modul "Personen", und wenn ich jetzt einen Kontakt per E-Mail weiterleiten möchte beziehungsweise die Kontaktinformationen, muss ich den Kontakt erst einmal auswählen und über das Register "Start" in der Gruppe "Freigeben" habe ich die Schaltfläche "Kontakt weiterleiten". Das Ganze kann ich jetzt als "Visitenkarte" oder als "Outlook-Kontakt"- ich wähle einmal die "Visitenkarte" aus, und Sie sehen, es öffnet sich ein neues E-Mail-Formular. Ich habe die Möglichkeit, hier im oberen Bereich jetzt den Kollegen einzutragen, an den ich den Kontakt weiterleiten möchte. Im "Betreff" wird automatisch der Name gesetzt von dem Kontakt, und Sie sehen, dass im Bereich "Angefügt" jetzt ein Kontakt vorhanden ist und zusätzlich im Nachrichtenbereich die Visitenkarte dargestellt ist. Hätte ich eben ausgewählt, dass ich nur den Outlook-Kontakt weiterleiten möchte, dann wäre die Visitenkarte hier im unteren Bereich nicht vorhanden. Ich kann Sie auch anklicken und einmal löschen. Trotzdem besteht immer noch die Kontaktinformation. Und wenn mein Kollege jetzt die E-Mail-Nachricht bekommt, dann bräuchte er nur doppelt hier direkt auf den "Anhang" klicken, und es öffnet sich ein Kontaktformular. Würde er einmal auf die Schaltfläche "Speichern & Schließen" klicken, so hätte er sämtliche Kontaktinformationen in seinem Kontaktordner "Kontakte". In diesem Fall schließe ich aber einmal hier die Formulare. Es gibt noch eine andere Möglichkeit, Kontakte beziehungsweise Kontaktinformationen weiterzuleiten. Ich wechsele dafür einmal in das Modul "E-Mail" und öffne hier eine neue E-Mail. Und im Register "Nachricht" in der Gruppe "Einfügen" haben Sie die Möglichkeit, Outlook-Elemente einzufügen. Und auch hier stehen Ihnen die Visitenkarten zur Verfügung, und hier werden meine Kontakte jetzt aufgelistet. Und ich hätte aber auch die Möglichkeit, auf andere Visitenkarten zuzugreifen, also auf andere Kontaktinformationen, und dann lande ich im Endeffekt in meinem "Kontakte" Ordner. Ich könnte hier jetzt Personen auswählen. Ich könnte aber auch auf andere Kontaktordner zugreifen. Ich wechsele wieder in das Modul "Personen". An dieser Stelle möchte ich Ihnen auch nochmal kurz einen Hinweise geben: Personen selber lassen sich auch zur Nachverfolgung kennzeichnen. Vielleicht kennen Sie das, dass Sie eine bestimmte Person schon seit Tagen versuchen, anzurufen, und man teilt Ihnen mit, dass die Person noch bis kommende Woche im Urlaub ist. So hätten Sie die Möglichkeit, die Kontaktpersonen zur Nachverfolgung zu kennzeichnen, so dass Sie am kommenden Montag per Outlook-Benachrichtigung informiert werden beziehungsweise an die Person erinnert werden. Ich wähle wieder einen Kontakt aus. Im Register "Start" gibt es die Gruppe "Kategorien". Und hier finden Sie die Schaltfläche "Zur Nachverfolgung". Und ich habe auch hier die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Nachverfolgung festzulegen. Es öffnet sich der Dialog, wo ich jetzt festlegen kann, wann ich mich erinnern lassen möchte. Das Ganze ist für Montag eingetragen. Das ist sehr gut. Und ich möchte mich Montagmorgen gleich um 6:30 benachrichtigen lassen, das heißt, wenn ich morgens um 7 Uhr am Arbeitsplatz bin und mein Outlook öffne, werde ich direkt an die Susanne Fröhlich erinnert. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie Kontaktinformationen per E-Mail weiterleiten können.

Office 365: Outlook Grundkurs

Behalten Sie E-Mail, Kalender, Kontakte und Aufgaben mit Outlook (Desktop-Version) in Office 365 im Griff.

5 Std. 1 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!