Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 3) – Konfigurieren von Exchange Online und Skype for Business Online

Kontakten zusätzliche E-Mail-Adressen zuordnen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Machen Sie sich anhand dieses Videos damit vertraut, warum manchen Kontakten zusätzliche E-Mail-Adressen zugeordnet werden sollten und welche Schritte Sie durchführen müssen, um Kontakten mehrere E-Mail-Adressen zuzuordnen.
05:26

Transkript

"Weitere Adressen den externen Kontakten hinzufügen" ist das Thema in diesem Video. Ich habe dazu einige PowerShell-Cmdlets vorbereitet. Zuerst einmal verbinden Sie sich mit "Exchange Online". Wenn Sie sich verbunden haben, dann haben Sie die Möglichkeit mit dem Cmdlet "New Mail Contact" einen neuen "MailContact" zu erstellen und diesem "MailContact" wollen wir dann zusätzliche Adressen hinzufügen. Wie bereits erwähnt mit "New Mail Contact" erstellen wir diesen Kontakt. Dieser soll heißen "Thomas Andersen". Die "External Email Address" ist "tandersen@itseen.ch". Der Cursor blinkt am richtigen Ort, ich führe das Cmdlet aus. Dieser neue "MailContact" wurde erstellt. Rufen wir die Informationen zu diesem "MailContact" ab, mit "Get-MailContact". Und die Informationen sind bereits vorhanden. Der Name ist Thomas Andersen, "Email addresses" "SMTPtandersen@itseen.ch". "SMTP" groß geschrieben bedeutet, es ist die Standardantwort-E-Mail-Adresse. Jetzt möchte ich diesem "MailContact" zusätzliche Adressen hinzufügen. Das kann ich über zwei verschiedene Arten umsetzen. "Set-MailContact", dann die Identity. Die Identity ist "Thomas Andersen"- Emailaddresses. Und nun verwende ich folgenden Weg, indem dass ich die erste E-Mail-Adresse ebenfalls angebe, die ich bereits hier konfiguriert habe. "SMTP" groß geschrieben, das ist die Standardantwort-E-Mail-Adresse "tandersen@itseen.ch". Und eine weitere E-Mail-Adresse, das ist "tomandersen@itseen.ch". Das ist der erste Weg. Führen wir diesen ersten Weg aus und dann schauen wir uns in der Zeile 20 dann den zweiten Weg an. Zuerst einmal konfigurieren wir diese zusätzliche E-Mail-Adresse "tomandersen@itseen.ch. Diese, welche bereits vorhanden ist, wird ebenfalls mitgegeben. Der Cursor blinkt am richtigen Ort. Wir führen das Cmdlet aus und ich kontrolliere meine Konfiguration mit "Get-MailContact". Nun müssen zwei Adressen vorhanden sein. Die eine Adresse, die Standardantwort-Adresse "tandersen@itseen.ch", und eine weitere Adresse "tomandersen@itseen.ch". Jetzt möchte ich eine dritte Adresse hinzufügen. Und nun kommt der zweite Weg, wie diese Konfiguration getätigt werden kann. Anstelle, dass ich wieder sämtliche E-Mail-Adressen hier pflegen würde. Nein, ich verwende das "@{add=". Das bedeutet, dass ich zu den bestehenden E-Mail-Adressen diese dritte hinzufügen möchte. Also mit "Set-MailContact -Identity Thomas Andersen -EmailAddresses". Und mit diesem Syntaxaufbau können wir nun zusätzliche Adressen hinzufügen. Diese Konfiguration wurde abgeschlossen. Mit "Get-MailContact" prüfen wir die Konfiguration. Und jetzt sind drei E-Mail-Adressen bei diesem "MailContact" vorhanden. Genauso, wie wir es erwartet haben. Nun kommt eine wichtige Information. Dazu wechsle ich schnell ins "Admin Center" von Exchange. Ich aktualisiere die Ansicht, dann ist "Thomas Andersen" vorhanden. Und ich doppelklicke auf diesen Kontakt und ich wähle nun die verschiedenen Informationen kurz aus. "Kontaktinformationen", das kennen wir bereits, können wir zusätzlich Straße, Postleitzahl hinzufügen. "Organisation", ebenfalls zusätzliche Informationen und die "E-Mail-Info". Wie wir bereits bemerkt haben, es besteht keine Möglichkeit über die grafische Oberfläche einem "MailContact" zusätzlicher Adressen hinzuzufügen. Das funktioniert nur über die PowerShell. Und genau das wollte ich Ihnen zeigen mit diesem Beispiel. Wir haben über die PowerShell zusätzliche Adressen gepflegt, aber es wird nur die Standardantwort-Adresse angezeigt. Das sehen wir hier "SMTP" groß geschrieben. Genau das ist, was ich zeigen wollte mit der Oberfläche von "Exchange Admin Center". Ich gehe zurück in die "PowerShell". Noch eine letzte Konfiguration, die ich tätigen möchte. Ich möchte, dass dieser "MailContact" nicht im globalen Adressbuch sichtbar ist. Dazu verwende ich "Set-MailContact Thomas Andersen -HiddenFrom AddressListsEnabled". Mit "$true" kann ich diese Konfiguration umsetzen. Ich führe das Cmdlet aus und ich teste die Konfiguration mit "Get-MailContact", leite das Resultat um. "Where HiddenFromAddressListsenabled" entspricht der Wahrheit, also entspricht "$true". Testen wir das. Und Thomas Andersen wird aufgelistet. Das bedeutet dieser "MailContact" ist nicht mehr sichtbar im globalen Adressbuch. Eine zusätzliche Kontrolle können wir durchführen im "Exchange Admin Center". Wiederum Doppelklick auf diesen Kontakt und diese Einstellung "Aus Adresslisten ausblenden" ist nun aktiviert. Das war vorher nicht der Fall.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 3) – Konfigurieren von Exchange Online und Skype for Business Online

Bereiten Sie sich mit diesem und drei weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-347 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

2 Std. 12 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!