Outlook für Android lernen

Kontakte unter Outlook auf dem Tablet betrachten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie wie Sie auf einem Android-Tablet unter Outlook auf Ihre Kontakte zugreifen können. Außerdem erklärt der Trainer, was dabei leider nicht so klappt, wie man es sich wünschen würde.

Transkript

Schauen wir uns nun einmal an, wie wir hier unter Outlook auf unsere Kontakte zugreifen können. Ich befinde mich im Moment hier in der E-Mail-Ansicht und wenn ich in die Kontakte-Ansicht wechseln möchte, dann muss ich hier unten ganz rechts auf diese stilisierte Figürchen drauf tippen. Ganz klassisch nun hat man hier auf der linken Seite seine Kontakte und dann kann man einfach auf eine Person drauf tippen. Beachten Sie bitte, die Farben, die wir hier auf der linken Seite sehen, die haben keine tief gehende Bedeutung, weil man da mitunter auf die Idee kommen könnte, dass diese Farben eben eine besondere Symbolik haben könnten. Da muss ich Sie in der Tat enttäuschen, denn ist nicht so. Wenn ich nun hier auf eine Person drauf tippe, dann sehen Sie, dann bekomme ich jetzt hier direkt die Informationen in so einer visitenkartenänhlichen Ansicht zu dieser Person. Das ist in der Tat eine Ansicht, die ich persönlich sehr zu schätzen weiß, weil Sie wirklich sehr schön ist. Man hat hier einfach einen sehr guten Überblick hier über diese Kontaktdaten. Wenn wir jetzt hier noch weitere Informationen sehen wollen, dann können wir jetzt hier beispielsweise auf E-Mail drauf tippen und dann würde man alle E-Mails sehen, die hier mit dieser Person ausgetauscht worden sind. Unter Termine sieht man dann eben auch Termine, die mit dieser Person stattfinden und unter Dateien sieht man Dokumente, die man mit dieser Person ausgetauscht hat bzw. von dieser Person erhalten hat. Das sind in der Tat Ansichten, die man so von normalen PC eigentlich nicht kennt und das sind Dinge, die ich mir durchaus auch auf dem normalen Windows PC wünschen würde, dass man an diese Funktionen so schnell herankommt wie hier unter Outlook auf dem Android Tablet. Wenn wir hier wieder zurückgehen und wir haben hier vielleicht sehr viele Kontakte, dann können wir natürlich auch nach einer Person suchen und dazu tippen wir jetzt hier oben einfach auf die Lupe und jetzt können wir anfangen hier Buchstaben einzutippen und klar je mehr Buchstaben Sie hier eintippen, desto kleiner wird die Liste. Wenn Sie so, wie ich gerade hier ein Buchstabe zu viel eintippen und die Person vielleicht gar nicht existiert oder keine Person mit dieser Buchstabenkombination existiert, dann wird diese Liste eben auch leer. Wenn wir jetzt hier weiter tippen, dann sehen Sie wie diese Liste naturgemäß deutlich kleiner bis Sie vielleicht irgendwann nur noch so viele Einträge haben, wie es für Ihre Suche eben sinnvoll ist. Hier in diesem Fall suche ich in der Tat nach Martina Freud und jetzt kann ich einfach hier auf Freud drauf tippen. Sie sehen des Weiteren, ob wir nach dem Vornamen oder dem Nachnamen suchen, spielt an dieser Stelle keine Rolle. Ich kann jetzt hier einfach drauf tippen und bekomme jetzt in diesem Fall hier Martina Freud angezeigt mit alle Ihren Daten, so wie wir das vorhin, beim vorherigen Eintrag auch schon gesehen haben. Beachten Sie bitte, dass hier diese Sortierung alphabetisch ist, aber nach den Vornamen. Das ist etwas, was ich persönlich normalerweise eigentlich nicht so mag, aber das ist einfach der Tatsache geschuldet, das Outlook in den USA entwickelt wurde und entwickelt wird und man in den USA an dieser Stelle viel häufiger mit den Vornamen als mit den Nachnamen agiert. Ich persönlich finde, dass man dieses Konstrukt ein bisschen aufheben kann, indem man einfach häufig die Suche benutzt und das ist meistens dann auch die Art, wie ich hier mit Outlook arbeite, dass ich wirklich die Suche verwende. All das was Sie bis jetzt gesehen haben, das mag Sie begeistern und begeistert auch mich und die ein oder andere Funktion würde ich mir eben auch für das große Outlook wünschen. Aber jetzt kommt das, was ich persönlich auch in der Tat ein bisschen befremdlich finde. Wir haben hier auf dem Tablet unter Outlook keine Möglichkeit einen neuen Kontakt zu erstellen bzw. einen bestehenden Kontakt zu verändern. Man könnte ja auf die Idee kommen, wenn ich hier oben auf das Zahnrädchen drauf tippe, dass man dort etwas Neues eintragen kann, ist aber nicht so, wenn ich da drauf tippe, komme ich in die Einstellungen. Wenn ich hier auf eine Person drauf tippe, habe ich keine Möglichkeit hier, diese Kontaktdaten zu verändern. Das finde ich persönlich deswegen so ärgerlich, weil gerade das Tablet oder das Smartphone das Gerät ist, was man häufig bei sich hat. Wenn man also in der Kneipe gemeinsam vielleicht ein Bierchen oder im Café ein Kaffee trinkt, dann ist ja genau häufig die Situation, dass die Person gegenüber einem erzählt: Wusstest du eigentlich, dass ich eine Handynummer habe? Trag die nochmal auf deinem Gerät ein. Genau das, muss ich Ihnen leider mitteilen, kann man zurzeit hier unter Outlook auf dem Android Tablet auf den Andorid Smatphones nicht machen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Microsoft diese Funktion irgendwann nachliefern wird. Ich vermisse diese Funktion wirklich sehr, aber es hilft alles nichts, an dieser Stelle muss ich Ihnen leider mitteilen, dass das stand heute nicht geht. Sie haben in den letzten Minuten gesehen, wie man hier auf dem Tablet mit seinen Kontakten umgehen kann. Sie haben gesehen wie leistungsfähig und angenehm der Umgang mit Kontakten hier im Alltag ist. Sie haben aber leider auch von mir hören müssen, dass man hier auf dem Tablet nicht in der Lage ist einen neuen Kontakt zu erstellen bzw. bei einem existierenden Kontakt die Daten zu ändern.

Outlook für Android lernen

Nutzen Sie Outlook unterwegs auf Ihrem Android-Tablet oder -Smartphone.

1 Std. 0 min (12 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!