Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Magento Grundkurs (2012)

Konfigurierbare Artikel

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Konfigurierbare Artikel ermöglichen es dem Kunden, einen Artikel mit unterschiedlichen Optionen auszuwählen. Magento erkennt beim Anlegen konfigurierbarer Artikel zuvor erstellte einfache Artikel, welche die notwendigen Attributsets besitzen.
13:29

Transkript

Ein sehr mächtiger Artikeltyp in Magento ist der Konfigurierbare Artikel, welchen wir jetzt anlegen wollen. In meiner Instanz habe ich hier eine DVD-Box "Mac OS X Server 10.6" und ich möchte diese DVD-Box konfigurierbar machen, nämlich mit einem Handbuch oder ohne ein Handbuch. Der bestehende Artikel, den ich hier bereits angelegt habe, hat noch kein Handbuch. Ich kann das hier in meiner Video2Brain-Attributgruppe sehen: "Booklet nicht enthalten". Und der einfachste Weg ist jetzt, diesen einfach zu duplizieren. Ich klicke dazu bei der Aktionsschaltfläche auf "Kopieren" und sehe jetzt, dass der Artikel dupliziert wurde. Beim Duplizieren eines Artikels gilt es einige Dinge zu beachten. Beispielsweise werden Felder, die mit einem eindeutigen Wert gekennzeichnet sind, wie hier die Artikelnummer automatisch geleert. Zum anderen gibt es Felder wie beispielsweise den Status oder später auch die Lagerverwaltung, die ihren Status ändern von "Aktiviert" zu "Deaktiviert". Starten wir nun für die zweite DVD-Box, dann ändere ich auch den Namen. Das Gewicht verändert sich, denn das Handbuch für den OS X Server ist ein bisschen schwerer. Es handelt sich hier also um 2,5 kg. Der Artikelstatus ist "Aktiviert" und nun ändere ich auch den URL-Bezeichner und dabei gilt es, ebenfalls sehr vorsichtig zu sein, denn wir achten mal darauf, was mit der Checkbox unterhalb meines Eingabefeldes passiert, während ich jetzt hier den URL-Bezeichner ändere. Die Checkbox wird automatisch aktiviert und das bedeutet, dass Magento für den alten URL-Bezeichner eine Umleitung zum neuen URL-Bezeichner erstellen würde. Auf gut deutsch heißt das: Wir können den alten Artikel im Front End unter seiner URL nicht mehr aufrufen. Damit ausgerechnet das nicht passiert, entfernen wir einfach den Haken und damit wird ein zweiter, neuer URL-Bezeichner für diesen Artikel angelegt. Die Sichtbarkeit lasse ich auf "Katalog" und "Suche" bestehen, gehe weiter zum Bereich "Preise". Der Preis hier verändert sich, es werden 10€ mehr, es gibt keinen Gruppenpreis, es gibt auch keinen Staffelpreis und auch den Sonderpreis möchte ich bei diesem Artikel nicht anbieten. Die weiteren Eingaben belasse ich so, wie sie sind. Und wir kommen nun zum spannenden Teil, und zwar die Einrichtung unserer "Video2Brain"-Gruppe. Die Dauer verändert sich nicht, auch nicht die Anzahl der Datenträger oder die Sprache. Jedoch: Der Wert für das Booklet ändert sich nun von "Nicht enthalten" auf "Enthalten". Ich kann, wenn ich möchte, nun auch die Meta-Informationen - Bilder, Beschreibung, etc. - anpassen. Darauf verzichte ich jetzt in diesem Beispiel, möchte Ihnen allerdings zeigen, dass Sie in der Lagerverwaltung zum einen eine Menge vorgeben müssen, und zum anderen auch den Status des Lagerbestands wieder auf "Auf Lager" setzen sollten. Informationen wie die Websitezuordnung oder die Kategoriezuordnung werden vom Originalartikel übernommen. Darüber müssen wir uns also keine Gedanken machen. Wenn die Einrichtung soweit abgeschlossen ist, klicke ich auf "Speichern" und sollte nun im Front End unter "DVD-Trainings" den OS X Server zwei Mal sehen. Wir haben ihn also hier einmal ohne Bild und einmal mit Bild. Jetzt werden Sie sagen: Was ist mit dem Bild passiert? Ist das verschwunden? Das kann ich Ihnen auch noch schnell zeigen. Die Zuordnung der Artikelbilder wird gelöscht. Die Artikelbilder selbst bleiben aber erhalten. Wir sehen das hier im Bereich "Bilder". Das Bild selbst ist vorhanden, aber die Zuordnung zu "Thumbnail", "Small Image" und "Base Image" ist verloren gegangen. Setzen wir also der Ordnung halber diese drei Einträge auch noch richtig. Dann sehen wir im Front End auch das dazugehörige Motiv und nun möchte ich aus diesen beiden Einfachen Artikeln einen Konfigurierbaren Artikel machen, wobei der Kunde dann auf der Artikeldetailseite auswählen kann, ob er gerne ein Booklet haben oder nicht haben möchte. In der Übersicht unserer Artikel klicke ich die Aktionsschaltfläche "Artikel hinzufügen" an und wähle hier das dazugehörige Attributset, also die DVD-Boxen. Allerdings: Beim Artikeltyp springen wir vom Einfachen Artikel zum Konfigurierbaren Artikel. Immer daran denken: Attributset und Artikeltyp kann ich nachträglich nicht mehr verändern. Da wir jetzt hier einen Konfigurierbaren Artikel anlegen, möchte Magento von uns wissen, welches Attribut denn innerhalb dieses Attributsets für den Konfigurierbaren Artikel im Front End als Filter dargestellt werden soll. Wir wählen hier das Booklet aus und klicken dann auf "Fortsetzen". Im nächsten Schritt definieren wir eine Artikelnummer für diesen "Konfigurierbaren Artikel". Der Artikel erhält einen eigenen Namen und idealerweise handelt es sich dabei um den Namen des Artikels ohne Buch. Wir setzen den Status, wir definieren die Steuerklasse. Der URL-Bezeichner ergibt sich automatisch aus dem Namen des Artikels und wir haben auch die Möglichkeit, die Sichtbarkeit festzulegen. Im Bereich "Preise" müssen wir nun etwas aufmerksamer sein. Im schlimmsten Fall müssen wir jetzt einen Taschenrechner zücken, denn im Bereich "Preise" ist es wichtig, dass Sie die günstigste Option als Grundpreis für Ihren Konfigurierbaren Artikel anlegen. In unserem Fall sind das also 29,95€. Warum ist das so? Die zusätzlichen Optionen, die wir hinterher über die verknüpften Artikel anlegen werden, sind ausschließlich über Aufpreise gelöst. Es ist das Standardverhalten in Magento. Das heißt, wenn Sie den Grundpreis hier mit 0€ eintragen, dann wird Ihr Artikel auch in der Kategorieübersicht mit 0€ angezeigt. Und das ist natürlich nicht korrekt, denn die Grundkosten für den Artikel sind in unserem Fall 29,95€. Wir gehen nun weiter in den Bereich unserer Video2Brain-Gruppe und hier sehen wir, dass das Dropdown-Feld für "Booklet enthalten: Ja oder nein" nicht vorhanden ist, denn diese Option werden wir hinterher in den verknüpften Artikeln hier unten definieren. So. Die Dauer unseres Video-Trainings sind zehn Stunden, es enthält einen Datenträger und ist in der deutschen Sprache verfasst. Die Meta-Informationen überspringe ich hier. Wir werden das Bild auswählen. Und bitte vergessen Sie nicht, wenn Sie Bilddaten in Magento verwenden wollen: Nach dem Auswählen auch auf den "Upload Files"-Button klicken, damit die Datei auch wirklich auf den Server übertragen wird. "OS X Server 10.6" als Bildbezeichnung. Ich konfiguriere das Bild für die Verwendung in "Thumbnail", "Small Image" und "Base Image", also in allen drei Bereichen, Seitenspalte und Warenkorb, Kategorieansicht und Artikeldetailansicht. Der Artikel erhält eine Beschreibung und in der Lagerverwaltung kann ich keine Stückzahl festlegen, denn es handelt sich hierbei auch nur um einen Artikel, der auf bestehende "Einfache Artikel" zurückgreift, aber ich kann diesen Artikel "Auf Lager" oder "Nicht auf Lager" setzen. Weisen wir ihn noch unserer Website zu und verknüpfen ihn mit der Kategorie "DVD-Trainings", dann sind wir fast fertig mit unserer Arbeit und kommen jetzt zu dem eigentlich spannenden Thema, nämlich der Verknüpfung der "Einfachen Artikel". Magento ist hier an der Stelle sehr intelligent und bietet mir ausschließlich die Artikel zur Auswahl an, die dem gleichen Attributset angehören, wie auch mein "Konfigurierbarer Artikel". Ich habe nun hier die beiden Varianten: "Mac OS X Server 10.6 mit Booklet" und "Mac OS X Server 10.6 ohne Booklet". Sie sehen, dass bereits die anderen Optionen hier oben ausfallen, und zwar aus dem einfachen Grunde, weil sowohl die OS X Programmierung als auch die Apps mit iOS 5 keine eigenständigen weiteren Werte innerhalb des Attributs "Booklet" enthalten. Sollte ich also hier bei "Booklet nicht enthalten" den Haken wieder wegmachen, kann ich den Haken neu setzen für OS X Programmierung. Dann werden aber autmatisch die anderen beiden Optionen ausgeblendet. Die Konfiguration ist in der Art nun korrekt. Der Artikel mit dem Booklet kostet einen Aufpreis von 10€ Festkosten und das Booklet nicht enthalten kostet keinen Aufpreis. Bei einem mehrsprachigen Shop gibt es jetzt noch einen kleinen Trick, wie Sie sich etwas Arbeit ersparen können, und zwar müssten Sie bei der Konfiguration, wie Sie sie jetzt hier auf dem Bildschirm sehen, den Attributnamen "Booklet" mehrmals übersetzen, wenn Sie mehrere Sprachen haben. Setzen Sie hier jedoch den Haken "Standard verwenden", sieht Magento automatisch in der Konfiguration des Attributs "Booklet" nach, welche Übersetzungen dort hinterlegt sind, anstatt die zu verwenden, die Sie jetzt hier konfigurieren müssten. Damit sparen Sie sich den mehrmaligen Wechsel nach dem Anlegen des Artikels in die verschiedenen Sprachversionen um dort eine Übersetzung für diesen Attributnamen zu hinterlegen. So, wir sind jetzt an dieser Stelle mit der Konfiguration unseres Artikels fertig und speichern wir ihn und werden im Frontend, wenn wir keinen Fehler gemacht haben, einen neuen Artikel sehen und hier oben haben wir jetzt unseren "Konfigurierbaren Artikel", den öffne ich jetzt mal, damit wir uns die Artikeldetailseite mal genauer angucken können. Auf der Artikeldetailseite haben wir im oberen Bereich keinen Button "Zum Warenkorb hinzufügen". Wir müssen zuerst im unteren Bereich aus unserer Option "Booklet enthalten" oder "Nicht enthalten" auswählen, damit wir den Warenkorb mit dem Artikel befüllen können. Wenn ich den Artikel dann mit seiner Option in den Warenkorb lege, sehen wir im Warenkorb dann hier an vierter Position unsere "Mac OS X Server 10.6 DVD" mit Booklet, und hätten wir ausgewählt, dass das Booklet nicht enthalten sein sollte, würde die Option hier entsprechend dargestellt mit "nicht enthalten". Wenn wir nun zurückgehen in unsere DVD-Trainings-Kategorie, dann werden wir feststellen, dass das nun mittlerweile etwas unübersichtlich aussieht. Wir haben unseren Gruppenartikel, wir haben unsere "Einfachen Artikel" und wir haben auch zusätzlich unseren "Konfigurierbaren Artikel". Die "Einfachen Artikel", die in unserem "Konfigurierbaren Artikel" eingegliedert sind, können wir nun im Frontend verstecken. Der schnellste Weg dazu ist, das Attributset zu setzen, die Art des Artikels zu setzen und wenn Sie sehr viele Artikel haben, auch noch den Namen zu definieren. Wenn wir dann eine Suche ausführen, sehen wir nur noch die "Einfachen Artikel", die genau auf diese Eigenschaften zutreffen, und das ist einmal hier unsere DVD-Box 3 und wir können hier die Häkchen setzen um die Artikel für die Stapelverarbeitung auszuwählen und wählen dann hier in der Stapelverarbeitung - und jetzt ist es sehr wichtig, dass Sie aufpassen - nicht den Status ändern, denn Sie können mit "Status ändern" einen Artikel nur deaktivieren oder aktivieren und ein deaktivierter "Einfacher Artikel" ist auch in einem "Konfigurierbaren Artikel" nicht zu sehen, sondern was wir machen möchten, ist: Wir wollen Attribute aktualisieren. Ich sende diese Stapelaktion jetzt einmal ab und dann schauen wir mal, welche Möglichkeiten für die Attributaktualisierung wir haben. Wir können hier alle Attribute, die an diesen beiden Artikeln vorhanden sind, komplett ändern und zwar ohne jeweils in den Artikel reinspringen, ändern und speichern zu müssen. Die Änderung, die wir machen möchten, ist die Sichtbarkeit zu verstellen und zwar auf "Einzeln nicht sichtbar". Ich setze dazu den Haken, aktiviere damit meinen Dropdown und kann dort den neuen Wert definieren. Wir haben zusätzlich zur Attributverwaltung hier auch die Möglichkeit, in die Lagerverwaltung einzugreifen und auch den Artikel zu Websites hinzuzufügen, oder von Websites zu entfernen. Beachten Sie bitte: Wenn Sie diese Stapelverarbeitung ausführen mit einem Klick auf "Speichern", dass das eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen kann, wenn Sie sehr viele Artikel zur Stapelverarbeitung ausgewählt haben oder wenn Sie sehr viele Attribute gleichzeitig ändern. Es kann also durchaus sein, dass Ihr Server Ihnen diese Aufgabe mit einer weißen Seite quittiert und das bedeutet, dass Sie einfach zu viele "Einfache Artikel" ausgewählt haben, die mit dieser Stapelverarbeitung bearbeitet werden sollten. Wählen Sie dann einfach weniger Artikel aus und führen Sie dafür die Stapelverarbeitung lieber zwei, drei oder vier Mal aus. Nach der Änderung möchte ich jetzt natürlich auch noch zeigen, wie unser Frontend nun ausschaut, denn der Mac OS X Server-Eintrag sollte jetzt zweimal verschwunden sein und dafür haben wir noch unseren "Konfigurierbaren Artikel", bei dem unser Kunde nun auswählen kann, ob er das DVD-Booklet mitbestellen oder nicht mitbestellen möchte. Sie haben jetzt gesehen, welche Möglichkeiten Sie mit "Konfigurierbaren Artikeln" haben, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen "Konfigurierbaren Artikel" anlegen und vor allen Dingen, wie sie möglichst schnell die dazugehörigen "Einfachen Artikel" im Frontend verstecken können, ohne dass Ihr "Konfigurierbarer Artikel" verschwindet.

Magento Grundkurs (2012)

Lernen Sie als Einsteiger in die E-Commerce-Plattform Magento die Grundlagen kennen und lassen Sie sich als versierter Anwender neue Möglichkeiten und wichtige Tricks erklären.

10 Std. 14 min (135 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!