Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

WordPress-Themes mit Bootstrap

Kommentare formatieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Kommentare können durch die Definition einer individuellen Callback-Funktion detailliert formatiert werden. Dabei wird direkt der auszugebende HTML-Code verändert.
04:43

Transkript

Die Kommentare, die in diesem WordPress Theme momentan angezeigt werden, die sind noch nicht besonders hübsch formatiert, aber wir haben natürlich Einfluss darauf und das zeige ich Ihnen jetzt in diesem Video. Ich suche zunächst mal nach wp_list_comments, das wird mir hier auch schon vorgeschlagen. Das erste Ergebnis ist es auch schon. Ich kann an diesen Befehl verschiedene Argumente und auch verschiedene Comments übergeben, und diese Args, diese Argumente, die interessieren mich hier mal. Ich habe hier zum Beispiel die Möglichkeit den Stil vorzugeben, soll das in ul Text eingebunden werden oder meinetwegen mit ordered list oder wie auch immer. Ich kann angeben, wie denn der reply Text heißen soll, ob das ein reply oder ein Antworten sein soll. Ich kann auch hier die Avatargröße angeben und da habe ich verschiedene Einflussmöglichkeiten. Ich habe das natürlich schon mal vorbereitet, ich gehe nach comments.php und hier baue ich jetzt erstmal einen php-Bereich auf und füge einfach mal hier verschiedene Argumente ein. Und dieses $args ist ein ganz normales assoziatives Array. Das füge ich hier unten jetzt ein. Und wenn ich jetzt die Avatar Size beispielsweise auf null setze und mir das Ganze hier nochmal anschaue, dann sind diese Avatare auch verschwunden und es sieht jetzt hier etwas nüchterner aus. Ich habe allerdings mit dieser Möglichkeit nur bedingt die Chance, hier wirklich den Quelltext ganz genau zu bearbeiten und hier in die Tiefe hineinzugehen. Das heißt, wenn ich beispielsweise hier unterschiedliche HTML Anordnungen haben möchte, wenn ich beispielsweise hier diese Uhrzeitangabe nicht haben möchte, sondern nur den Tag beispielsweise anzeigen lassen möchte, dann stoße ich hier schnell an meine Grenzen und ich muss eine andere Möglichkeit wählen. Und die schaut jetzt so aus. Ich habe hier die Möglichkeit, eine call back Funktion anzugeben. Das heißt, dieses call back, das nimmt den Namen einer Funktion auf und diese Funktion speichere ich in der functions.php und dann kann ich die einzelnen Kommentare und wie sie später angezeigt werden ganz genau definieren. Das heißt als erstes muss ich jetzt hier mal ein callback einfügen, und der heißt in meinem Fall dann show_comments. Wenn ich das Ganze jetzt abspeichere und direkt aufrufe, dann bekomme ich hier eine Fehlermeldung, weil diese Funktion, die ich gerade als callback Funktion definiert habe, ja noch nicht programmiert worden ist. Das mache ich jetzt mal, und dazu gehe ich in die functions.php hinein, mache mir hier mal ein bisschen Platz, dass es übersichtlicher ist, und jetzt geht es für Sie ganz, ganz schnell. Da haben wir es schon, aber gehen wir mal der Reihe nach durch. Zunächst einmal hier ein Kommentarblock, worum es eigentlich geht. Dann definiere ich ganz normal eine show_comments Funktion und dieses show_comments bekommt drei Argumente. Einerseits den Kommentar, um den es geht, $comment, $args und $depth. Also die Tiefe, bin ich jetzt also ein Hauptkommentar oder die Antwort auf einen anderen Kommentar. Diese Argumente werden hier extrahiert, sodass ich direkt darauf zugreifen kann, und dieses $comment wird als global definiert. Und jetzt gehe ich hier der Reihe nach durch, Sie sehen, hier habe ich ein li, ein list item und das geht bis zum Ende hier durch und dann habe ich hier die comment Klassen. Das ist eine vorgefertigte Funktion von WordPress, die mir hier verschiedene Klassenangaben setzt, also bin ich zum Beispiel ein parent und habe ich Kinder, also habe ich Antworten auf diesem Kommentar oder nicht. Kommentar ID wird vergeben. Und wenn ich jetzt hier direkt reingehe, dann könnte ich zum Beispiel sagen: ich möchte comment_date, aber ich möchte nicht comment_time haben, dann streiche ich das hier einfach raus und dieses "Um wie viel Uhr das passiert", das streiche ich dann auch entsprechend raus und dann kann ich direkt auf meinen Kommentar Einfluss nehmen. Ich kann hier den Avatar komplett rausnehmen, unabhängig davon, was als Größe angegeben ist, und so kann ich also direkt auf meinen Kommentar, beziehungsweise auf das Aussehen dieser Kommentare Einfluss nehmen. Wenn ich das Ganze jetzt nochmal aufrufe, dann sehen Sie, ist hier auch die Uhrzeit verschwunden, die Avatare sind momentan bei null, die werden nicht angezeigt, aber das ist eben die Art und Weise, wie ich diese Kommentare aufhübschen kann. Zum einen kann ich normale Argumente verwenden, wenn mir das reicht, ist wunderbar, wenn ich aber in die Tiefe gehen möchte, dann muss ich mit callback eine Funktion definieren. Diese Funktion steht dann in der functions.php und dann kann ich das HTML von diesen einzelnen Kommentaren ganz genau definieren.

WordPress-Themes mit Bootstrap

Verwirklichen Sie Ihre eigenen Designvorstellungen bei Ihrem Webauftritt und sehen Sie, wie Sie WordPress-Seiten über Plug-ins und Themes wie z.B. Bootstrap erweitern können.

2 Std. 33 min (39 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!