Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Kombination von Formen

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie in PowerPoint 2016 eine Form benötigen, die nicht angeboten wird, können Sie diese einfach aus Grundformen zusammensetzen und anschließend zu neuen Objekten kombinieren.

Transkript

Wenn Sie bei PowerPoint 2016 eine Form vermissen, beispielsweise ein Schlüsselloch, dann bauen Sie sich doch eine. Ein Schlüsselloch besteht zum Beispiel oben aus einer kreisförmigen Öffnung, also nehme ich hier die Ellipse und kann jetzt mit gedrückter Shift- oder Umschalttaste erstmal einen Kreis aufmachen, anschließend, die Formen lassen sich auch hier einfügen, brauche ich ein Trapez, das ist dieses hier und das male ich erstmal so ohne gedrückte Umschalttaste einfach so frei Hand da hin. Dann kann ich beide markieren und muss die erstmal aneinander ausrichten, also hier horizontal zentrieren und in der Höhe -- sag ich mal -- ist es richtig, dann kommt jetzt das eigentliche Zusammenfügen. Es gibt hier in diesem Menü verschiedene Varianten, die auch jeweils schon, wenn Sie die Maus darauf legen, angezeigt werden, also das ist das, was ich brauche, die wirkliche gemeinsame Menge. Sie können sie auch kombinieren, dann bleibt an der Stelle, wo sich die Elemente überlappen ein Loch oder Sie können sie in drei Einzelmengen zerlegen, dann haben Sie also wirklich Schnittkanten. Sie können nur diese Schnittkante übrig lassen oder Sie können das eine vom anderen abziehen. Das, was ich jetzt brauche, ist die Vereinigung, also als ob das eine einzige Form sei und das sehen Sie auch direkt, wenn Sie das hier zum Beispiel mit so einem 3D-Design versehen, das geht wirklich sauber an allen Kanten lang. Aber das Schlüsselloch ist ja hohl, das heißt, ich brauche jetzt etwas drumherum, nämlich ein einfaches Viereck, also sagen wir mal, sowas in der Richtung, das liegt jetzt davor oder dahinter -- das ist mir egal --, ich kann jetzt also mit gedrückter Maustaste wieder über alles hinweg markieren, zweimal ausrichten lassen, nämlich einmal horizontal, einmal vertikal und diese beiden jetzt wiederum in diesem Fall kombinieren, dann krieg ich das Ergebnis, die Farbe und die ganzen Eigenschaften von einem der beiden markierten und habe damit mein Schlüsselloch. Wenn es jetzt die falsche Farbe geworden ist, dann kann ich das hier ja schnell nachbessern, dann sieht man jetzt sehr schön an den Kanten, dass hier wirklich die Form ausgeschnitten ist und nicht einfach nur davor gelegt wurde. Also dieses Menü hier, was nur aktiv ist, wenn Sie mehrere Formen markiert haben, die auch nicht gruppiert sein dürfen, also die müssen Sie vorher aufheben, das ist sehr vielseitig und Sie können praktisch alles, was Sie da oben in der Galerie mit den Formen vermissen, einfach aus Grundformen selber zusammensetzen.

Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Lernen Sie die Änderungen und Neuerungen in Word 2016, Excel 2016, PowerPoint 2016 und Outlook 2016 kennen, so dass der Umstieg von 2010 mühelos gelingt.

2 Std. 33 min (48 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!