Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Inventor 2018: Neue Funktionen

Kollisionsanalyse

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Inventor 2018 bietet mehrere neue Möglichkeiten, um die Kollisionsanalyse von Baugruppenkomponenten effizienter zu nutzen.
03:39

Transkript

Über die neuen Optionen in der Kollisionsanalyse von Inventor freue ich mich persönlich sehr. Schauen wir uns diese neuen Optionen an, indem wir auf der Registerkarte "Prüfen" wechseln und hier ganz links auf die Schaltfläche für die Kollisionsanalyse klicken. In diesem Fenster finden wir hier bereits die erste Option, wir können Unterbaugruppen als Komponenten behandeln. Das heißt, wenn wir mehrere Unterbaugruppen gegeneinander prüfen, dann können wir diese wie Einzelteile behandeln, und das Ergebnis wird uns nur anhand der beiden Unterbaugruppen und nicht anhand deren Einzelteile eingeführt. Für unser Beispiel benötigen wir diese Option nicht, deshalb kann ich gleich mit der Bauteilauswahl fortfahren. Der Satz 1 soll dieser Druckluftverteiler sein und diese beiden Schrauben. Als Satz 2 definiere ich einfach diese Unterbaugruppe und klicke nun auf OK. Aus den bisherigen Inventorversionen kennen Sie es bestimmt, dass Schrauben im Gewinde immer eine Kollision darstellen. Hier finden wir nun im Inventor 2018 eine neue Option. Es werden uns hier zwei Kollisionen anhand des Volumens dargestellt, aber hier unten finden wir keine kollidierenden Bauteile. Das heißt, Inventor erkennt mittlerweile, wenn eine Schraube im Gewinde richtig platziert ist. Es wird zwar das Kollisionsvolumen ausgegeben, aber hier wird keine Kollision zwischen zwei Bauteilen dargestellt. Beim Kollisionstyp hier unten finden wir zwei Gewinde. Ich kann hier mal das Häkchen setzten, dadurch finden wir die Option "Übereinstimmende Gewinde", und erst jetzt werden diese beiden Kollisionen der Schrauben zur Grundplatte anhand des Volumens der Teile angezeigt. Der Hinweis "Übereinstimmende Gewinde" ist für uns aber sehr wichtig, das heißt, die Schraubengröße ist im Vergleich zur Gewindegröße richtig ausgewählt. Ich bestätige hier mit OK die Eingaben, und möchte Ihnen nun den Unterschied dazu zeigen, wenn die Gewindegröße zur Schraubengröße nicht richtig gewählt ist. Mit einem Doppelklick aktiviere ich die Grundplatte und ändere die Gewindegröße von M3 auf M2,5. Nun werden wir die Kollisionskontrolle in der Baugruppe erneut durchführen. Ich verwende hier beim Satz 1 nur noch die beiden Schrauben, als Satz 2 definiere ich die Grundplatte, und auf den ersten Blick sieht es genauso aus wie vorher. Wir haben hier unser Kollisionsvolumen, und es wird hier unten nichts angezeigt, deshalb gehe ich wieder zum Punkt "Gewinde", und jetzt sehen wir, es gibt keine übereinstimmenden Gewinde, und es werden uns sofort die beiden Kollisionen hier angezeigt. Das ist für uns der Hinweis, dass die Schraubengröße nicht zur Gewindegröße passt. Somit haben wir jetzt mit Inventor 2018 die Möglichkeit eine sehr gute Kollisionskontrolle, die auch auf Schraubverbindungen Rücksicht nimmt, durchzuführen.

Inventor 2018: Neue Funktionen

Entdecken Sie die Neuerungen von Inventor 2018 und lernen Sie die neuen Funktionen in der Praxis anzuwenden.

1 Std. 24 min (30 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Inventor Inventor 2018
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!