Photoshop: Verflüssigen

Körper verflüssigen und: Warum Sie das Bild nicht beschneiden sollten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auch die Körperform lässt sich mit dem Verflüssigen-Filter verändern. Bei Einsatz von Smartfiltern und anschließendem Bildbeschnitt ist jedoch Vorsicht geboten!
03:21

Transkript

Am Körper gibt es im Prinzip nicht viel zu verändern. Hier würde ich maximal vielleicht etwas mehr Taille hinzufügen, vielleicht die Schulterpartie etwas stilisieren und hier unten diese Rockzipfel. Also werde ich hier mal reinzoomen und mir hier auf den Körper den Verflüssigen-Filter anwenden. So, ebenfalls noch mal reinzoomen, also das funktioniert nicht gemeinsam für Photoshop und den Filter. So, und wenn hier die Hand ein bisschen lang gezogen wird, dann macht das in diesem Fall nichts, und hier die Schulter, wenn wir die ein bisschen nach unten ziehen, dann sieht das hier noch ein bisschen mehr geschwungen aus, also unwirklich, wie bei einem Comic Charakter, das so sein muss. Hier können wir vielleicht auch die Hüfte noch etwas rausbringen, so, dann hier etwas Schwung hinein, sagen wir mal so, und hier können wir auch etwas mehr Schwung dem Rock mitgeben. Ja, und wenn Sie mich fragen, vielmehr muss man hier oder braucht man hier auch gar nicht zu tun, denn der Haupteffekt, der liegt ja auf dem Kopf. Man könnte natürlich jetzt auch die Hände vergrößern und so weiter, aber ich denke mal, wir orientieren uns da weiterhin an der Verfilmung von Alice im Wunderland, die hatte ja auch normal große Hände, die Königin dort, und nur diesen überproportional großen Kopf. So, dann klicke ich hier mal auf OK. Nun schauen wir uns das mal an. Und ich würde sagen, ja, da sind wir schon fast da, da braucht man gar nicht mehr so viel dran bauen. Alles andere sind dann Farbstilisierungen und Anpassungen in der Schärfe, aber das ist ein anderes Thema. Sie sehen, hier kann man sehr schnell mit Verflüssigen sehr gut arbeiten und sehr schnell die gewünschten Effekte erzielen. Was wir noch machen können, ist hier das Bild natürlich jetzt mal zu beschneiden, weil den Rest, den brauchen wir hier alles gar nicht, und deshalb aktiviere ich mal das Freistellungswerkzeug, wähle hier mal ein Verhältnis von eins zu eins, wir beschneiden das mal im Quadrat, und, ja es kommt fast hin, also wir machen es mal ein bisschen kleiner, so, und schneiden lieber unten bisschen ab als vom Kopf, und dann fahren wir diesen Freistellungsrahmen mal ein bisschen nach links im Bild, sodass die Person nicht ganz exakt in der Mitte zu liegen kommt. So, dann klicke ich auf OK, nun hätten wir das beschnitten, und dann werden die Filter zunächst mal ausgeblendet und dann neu berechnet. Und offensichtlich ist dabei jetzt irgendwas schiefgegangen, denn hier die Retusche, die stimmt nicht mehr. Die hat ihren Ort nicht behalten, also mache ich das mal schnell rückgängig und werde das Bild erst dann beschneiden, wenn wirklich alles angewendet ist, dann werde ich das auf eine Ebene reduzieren und dann beschneiden. Und das ist ein Problem, wenn Sie Smartfilter anwenden und wenn Sie mehrere verschiedene Ebenen verwenden, die verschiedene Smartfilter einsetzen, dann kann Photoshop offensichtlich nicht damit umgehen, wenn Sie die Bildgröße verändern. Normalerweise werden die Filter neu berechnet, aber gerade solche positionsabhängigen Filter, wie Verflüssigen oder Blendenflecke und solche Dinge, die halt von der Richtung auch abhängig sind, die werden dann falsch berechnet. Schade, aber ist nun mal so, und jetzt haben wir wieder was dazugelernt.

Photoshop: Verflüssigen

Erfahren Sie, wie der Verflüssigen-Filter in Photoshop funktioniert – von der leichten Beautyretusche über extreme Comic-Charaktere bis hin zum eckigen Apfel ist alles möglich.

2 Std. 34 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!