Excel 2016: Formeln und Funktionen

KGRÖSSTE und KKLEINSTE

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie benötigen den zweit- oder drittgrößten Wert aus einem Zahlenbereich und wissen nicht, wie das geht? Sehen Sie in diesem Video, wie Sie das ganz einfach mit den Funktionen KGRÖSSTE und KKLEINSTE bewerkstelligen.
06:58

Transkript

Sie benötigen den zweit- oder drittgrößten Wert aus einem Zahlenbereich und wissen nicht, wie das geht, schön, dass ich es Ihnen nun zeigen darf. In der Zelle B15 möchte ich gerne die zweitgrößte Zahl aus diesen Umsatzzahlen hier, aus der Region Ost heraussuchen und diese natürlich dann anzeigen. Die Max-Funktion kann das nicht, weil diese kann nur den höchsten Wert heraussuchen, es gibt also weitere Funktionen, wo ich dies tun kann, und in diesem Beispiel ist es die KGRÖSSTE (Funktion), ich möchte Ihnen jetzt auch zeigen, was gibt es noch für Wege, wie man Funktionen überhaupt abrufen kann, wenn wir oben beim Summezeichen hingehen, kann ich da, ja, auch aufklappen, und komme auch zu weiteren statistischen Funktionen, hier ist aber diese KGRÖSSTE (Funktion) nicht drin, darum muss ich hier auf Weitere Funktionen gehen, und komme so in den Funktionsassistenten, der mir den Zugriff auf alle über 400 Funktionen in Excel zur Verfügung stellt. Dies war aber jetzt mehrere Klicks und darum breche ich hier mal ab, es gibt einen schnelleren Weg, wenn ich also eine dieser über 400 Funktionen brauche, dann kann ich bei der Bearbeitungszeile hier links auf das Symbol fx gehen, und dann komme ich direkt in diesen Funktionsassistenten rein. Das ist natürlich viel schneller. In diesem Assistenten kann ich hier oben die entsprechende Kategorie wählen, wenn ich also weiß, das ist jetzt eine statistische Funktion, kann ich da direkt in diese Kategorie reinwechseln, wenn Sie nicht wissen, in welche Kategorie die Funktion gehört, dann ist es besser, Sie wählen hier den Eintrag Alle Funktionen, weil jetzt habe ich hier unten den Zugriff auf alle 400. Nur jetzt müsste ich ja, ganz lange scrollen, zurück 99, Sie klicken in die Liste und drücken dann den Anfangsbuchstaben, in diesem Fall ein K, und schon springt er über die ersten paar hundert drüber, und ich bin relativ schnell bei meiner Funktion KGRÖSSTE. Ich bestätige den Dialog mit OK und kriege jetzt diese KGRÖSSTE im Assistenten angezeigt, und sehe auch diese Funktion hat zwei Parameter. Ich verschiebe diese Box ein bisschen nach unten, dass wir im Hintergrund die Zahlen sehen, weil der erste Parameter ist die Matrix, ich habe hier unten auch ein bisschen Hilfestellung, was will er denn mit Matrix, mit diesem Begriff, und Sie sehen, ich soll ihm den Datenbereich nun angeben, aus dem ich nachher die entsprechende Zahl rausholen möchte. Also Bereich markieren jetzt, also die Zahlen hier oben, und dann gibt es hier einen zweiten Parameter, ich klicke also hier in die zweite Box, und hier sagt er jetzt, er möchte gern den Rang wissen, den ich aus dieser Matrix herauslesen möchte, das heißt, ich muss ihm jetzt angeben, ich möchte gerne den Zweitgrößten, also gebe ich hier eine 2 an oder habe dann für den Achtgrößten eine 8. Ich gebe also hier den Rang an. Es gibt Funktionen, die haben nur einen Parameter, wie zum Beispiel Summe, es gibt Funktionen, die haben hier vier Parameter oder noch mehr, das ist also immer funktionsabhängig. Ich bestätige nun den Dialog mit OK, und Sie sehen, er hat die 1276 hier rausgesucht, und das ist wirklich die zweitgrößte, wäre das hier, wäre die größte gewesen. Beim zweiten Beispiel geht es darum, den drittkleinsten Umsatz aus dieser Region hier rauszusuchen, für das kann ich zur Funktion KKLEINSTE greifen, und auch hier möchte ich aber weitere Wege zeigen, wie man zu Funktionen kommt. Ein weiterer Weg ist über die Registerkarte Formeln, hier sind die Funktionen auch gegliedert, und hier könnte ich jetzt auch, wenn ich weiß eben, das ist eine statistische Funktion, könnte ich hier gucken, wo sind denn die statistischen Funktionen, gehe hier auf Mehr Funktionen und kann hier in die statistischen Funktionen reinwechseln. Und dann müsste ich aber auch wieder sehr weit nach unten scrollen, bis ich dann diese KKLEINSTE-Funktion zum Beispiel gefunden habe. Für die, die nicht gern so viel klicken, möchte ich daher hier einen ganz anderen Weg zeigen, nämlich die Funktionen selber zu schreiben. Wenn ich beginne in der Zelle ein Gleich zu schreiben, und dann den Anfangsbuchstaben der Funktion, dann sehen Sie, zeigt mir Excel alle Funktionen an, die mit K beginnen. Jetzt wenn ich die KKLEINSTE-Funktion suche, könnte ich jetzt diese in der Liste auswählen, oder ich gebe noch ein weiteres K ein, dann habe ich gerade diese Funktion bereits im Zugriff, da ich sehr schreibfaul bin, möchte ich das jetzt auch nicht abtippen, darum wieder Trick 99, ich drücke die Tabulator-Taste, und dann wird der Funktionsname automatisch übernommen. Die Parameter sehe ich hier jetzt ganz unten, dass er zuerst würde die Matrix wählen, das heißt ich muss jetzt markieren den Bereich, wo er die kleinste oder die drittkleinste dann rausholt, dann kommt ein Semikolon, das muss ich jetzt auch tippen, und jetzt stehe ich im zweiten Parameter, im K Parameter, und ich will ja den Drittkleinsten, darum gebe ich jetzt eine 3 ein und schließe die Funktion mit der Klammer zu. ich kann also diese Funktion auch schreiben, und ich empfehle immer für die, die die Funktion noch nicht kennen oder die Funktion relativ neu ist, das über den ersten Weg zu tun, über den Funktionsasistenten, wäre die Funktion dauernd wieder gebraucht, kennt die Parameter mit der Zeit und kann diese natürlich durch Schreiben und so abrufen, per Variante 2 viel schneller und effizienter einfügen. Bestätige hier mit Enter, und wir sehen Excel holt jetzt aus diesem Bereich den Drittkleinsten raus. Ich hoffe, Sie haben nun Ihren Weg gefunden, wie Sie in Zukunft Ihre Funktionen einfügen.

Excel 2016: Formeln und Funktionen

Nutzen Sie mit Formeln und Funktionen die schier unbegrenzten Möglichkeiten von Excel 2016.

4 Std. 13 min (62 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!