Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 3) – Verwalten von Cloud-Identitäten

Kennwortkomplexität definieren

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Kennwörter können in Office 365 sehr einfach, aber auch sehr komplex sein. Machen Sie sich in diesem Video damit vertraut, wie Sie die in Ihrem Unternehmen gewünschte bzw. erforderliche Kennwortkomplexität umsetzen können.
02:42

Transkript

Wie Sie die Kennwortkomplexität einsetzen können, zeige ich Ihnen in diesem Video. Zuerst einmal habe ich Ihnen einen Technik-Artikel vorbereitet, der die Kennwortrichtlinie und die Bestimmungen bestens beschreibt. Wir sehen hier: Bestimmungen, welche für Benutzerkonten gelten und Bestimmungen, welche für die Cloud-Benutzerkonten gelten. Wir sehen hier zulässige Zeichen, dann unzulässige Zeichen und dann zum Beispiel die Kennwort Einschränkungen und wie sich die verschiedenen Zeichen zusammensetzen sollen: Wir müssen drei aus den vier folgenden Kategorien einsetzen: Entweder Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Zahlen oder eben Symbole oder Sonderzeichen. Wir sehen auch hier die Tage, welche festgelegt sind, zum Beispiel die Gültigkeit dieses Passworts. Dann wie viele Tage vorher der Benutzer informiert wird, dass sein Kennwort abläuft. Diese Konfigurationen haben wir vorher ebenfalls gesehen und auch selbständig getätigt. Was wir nicht machen können, wir können die Komplexität eines Kennwortes als solches nicht bearbeiten. Was wir aber machen können, wir können ein Kennwort so setzen, dass es diese Kennwortskomplexität nicht einhalten muss. Wie das genau funktioniert, dass können wir mit dem PowerShell umsetzen und das zeige ich Ihnen gleich jetzt. Zuerst einmal wie immer, Sie verbinden sich mit dem Office 365 Portal mit Connect-MsolService. Dann verwenden wir folgendes Commandlet: Set-MsolUser -UserPrincipalName die Angaben der Kontoinformationen und hier haben wir die Möglichkeit mit dem Schalter -StrongPasswordRequired auf False zu setzen, damit dieses Konto nicht über die Kenntwortkomplexität verfügen muss. Ich setze den Kursor auf diese Linie und führe nun das Kommando aus. Der Prompt ist zurück und jetzt können wir es kontrollieren mit Get-MsolUser, wiederum mit -UserPrincipalName, die Angaben des Benutzers. Wir lenken das Resultat um und ich wähle SlectObject DisplaName PasswordneverExpires und StrongPasswordRequired. Ich setze den Kursor auf diese Linie und führe das Commandlet aus. Und wir sehen in der Tat Jeff Smart und StrongPasswordRequired ist auf False gesetzt. So haben wir also die Möglichkeit für einen bestimmten Benutzer die Kennwortkomplexität auszuschalten.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 3) – Verwalten von Cloud-Identitäten

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-346 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 23 min (17 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!