Magento Grundkurs (2012)

Kauf auf Rechnung

Testen Sie unsere 1931 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bestandskunden bevorzugen die Zahlart per Kauf auf Rechnung. Die Firma Symmetrics bietet dafür eine ideale Extension, welche jedoch nicht in Magento Connect zur Verfügung steht. Es besteht allerdings die Möglichkeit, diese manuell zu installieren.
06:40

Transkript

Verkaufen Sie in Ihrem Shop regelmäßig an Bestandskunden? Möchten Sie unter Umständen die Zahlart "Kauf auf Rechnung" anbieten? Im Bereich Systemkonfiguration bietet uns Magento dazu bei den Zahlarten bereits eine Zahlart an, die wir zu diesem Zweck umkonfigurieren können. Es handelt sich dabei um die Zahlart "Abruf aus Auftrag". Es gibt jedoch von der Firma Symmetrics eine kostenfreie Extension, die den "Kauf auf Rechnung" etwas angenehmer konfigurierbar macht. Anhand dieser Extension möchte ich Ihnen gleichzeitig zeigen, wie man eine Erweiterung in Magento installiert, die nicht bei Magento Connect angeboten wird. Die Extension finden wir auf der GitHub-Seite der Firma Symmetrics. Und in den 14 Repositories, die dort verwaltet werden, suchen wir uns das passende Invoice-Repository raus. Es ist hier das Zweite, "mrg_invoice_payment". Und wenn ich dieses Repository öffne, sehe ich verschiedene Dateien. In Magento sind alle Programmdateien in einem Ordner untergebracht, und dieser Ordner heißt "app". Ich finde den Ordner hier, bei "symmetrics", im Unterordner "build". Ich kann also diese Extension als ZIP-Datei von GitHub herunterladen. Ich klicke dazu den ZIP-Button im oberen Bereich der Seite, und lade die aktuelle Version herunter. In meinem Downloads-Verzeichnis finde ich nun die dazugehörige ZIP-Datei, und kann diese mit einem Doppelklick am MAC, beziehungsweise mit Rechtsklick, "Archiv entpacken" auf Windows-Rechnern entpacken. In diesem Ordner sehe ich genau die gleiche Dateistruktur, die ich auch im GitHub Repository finde. Im Ordner "build" finde ich den dazugehörigen Quellcode für unsere Magento Extension. Nun muss ich diese Programmdateien auf meinen Magento-Host übertragen. Das bedeutet ich muss diese Daten per FTP oder SSH auf meinen Server übertragen. Ich verwende dazu eine Terminalverbindung, und kopiere mit dem Befehl "scp" die Daten von meinem lokalen Rechner auf meinen Entwicklungsrechner. "scp" ist dabei eine verschlüsselte SSH-Verbindung und von außen nicht so leicht angreifbar, wie eine FTP-Verbindung. Bedenken Sie immer bei FTP-Verbindungen, dass Ihre Benutzerdaten unverschlüsselt über das Internet übertragen werden, und somit gegebenfalls auch abgehört werden können. Der Kopiervorgang läuft hierbei folgendermaßen ab: mit "scp" gebe ich den Befehl an, der eine gesicherte Kopier-Verbindung aufbaut, mit "-r" sage ich dem Befehl, dass er bitte rekursiv alle Unterverzeichnisse mitkopieren soll. Die Dateien befinden sich in meinem Downloads-Ordner. Dort im Unterordner "symmetrics". Sie können den Ordnernamen hier oben sehen. Und dort im Unterordner "build". Hier möchte ich alle Dateien kopieren. Der Kopiervorgang findet nun statt auf folgendem Rechner. Ich muss mich hier mit meinem Benutzer authentifizieren. Und nun gebe ich die Ordner an, in denen sich meine Entwicklungsumgebung befindet. Ist die Eingabe abgeschlossen, bestätige ich diesen Befehl, und werde zur Eingabe meines Benutzerpassworts aufgefordert. Der Kopiervorgang ging relativ schnell, und ist damit auch bereits abgeschlossen. Um zu überprüfen, ob die Extension tatsächlich in unserem Magento-Shop zur Verfügung steht, gehe ich hier zurück in meinen Magento-Store und wähle auf der linken Seite den Menüpunkt "Erweitert" aus. Im Menüpunkt "Erweitert" sehe ich nur einen Bereich, und zwar den Bereich der Modulausgaben, und ich kann hier die Modulausgaben aller Module verstecken. Achtung, auch das steht hier oben in der Kopfzeile dieses Bereichs. Die Module werden damit nicht deaktiviert, sondern immer noch ausgeführt. Sie unterdrücken also tatsächlich ausschließlich die Ausgabe der Module. Nichtsdestoweniger finden wir alle in Magento installierten, und aktiv ausgeführten Module. Wenn unsere Installation funktioniert hat, sollten wir im letzten Eintrag das Symmetrics Invoice-Modul finden. Schauen wir mal, wo dieses Modul nun seine Einstellungen hinterlegt hat. Im Bereich Zahlarten finden wir nun eine neue Rechnungsart, und zwar "Symmetrics Rechnungen". Wir haben hier die Möglichkeit die Konfiguration für den Kauf auf Rechnung einzustellen. Zum einen aktivieren wir erstmal dieses Modul, damit dieses im Frontend überhaupt angezeigt wird. Wir können dann den Titel anpassen, und den Bestellstatus festlegen. Bei "Kauf auf Rechnung" können wirauch hier den Bestellstatus auf Verarbeitung setzen lassen. Denn wir müssen nicht warten bis Geld angekommen ist, sondern können direkt mit der Versandvorbereitung anfangen. Das Besondere am Symmetrics "Kauf auf Rechnung"-Modul ist, dass wir hier die Zahlart nur für bestimmte Kundengruppen aktivieren können. Beispielsweise für unsere Kunden mit Umsatzsteuer. Ebenfalls hier haben wir die Möglichkeit eines Mindest- und einen Maximalwert für die Gesamtbestellung festzulegen, bei dem diese Zahlart entweder aktiviert oder deaktiviert wird. Mit dem Feld "Sort order" können wir wieder bestimmen, in welcher Reihenfolge, bei mehreren Zahlarten, die Zahlart "Kauf auf Rechnung" erscheinen soll. Anschließend speichern wir unsere Konfiguration, und könnten im Frontend überprüfen, ob die Zahlart tatsächlich richtig funktioniert. In der Konfiguration, wie Sie sie jetzt hier auf dem Bildschirm sehen, würde die Zahlart im Frontend nicht auftauchen, da in unserer Magento-Instanz noch kein Kunde eingerichtet ist, der der Kundengruppe "Unternehmen mit Umsatzsteuer" angehört. Sie haben also gesehen, dass das Installieren einer Extension, die nicht auf Magento-Connect angeboten wird, mit einigen Schwierigkeiten verbunden ist, generell aber nicht schwierig ist. Sollten Sie an einem Mac arbeiten, passen Sie bitte auf, beim Übertragen der Daten - denn ein Mac überschreibt ganze Verzeichnisse. Das bedeutet, wenn Sie Ihre lokale Entwicklungsumgebung auf Ihrem Rechner haben, auf dem Sie auch entwickeln, und Sie verschieben den Ordner "app" in Ihr Magento-Root-Verzeichnis, dann wird Mac automatisch den alten Ordner "app" löschen und durch diesen neuen hier ersetzen. Im Endeffekt ist damit Ihr gesamtes System verloren. Alle Einstellungen, die Sie bis dahin gemacht haben, müssten Sie noch einmal machen, und im Grunde genommen von vorne beginnen. In diesem Fall sollten Sie die Ordner der Reihe nach durchgehen und wirklich nur einzelne Unterordner kopieren.

Magento Grundkurs (2012)

Lernen Sie als Einsteiger in die E-Commerce-Plattform Magento die Grundlagen kennen und lassen Sie sich als versierter Anwender neue Möglichkeiten und wichtige Tricks erklären.

10 Std. 14 min (135 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!