Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

WordPress 4 Grundkurs

Kategorien verwalten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
WordPress erfordert die Zuweisung einer Kategorie zu einem veröffentlichten Beitrag. Der Administrator verwaltet diese im Backend der Webanwendung.
03:06

Transkript

Jeder Beitrag in WordPress gehört irgendeiner Kategorie an, und wenn es die Kategorie "Allgemein" ist. Die wird, auch das ist abhängig von dem verwendeten Theme, oftmals hier angezeigt. Sie sehen dieser Beitrag hier gehört zur Kategorie "Allgemein" und zur Kategorie "Bergwanderungen", und wenn ich jetzt hier drauf klicke, dann sehe ich die Kategorie "Bergwanderung" und alle Artikel, die dieser Kategorie zugeordnet sind. Schauen wir uns das Ganze mal im Back-End an. Unter "Beiträge" habe ich den Unterpunkt "Kategorien". Sie sehen, es gibt zwei Kategorien: "Allgemein", das kann ich gar nicht löschen, weil ich eben mindestens eine Kategorie immer haben muss, "Bergwanderung", das kann ich löschen, das kann ich auch bearbeiten. Sie können auch die Kategorie "Allgemein" bearbeiten und einfach verändern. Also beispielsweise sagen "Bergtouren", dann können Sie noch den Permalink verändern, dass heißt unter dieser Adresse ist diese Kategorie zu sehen. Sie können sie verändern aber nicht grundsätzlich löschen. Wenn Sie jetzt einen einzelnen Beitrag zu so einer Kategorie hinzufügen möchten, geht es recht einfach entweder in der Übersicht "Alle Beiträge" mit QuickEdit, dann wählen Sie einfach die entsprechenden Kategorien aus. Wenn ich beide Kategorien hier abwähle und auf "Aktualisieren" gehe, dann bleibt es doch bei "Bergtouren", weil das ist die erste Kategorie, die ursprünglicher "Allgemein" hieß, die kann ich nicht löschen, und da, mindestens da gehört auch ein Beitrag hinein. Die andere Alternative ist, ich gehe in die Gesamtansicht eines Artikels und kann jetzt hier den Bereich "Kategorien" bearbeiten, mache das mal kleiner. Wenn Sie diesen Bereich "Kategorien" bei sich nicht sehen, dann klicken Sie vorher auf "Optionen" und dann schauen Sie, dass hier im Bereich "Kategorien" der Hacken gesetzt ist. Hier kann ich die Kategorien angeben, ich kann auch hier direkt aus einem Artikel eine neue Kategorie erstellen und dann wird dieser Artikel automatisch dieser Kategorie hinzugefügt. Solche Kategorien haben auch eine eigene Seite, also wenn ich jetzt hier auf "Anschauen" gehe und mal den Fullscreen-Modus verlasse, dann sehen Sie "localhost/category/bergtouren/", da sind alle entsprechenden Artikel verzeichnet. Sie können so eine Kategorie auch verlinken. Wenn ich jetzt hier ins Menü gehe, "Design", "Menüs", habe ich hier mal ein Hauptmenü, das links gerade zu sehen war, und hier kann ich zum Beispiel die Kategorie "Bergtouren" einfügen oder gehen Sie hier auf "Zeige alle", dann kann ich "Bergtouren" und "Bergwanderungen" hinzufügen. Und dann mache ich noch einen Oberpunkt, der soll nicht verlinkt sein, deswegen schreibe ich hier einfach Raute, Kategorien hin. Und jetzt kann ich "Bergwanderungen" und "Bergtouren" als Unterpunkt von "Kategorien" sehen. Wenn ich mir das Ganze jetzt draußen anschaue, dann sehen Sie Kategorien "Bergtouren" und "Bergwanderungen", da ist momentan nichts enthalten.

WordPress 4 Grundkurs

Lassen Sie sich die Grundlagen zu WordPress vermitteln und installieren Sie schnell Ihr erstes Blog, verändern das Aussehen und fügen weitere Plug-ins hinzu.

3 Std. 42 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!