Joomla!: Erweiterungen

Kategorien anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
JEvents gruppiert Termine thematisch in Kategorien. Jeder Kategorie darf man zudem eine Farbe zuweisen, in der die Erweiterung später alle enthaltenen Termine markiert.
04:30

Transkript

Auf meiner Website möchte ich ein paar kulinarische Veranstaltungen ankündigen. Dazu habe ich mir hier schon die Erweiterung JEvents installiert. Bevor ich die Termine eingeben kann muss ich im Folgenden zunächst mindestens eine sogenannte Kategorie anlegen. Wenn ich viele verschiedene Termine habe, dann wird mein Terminkalender auf der Website schnell unübersichtlich. Aus diesem Grund kann ich in JEvents die anstehenden Termine thematisch in Kategorien zusammenfassen. Das funktioniert genauso wie Sie es von den Beiträgen her kennen. In meinem Fall könnte ich alle kulinarischen Feste aus Dortmund in einer Kategorie zusammenfassen, das Oktoberfest und andere Gourmetveranstaltungen in München hingegen in einer anderen Kategorie sammeln. Alle Kategorien verwalte ich hinter Komponenten JEvents und dann einem Klick auf Kategorien verwalten. Wie Sie hier sehen gibt es bereits eine Kategorie Namens DEFAULT. JEvents verlangt dass jeder Termin mindestens einer Kategorie angehört. Wenn Sie nur wenige Termine haben, können Sie die einfach in der Kategorie DEFAULT sammeln. Ich möchte jedoch meine Veranstaltungen in einer eigenen, neuen Kategorie sammeln. Dazu klicke ich auf Neu. Zunächst muss ich der Kategorie einen Titel geben. In meinem Fall möchte ich in der Kategorie alle Veranstaltungen aus Dortmund sammeln. Hier unten beschreibe ich noch kurz welche Termine später in der Kategorie liegen werden. Für meinen Fall habe ich schon einen Satz vorbereitet. Hier finden Sie alle kulinarischen Veranstaltungen in Dortmund. Diese Beschreibung erscheint später in einigen Fällen auch auf meiner Website. Der Text hilft dann meinen Besuchern die richtigen Termine zu finden. Sie sollten daher immer auch eine solche kurze und knackige Beschreibung hinterlegen. Hier rechts kann ich meine Kategorie einer anderen Kategorie unterordnen. Ganz genau so wie Sie es von den Beiträgen her kennen. In meinem Fall könnte ich meine Veranstaltungen in Dortmund noch einmal in eine übergeordnete Kategorie kulinarische Feste stecken. Sofern Sie nicht extrem viele verschiedenartige Termine haben, müssen Sie aber normalerweise hier keine Kategorien ineinander verschachteln. Das gilt auch für meine Veranstaltungen in Dortmund, folglich lasse ich die Einstellung auf ihrer Vorgabe Keine übergeordnete Kategorie. Auch die übrigen Einstellungen kann ich auf ihren Standardwerten belassen. Sie kennen die Einstellungen bereits von den Beitragskategorien. Über die Zugriffsebene könnte ich beispielsweise alle Termine in der Kategorie nur ganz bestimmten Besuchergruppen zeigen. Auf dem Register Optionen, kann ich der Kategorie noch eine Farbe zuordnen. Später im Kalender streicht JEvents alle Termine aus der Kategorie in dieser Farbe an. Um eine Farbe auszuwählen klicke ich hier in dieses Feld und stelle jetzt auf der Palette die gewünschte Farbe ein. Hier rechts wähle ich den Farbton und hier links die Helligkeit. Ich entscheide mich mal für ein knalliges rot. Um die Palette wieder zu schließen klicke ich einfach auf einen freien Bereich neben sie. Über diese Einstellung kann ich JEvents anweisen vor sich überschneidenden Terminen zu warnen. In meinem Fall dürfen aber zwei kulinarische Feste ruhig gleichzeitig stattfinden, weshalb ich hier die Vorgabe Nein belasse. Hier unten muss ich noch den Joomla! Benutzer einstellen, der für die Termine in der Kategorie verantwortlich ist. Da ich meine Seite alleine betreibe, bin ich das. Also der Super User. Hier oben könnte ich der Kategorie noch ein Bild zuordnen, wie etwa ein kleines Piktogramm. Normalerweise ist das jedoch nicht notwendig, wie auch in meinem Fall. Alle anderen Einstellungen bleiben auf ihren Vorgaben. Ich muss nur noch meine Kategorie Speichern & Schließen. Hier in der Liste erscheint jetzt auch meine Kategorie. Vor dem Titel der Kategorie zeigt JEvents die gewählte Farbe an. In meinem Fall hatte ich dieses knallige rot eingestellt. Auf die gleiche Weise könnte ich noch beliebig viele weitere Kategorien anlegen, etwa für die Veranstaltungen in München. In meinem einfachen Fall möchte ich mich jedoch erstmals auf die kulinarischen Veranstaltungen in Dortmund beschränken, womit diese eine Kategorie bereits ausreicht. Wie Sie gesehen haben ist es ganz einfach einen neue Kategorie zu erstellen. Ich muss nur im Kontrollzentrum von JEvents in die Kategorienverwaltung wechseln, auf Neu klicken und zumindest einen Titel vergeben.

Joomla!: Erweiterungen

Lernen Sie, wie Sie im Content-Management-System Joomla! einige fehlende Funktionen nachrüsten.

1 Std. 46 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!