Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Lightroom 5: Tipps, Tricks, Techniken

Katalog optimieren

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Kataloge basieren in Lightroom auf einer SQL-Datenbank. Diese sollte man regelmäßig optimieren, wobei nicht benötigte Datenbankeinträge gelöscht werden.
02:21

Transkript

Beim Lightroom Katalog handelt es sich ja um eine SQLite -Datenbank, also eine SQL basierende Datenbank. Und Datenbanken, die wollen gepflegt werden. Ich empfehle Ihnen am besten jede Woche im Dateimenü Ihren Katalog zu optimieren. Dadurch wird die ganze Datenbank durchkämmt und untersucht und zum Beispiel auch nicht mehr benötigte Datenbankeinträge gelöscht. Es kann zum Beispiel sein, dass ohne das Optimieren noch Einträge in Ihrer Datenbank vorhanden sind von Bildern, die Sie gar nicht mehr auf Ihren Computer haben, die schon lange gelöscht wurden oder dass die ganze History aufgezeichent ist von Dingen die Sie gar nicht mehr haben wollen. Und das Optimieren des Kataloges sorgt einerseits dafür, dass diese veralteten Einträge, die überhaupt nicht mehr gebraucht werden, weil es die Bilder dazu, zum Beispiel sowieso nicht mehr gibt, dass die bereinigt werden. Das hat dann zur Folge, dass Lightroom schneller läuft. Das merken Sie vor allen dann, wenn Sie das zum Beispiel noch nie gemacht haben und dann plötzlich Ihren mehrere Jahre alten, mehrere 10.000 Bilder großen Katalog optimieren, was dann übrigens ziemlich lange dauern kann, wenn Sie es noch nie gemacht haben. Das sorgt dafür, dass Lightroom schneller ist und es sorgt auch dafür, dass der Katalog unter Umständen kleiner werden kann, weil er halt dann eben schlanker wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Katalog zu optimieren. Das kann über das Dateimenü geschehen, das kann aber auch über die Backup-Funktion geschehen. Wenn Sie in den Katalogeinstellung auf dem Mac in Lightroom-Menü, auf Windows im Bearbeiten-Menü, wenn Sie dort die Sicherheitskopie aktivieren, zum Beispiel "Bei jedem Beenden von Lightroom", dann können Sie das Optimieren des Kataloges auch hier noch aktivieren, das ist sicher auch keine schlechte Idee, dann haben Sie es immer gleichzeitig mit dem Backup gemacht, sofern Sie eines machen wollen. Es ist aber dennoch gut zu wissen, dass Sie Kataloge auch optimieren können, ohne ständig einen Backup machen zu müssen

Lightroom 5: Tipps, Tricks, Techniken

Sehen Sie, welch zahlreiche und nützliche Optionen sich in Lightroom hinter Tastenkürzeln und in den Menüs verbergen, um die Bearbeitung Ihrer Bilder noch einfacher zu gestalten.

4 Std. 24 min (60 Videos)
Roman M.
Sehr gute Informationen!
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.05.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!