Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Kastengrafik (Box and Whiskers)

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Optisch einer Aktienkurs-Darstellung sehr ähnlich, braucht die Kastengrafik jedoch keine spezialisierten Datenspalten, sondern kann die benötigten Mittel-, Minimal- und Maximalwerte direkt aus den Daten errechnen.

Transkript

Einer der neuen Diagrammtypen ist die Kastengrafik. Die heißt im Englischen viel schöner "Box and Whiskers", also Kasten und Schnurrbarthaare und Sie werden gleich sehen, warum. Zuerst markiere ich mit Strg+A alle meine Daten und lasse ein solches Diagramm einfügen. Das steht also hier bei den Histogrammen, weil es sich auch mit statistischen Auswertungen, nämlich mit Quantilen beschäftigt. Wenn ich die Kastengrafik einfach so einfüge, ich werde es ein bisschen größer machen, damit man es gut sehen kann, dann sehen Sie vor allem hier in diesem Bereich, wo die Schnurrbarthaare sind. Die Box ist das blaue, nämlich fürs Volumen, und das rote ist das Gewicht und was dann außen hervorsticht sind diese Schnurrbarthaare. Die Aufteilung dieser Zeichnung besteht eigentlich aus Quartilen, also die Sonderform der Quantile, wo in 25 % Schritten gerechnet wird, und hier sind die 25 %, da ist der Median, nämlich die 50 % und da sind die 75 %, da oben der Maximalwert, der untere und der obere. Das ist das, was diese spezielle Grafik ausmacht und wenn ich jetzt hier ausklappe und irgendeinen beliebigen anklicke, damit ich auf die weiteren Optionen komme, dann nur deswegen, damit ich hier in diesen Arbeitsbereich reinkomme, dann muss man das wieder schließen. Ich will aber gar nicht die Achsenoptionen sehen, sondern eine der Reihen. Ich nehme jetzt einfach mal Reihe 1. Dann kann ich beeinflussen, welche von den Punkten angezeigt werden und insbesondere die Breite dieser Box. die wird sozusagen falschrum angegeben, je kleiner der Abstand im Grunde ist, desto breiter wird die Box, da steht auch schon Abstandsbreite. aber man liest vor allem das Wort Breite. Je kleiner der Abstand ist, desto breiter wird die Box jeweils. Dann kann ich hier noch angeben, welche von den Punkten ich als Punkte markieren will, da die aber alle sehr unauffällig in überwiegend gleicher Farbe sind, ist das eher unerheblich. Es ist ein statistisches Diagramm, welches sich mit Quantilen, in dem Fall Quartilen, also Vierteln beschäftigt, unter anderem den Median, den können sie auch noch hervorheben indem sie den durch eine Linie verbinden lassen.

Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Lernen Sie die Änderungen und Neuerungen in Word 2016, Excel 2016, PowerPoint 2016 und Outlook 2016 kennen, so dass der Umstieg von 2010 mühelos gelingt.

2 Std. 33 min (48 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!