iOS 10/11: iPhone und iPad Grundkurs

Karten-App und Navigation

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Möchten Sie Ihre Umgebung erkunden oder planen Sie eine Reise? Die Karten-App unterstützt Sie dabei und kann Ihnen viele sinnvolle Zusatzfunktionen anbieten.

Transkript

Die Karten-App unter iOS 10 ist einfach nur spitze! Warum? Das zeige ich Ihnen in diesem Video. Zunächst einmal können Sie natürlich sehr elegant mit zwei Fingern die Zoomdarstellung modifizieren. Tippen Sie unterhalb von dem "i"-Button auf den Pfeil, um Ihren Standort anzeigen zu lassen. Tippen Sie auf das darüberliegende "i", um beispielsweise auf die Satellitendarstellung umschalten zu können. Hier können Sie zudem die Verkehrsinformationen einblenden oder auch Standorte markieren, Orte hinzufügen und andere Dinge tun. Für einige ausgewählte Orte ist übrigens auch der öffentliche Nahverkehr auf der Karten-App darstellbar. Kehren wir zur Satellitendarstellung zurück und schließen das Informationsfenster. So sieht dann beispielsweise die Stadt Augsburg in der Satellitendarstellung aus. Wenn ich nun zwei Finger verwende, kann ich die Neigung der Kartendarstellung modifizieren und mir das historische Zentrum der Stadt Augsburg etwas genauer unter die Lupe nehmen. Und Sie erkennen, dass Sie nicht nur die Darstellung der historischen Gebäude bekommen, sondern auch 'Points of Interest', Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und andere Informationen. Über das Antippen von "2D" schalte ich wieder zur zweidimensionalen Darstellung zurück und über den Button "i" kann ich wieder auf die Kartendarstellung zugreifen. Ich schließe dieses Informationsfenster und gebe einen neuen Zielort ein. Ich tippe den Zielort an und Sie sehen, im Fall Berlin, kann ich durch das Zoomen erkennen, auf welchen Straßen es aktuell Staus oder zähflüssigen Verkehr gibt. Übrigens, kann ich für Berlin eine sogenannte Flyover-Tour starten. Dabei bekomme ich in einem virtuellen Rundflug die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Berlin präsentiert. So als ob ich mit einem Hubschrauber über die Hauptstadt Deutschlands kreisen würde. Über "Beenden" stoppe ich die Flyover-Tour. Ich gebe erneut Berlin als Zielort an und wähle nun die Navigationsfunktion, indem ich auf "Route" tippe. Und erhalte nun mehrere Optionsmöglichkeiten, wie ich mich in Richtung Berlin per Auto auf den Weg machen könnte. Natürlich könnte ich es auch zu Fuß probieren, was aber nach Berlin doch ein Stück Fußweg ist. Öffentliche Verkehrsmittel sind grundsätzlich verfügbar, leider hat die Karten-App von Apple nur sehr wenige Informationen zum öffentlichen Nahverkehr. Ich bleibe also bei der Navigation per Auto und wähle nun eine Route aus. Und sogleich startet die Navigation und bringt mich zielsicher nach Berlin. Über "Beenden" kann ich die Navigation jederzeit wieder verlassen. Bleiben wir noch einmal bei Berlin, und schalten über den Button "i" auf den öffentlichen Nahverkehr um. Und hier sehen Sie für die Stadt Berlin, sind also U-Bahn, Straßen- und auch Trambahnlinien, sowie einzelne Buslinien verfügbar, so dass Sie dort auch eine Navigation mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln planen können. Ein kleiner Tipp noch am Rande, wenn Sie ein iPhone haben, und dieses per Bluetooth mit Ihrem Auto gekoppelt haben, merkt sich Ihr iPhone die Parkposition Ihres Autos, sobald Sie mit Ihrem iPhone das Auto verlassen, denn damit reißt die Bluetooth-Verbindung ab und das iPhone weiß, wo Ihr Auto steht. Ach ja, natürlich können Sie auch interessante Informationen in der Nähe Ihres Standortes dadurch finden, indem Sie beispielsweise hier auf "Essen & Trinken" tippen und dort zum Beispiel Restaurants auswählen, und sogleich werden diese interessanten Ziele auf der Karte eingeblendet, und Sie können durch Antippen eines Eintrages weitere Detailinformationen bekommen. Sie sehen also, die Karten-App ist ein echter Mehrwert unter iOS 10, einfach zu bedienen und mit einer Fülle von Zusatzinformationen bestückt.

iOS 10/11: iPhone und iPad Grundkurs

Arbeiten Sie effizient mit dem Apple-Betriebssystem für Mobilgeräte.

2 Std. 43 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:16.12.2016
Aktualisiert am:20.09.2017
Laufzeit:2 Std. 43 min (26 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!