Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blender 2.7 Grundkurs

Kanten mit Freestyle-Render bearbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Kanten eines Objekts können mit dem Freestyle-Render innerhalb einer Szene ähnlich einer Zeichnung dargestellt werden.
03:48

Transkript

Der Freestyle Render kann die Kanten von Objekten einer Szene so darstellen, dass sie wie eine Zeichnung aussehen. Ich habe die Szene kueche_freestyle vorbereitet. Ich stelle das Viewport Shading auf Rendered. Und nun kann ich im Render Panel Freestyle aktivieren. Die Einstellungen finde ich im Layer Panel. Hier kann ich Line Sets definieren, mit einem Klick auf das Plus. Es wird sofort das Standard-Line-Set gerendert. Wir können hier angeben, welche Arten von Kanten gerechnet werden sollen: Silhouette, Umrisse, Konturen. Und wir können für diese Linien angeben, wie sie gezeichnet werden sollen. Hier ist der Stil definiert. Wir können die Art der Striche wählen. Hier können wir zwischen Plain und Sketchy wählen. Wir können sie strichlieren. Wir können die Enden gestalten. Wir können die Farbe definieren, die Dicke, und die Form. Wobei: Dicke, Form, und Farbe können nicht nur absolut angegeben werden, sondern über Modifier auch noch errechnet. Ich berechne jetzt die Dicke. Setze zuerst diesen Wert höher hinauf. Ändere den Modifier auf Distance from Camera. Das heißt, die Dicke der Linie ist abhängig vom Abstand von der Kamera. Hier gebe ich an zwischen 2m Abstand und 4m Abstand soll sich der Wert von 2 bis 30 verändern. Ich erzwinge einen Refresh, indem ich im Viewport zweimal auf Numpad_0 tippe. Die Linien haben sich verändert. Je näher sie an der Kamera sind, desto dünner, je weiter sie weg sind, desto dicker. Nun kann ich auch noch unter Geometry einen Modifier hinzufügen. Ich verwende Spatial Noise. Ich erzwinge einen Refresh. Wir sehen, die Linien wurden nun verzerrt. Da es bei Zeichentrick oder bei Skizzen nicht üblich ist, dass die Flächen farbig sind, habe ich einen Render Layer definiert. Und ich kann für Render Layer ein Material angeben, das für alle Objekte verwendet wird. Dieses Material habe ich vorbereitet. Das ist ein weißes, shadeless Material. Das heißt, es ist vom Licht nicht beeinflusst. Ich überschreibe nun die Materialien in der Szene durch dieses Material. Es wird wieder Freestyle berechnet. Und das Hintergrundbild ist rein weiß. Die zweite Methode mit Freestyle zu arbeiten, ist vorgefertigte Line Styles zu importieren. Dazu schalte ich hier von Control mode Parameter Editor Mode auf Python Scripting Mode um. Nun kann ich hier einen oder mehrere Styles importieren. Dazu muss ich in das Verzeichnis Program Files\Blender Foundation\. das heißt, das ist das Verzeichnis, in das Blender installiert wurde, Blender\2.70\scripts\freestyle\styles\ gehen. Und kann hier einen der vorgefertigten Styles aussuchen. Ich nehme cartoon. Nun haben Sie gesehen, dass wir nicht nur die beiden Render Engines, sondern auch noch einen non-photorealistic Renderer in Blender zur Verfügung haben.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:05.05.2014
Laufzeit:5 Std. 28 min (91 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!