Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

iOS 10/11: iPhone und iPad Grundkurs

Kamera- und Fotos-App

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit den beiden eingebauten Kameras gelingen Schnappschüsse und Videos auf Anhieb. Mit der Fotos-App können die Aufnahmen verwaltet und als Andenken weiterverarbeitet werden.

Transkript

Jedes iPhone und jedes iPad ist standardmäßig mit zwei Kameras ausgestattet. Klare Sache, damit kann man Fotos und Videos aufnehmen. Und was noch alles möglich ist, zeige ich Ihnen in diesem Video. Die Kamera-Funktionalität erreichen Sie, indem Sie die Kamera-App starten. Und Sie sehen, das Sie die Zoomfunktion haben, um das Objekt Ihrer Begierde näher heranzuzoomen. Sie können ein Foto auch quadratisch aufnehmen, ein Pano erstellen oder schlicht und ergreifend ein Video aufnehmen, beziehungsweise Slo-Mo oder Zeit-Raffer-Aufnahmen erledigen. Natürlich können Sie auch zwischen der Front- und der Rückkamera wechseln mit dem entsprechenden Button. Alle Fotos die Sie schießen, werden standardmäßig in die Fotos-App weitergereicht. Ich zeige Ihnen gleich, wie die Fotos-App aussieht und was man damit machen kann. Zunächst aber noch einmal zurück zum Starten der Kamera-App, denn diese ist deutlich schneller über das Kontrollzentrum erreicht. Schieben Sie also einfach das Kontrollzentrum nach oben, und tippen Sie das Kamera-Symbol an. Oder, auch das ist möglich, wenn Ihr iOS-Gerät gesperrt ist, dann können Sie Ihren Bildschirm nach links schieben und auch direkt in die Kamera-App gelangen. Aber damit genug der Kamera-App, lassen Sie uns in der Fotos-App noch einige interessante Funktionen begutachten. Sie werden staunen, was hier möglich ist. Ich starte also die Fotos-App und bin im Bereich Alm unterwegs. Sie sehen hier, ist die zuletzt getätigte Aufnahme. Ich gehe wieder zurück in die Aufnahmen und navigiere zurück in die Alm-Darstellung. Sie sehen, die Fotos-App hat bereits eine Reihe von Kategorien eingebaut, wie Personen, Orte, Selfies, Serien, Bildschirmfotos etc. Aber, auf meinem iPad befindet sich auch ein Album namens "Bilder Marrakesch". In der vom Computer aus über iTunes Bilder auf das iPad übertragen wurden. Und nun, in der Fotos-App in iOS 10, gibt es eine sensationelle Funktion namens "Andenken". Diese möchte ich Ihnen jetzt zeigen. Ich tippe dazu auf den Pfeil in der rechten oberen Ecke und gelange zu dieser Darstellung. Ich wähle nun den Play-Button aus. Sogleich werden mir die Fotos in eine Diashow umgewandelt. Das besonders schöne an der Andenken-Funktion ist, Sie können die Andenken noch individuell konfigurieren. Tippen Sie dazu rechts unten diese Schieberegler an, um diesen Dialog zu bekommen, "Zu Andenken", denn Sie müssen diese Diashow nun zu den Andenken hinzufügen. Sobald das geschehen ist, können Sie sehr kreativ mit Ihren Bildern umgehen. Sie können beispielsweise den Titel festlegen. Sie können definieren, wie lange diese Diashow dauert. Wenn Sie eine andere Zeitdauer verwenden, werden auch mehr Objekte in die Diashow mit aufgenommen. Bisher waren es 34, jetzt ist der Regler auf 253 Objekte umgesprungen. Und Sie können sich, wenn Sie den Regler erneut tippen, natürlich auch eine andere Musik auswählen, die dieser Diashow hinterlegt wird. Diese wird dann automatisch auf Ihr Gerät heruntergeladen und wird als Soundtrack für diese Diashow verwendet. Über "Fertig" bestätigen Sie die Änderungen, und können also nun die Diashow wieder auf Ihrem Gerät wiedergeben. Das besonders Schöne auf dem iPhone und auf dem iPad ist, dass Sie über die Teilen-Funktion diese Diashow inklusive Soundtrack als Video ablegen können. Sie sehen, jetzt wird also der Film aus dieser Diashow heraus erzeugt und wird auf Ihrem Gerät natürlich in der Fotos-App als Filmdatei abgelegt. Von dort aus können Sie es per E-Mail verteilen, oder ins Internet hochladen oder andere Dinge damit tun. Ich verspreche Ihnen, die Andenken-Funktion einmal ausprobiert, werden Sie nie mehr missen wollen. Es ist extrem faszinierend Andenken auf der Basis Ihrer Urlaubs- oder Geschäftsfotos, Familienfotos usw. zu erstellen, und ich verspreche Ihnen, das ist eine der Funktionen, die Sie am häufigsten auf Ihrem iPhone oder iPad in Zukunft verwenden werden.

iOS 10/11: iPhone und iPad Grundkurs

Arbeiten Sie effizient mit dem Apple-Betriebssystem für Mobilgeräte.

2 Std. 43 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.12.2016
Aktualisiert am:20.09.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!