Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Selbstmanagement mit macOS

Kalenderansichten und Kalenderkategorie

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit Hilfe der Kalenderansichten behalten Sie immer den Überblick über Ihre unterschiedlichen Termine und Ereignisse. In Verbindung mit Kalenderkategorien besteht die Möglichkeit, jedes Ereignis auch einem speziellen Kalender zuzuordnen. So nutzen Sie z.B. für Ihre privaten Termine einen anderen Kalender als für Ihre geschäftlichen Termine.

Transkript

Nicht selten werde ich gefragt, welche zusätzliche Software ich habe in meinem "MEC" zur Verwaltung meiner Termine einsetze. und immer antworte ich darauf, die Standardapplikationkalender. Ganz häufig ensteht eine Diskussion, wo dann darüber philosophiert wird, ob so denn eine Standardapplikation wirklich alles Anfunktionalität besitzt, was man so für den technischen Arbeitsablauf benötigt. Das mag sicherlich unterschiedlich sein von den ein oder anderen Anforderung. Ich kann nur sagen, für mich bietet die Standardapplikationkalender wirklich alles, was ich brauche, um meine Termine und Ereignisse sinnvoll strukturieren zu können, und ich möchte Ihnen in diesem Video ein wenig über die Kalender-Ansichten und Kalender-Kategorien zeigen. Starten wir also mal den besagten "Kalender", und ja, Sie sehen, ich habe hier bereits ein paar Einträge drin, und was auch auffällt, dass diese Einträge bereits farbig markiert sind. Da kommen wir gleich darauf. Zunächst einmal ein ganz klein wenig zu den Kalender-Ansichten. Wir haben also hier oben sichtbar direkt die Möglichkeit, uns eine "Jahresansicht" anzeigen zu lassen, eine "Monatsansicht", eine "Wochenansicht" und die besagte "Tagesansicht". So. Also, ich habe mir das angewöhnt, bei der Arbeit ist der Kalender geöffnet, und ich habe immer die "Wochenansicht". Und sobald jetzt zum Beispiel ein Kunde anruft, oder ich sehr dichte Termine habe, dann führe ich ein Doppelklick auf den jeweiligen Tag aus und befinde mich dann auch direkt in der "Tagesansicht" jetzt zum Beispiel den " 9. Dezember" und kann dann hier genau definieren, was ich für Ereignisse, oder was noch immer eintragen möchte. Also mit Ausnahme der "Tagesansicht, der kann man durch Klick auf den Tag, oder durch Doppelklick hier in der Kalenderansicht darauf wechseln, kann man alle anderen Ansichten hier oben drüber aufrufen. Selbsverständlich gibt es auch hier noch über die Menüleiste die Möglichkeit die einzelnen Kalender anzuspringen, aber das spare ich mir jetzt mal. Kommen wir zu den Kalender-Kategorien. Die erreichen Sie, wenn Sie hie auf diesen Button "Kalender" klicken. So, da sieht man. da gibt es verschiedene Arten, verschiedene Kalender-Kategorien und da sieht man, es ist das Ganze so aufgeteilt, wie "Arbeit", "Privat", "Kundentermin","Frei/Urlaub", "Agentur". Das ist nur ein Beispiel. Sie sind da völlig frei. Ich habe in meinem Kalender tatsächlich auch noch weit aus mehr Kategorien untergebracht. Auch einige mit der gleichen Farbe, aber das ist im Grunde völlig egal. Wichtig ist, dass man damit richtig strukturiert versuchen kann, um zu gehen. Und so, es ist jetzt zum Beispiel so, wenn wir mal uns folgendes vorstellen. Ich kopiere mir mal gerade hier einen "Administrativen" Termin auf den Freitag um 11 Uhr. So und mit "Administrative" Termine, oder was noch immer diesen roten "Agentur" Einträgen. So auf eine vergleichbare Art und Weise schreibe ich das auch bei mir in der "Agentur", wenn ich mich in meinem Büro befinde. Also wenn ich sicher sein kann, oder planen möchte genau an diesem Tag, oder genau zu dieser Zeit, möchte ich in meinem Büro sein und dann setze ich dort zum Beispiel genau diesen Kalendertyp ein. Wenn jetzt ein Kunde beispielsweise anruft, mit dem ich einen Termin muss, oder mit dem ich eine Besprechung habe, dann ist es häufig störend, dass man überall so viele Termine drin hat. So würde ich mir beispielsweise alles, was frei ist, ausblenden, alles, was privat ist, ausblenden und gegebenenfalls auch die "Agentur" Termine. So und jetzt bleibt nicht mehr viel über. Ich habe jetzt noch wirklich Besprechungen, wo ich irgendwohin muss, oder zum Beispiel eben gesagt "Kundentermine". Und jetzt ist es für mich viel übersichtlicher, wenn ich zum Beispiel am Telefon mit dem Kunden spreche, zu sagen, alles klar, wir können uns am Freitag treffen und ich erstelle jetzt zum Beispiel hier an dem Tag ganz schnell mal einen Termin. So. Und ja, diesen Termin, wie auch immer, wenn ich mal Besprechung schneide, nur als Beispiel. Und das steht jetzt in dem Moment hier in meinem Kalender drin. Wenn ich nun zum Beispiel am Ende eines Tages überprüfe, was ich morgen, oder übermorgen machen möchte, dann schalte ich mir nun wieder die Dinge ein und kontrolliere das, und jetzt fällt mir zum Beispiel auf, ich habe hier Doppelbelegung. Solange das "Agentur" Termine sind, oder "Privat" Termine, so handhabe ich das, habe ich noch immer die Möglichkeit, zu sagen, na ja, ok, gut, da ging es nicht anders, da will der Kunde, oder da haben wir den Termin gefunden, dann verlage ich das einfach mal in die Abend- oder Nachmittagsstunden und habe dann morgens Zeit für die Besprechung mit dem Kunden. Also, ich denke, Sie merken, worauf ich hinaus will, die unterschiedlichen Kategorien, der Kalender, die man sich einrichten kann, ist schon sehr hilfreich. Ich zeige Ihnen noch, wie man eine solche Kategorie erstellt. Noch das ist recht einfach, wenn diese Ansicht geöffnet ist, also hier Klick auf den Kalender, dann können Sie mit der rechten Maustaste hier darauf klicken und einfach sagen "Neuer Kalender". So und dann geht sofort zu ein Dialog auf, nennen wir das mal "Vereine und Sport", und dann möchte die Farbe zum Beispiel noch ändern, da gehe ich als auch hin rechte Maustaste und sage zum Beispiel mal gelb, und so könnte ich dann am Freitag einen Termin definieren "Schwimmen mit meinem Verein", oder ich denke es recht völlig aus, und auch hier gilt nun wieder, dass ich solche "Vereinstermine" zum Beispiel ausblenden kann, aber Sie sehen, auch das ist recht einfach möglich und solche angelegten Kalender lassen sich ebenfalls recht schnell löschen, in dem man mit der rechten Maustaste darauf klickt. und dann passiert etwas Interessantes. Ich kann nun Termine, die ja sich hier in diesem Kalender befinden, "Zusammenführen" mit einem anderen Kalender, oder eben sagen, "Ich lösche das". Ich komme noch der Hinweis, dass wirklich, wenn der Kalender gelöscht wird, doch alle Ereignisse gelöscht werden und dann nochmal ein kleiner weiterer Tipp. Ich gehe sehr häufig hin und erstelle mir spezielle Kalender für Termine, oder für Projekte, die ich aber im Nachhinern nicht mehr brauche. und damit ich die nicht alle mühsam raussuchen muss, erstelle ich mir eine Kalender-Kategorie und brauche dann nur noch, diesen Kalender hinterher herauszuschmeißen. Also auch hier sieht man, gibt es sehr viel Flexibilität und damit wissen Sie nun, wie Sie mit den Kalender-Ansichten und den Kalender-Kategorien schon mal eine sehr gute Struktur für ganz unterschiedliche Anforderungen am Tag aufbauen können.

Selbstmanagement mit macOS

Nutzen Sie die in macOS integrierten Programme Mail, Kalender, Kontakte, Notizen und Erinnerungen um sich und Ihren Alltag optimal zu organisieren.

2 Std. 29 min (23 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!