Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Illustrator CC 2015 für Webdesigner: Webgrafik optimieren

JPEG-Grafiken optimieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Haben Sie sich für das Web-Grafikformat JPEG entschieden, dann sind über die Optionen des Export-Dialogs meist noch Verbesserungen speziell bei Schriften und Bildern zu erzielen.

Transkript

Haben Sie in einer groben Vorauswahl die Entscheidung getroffen, für welche Bildtypen in Ihrem Design, welches Webgrafik-Format ausgewählt werden kann, dann gilt es in einem zweiten Schritt, dem konkreten Exportieren, natürlich die Einstellungen in dem "Für Web speichern"-Dialog korrekt einzusetzen. Und das demonstriere ich Ihnen in diesem Video anhand des JPGs. Ich nehme mir also hier dieses große Bild mit der Fotografie im Hintergrund, wo wir im Vorfeld bereits gesagt haben, das eignet sich für einen JPG-Export und wechsle in den entsprechenden Dialog "für Web speichern". So, schauen wir uns das nun im Detail einmal an. Wir haben hier gesagt, das Ganze kann ein JPG oder soll ein JPG werden. Ich wechsle auf JPG hoch, und dann sieht man, die Qualität ist OK bei 14,02 KB. Was aber vielleicht auffällt, vor allen Dingen, wenn man nochmal das Original betrachtet und jetzt hier, wir haben einen kleinen Unterschied innerhalb der Schrift. Die Schrift wirkt-- Ich mache das mal größer. Die Schrift wirkt im Original im Gegensatz zur optimierten Darstellung, hier sieht man das nämlich, irgendwie verschwommen. So, wenn wir wieder auf "100%" gehen, dann sieht man das einfach, dass die Schrift in der optimierten Version nicht so hell ist, nicht so klar ist, wie im Original. So, was kann man dagegen unternehmen? Zunächst einmal geht es natürlich darum, das ist so der empfohlene Weg, ich wechsle meistens zunächst mal auf "JPEG Mittel", und da kann man sofort erkennen, das ist also inakzeptabel - Qualität 30%. Die Größe ist zwar top, aber alles Andere passt hinten und vorne nicht mehr. Und infolgedessen ja kann ich dann ausprobieren: nehme die Qualitäten der Höhe, et cetera. Aber hier ist es schon sicherlich so, dass die Auswahl auf "hoch" richtig ist, aber um jetzt das Letzte hier rauszuholen, habe ich zwei Möglichkeiten, und zwar einmal die Möglichkeit, die Qualität nach oben zu setzen, und einmal die Möglichkeit, innerhalb der Bildgröße zu arbeiten. So, und das demonstriere ich Ihnen, denn hier fällt auf, dass die Auswahl "Bildmaterial optimieren" aktiviert ist. Und wenn wir uns jetzt anschauen, was passiert, wenn man das umschaltet einmal ganz "Ohne", dann ja haben wir hier komplett auch innerhalb der Schrift kein zufriedenstellendes Ergebnis. Die Größe ändert sich überhaupt nicht. Also, "Bildmaterial optimieren" passt alles in der Richtung super an, aber "Schrift optimieren" - achten Sie mal jetzt auf die Schrift hier unten wenn ich das auswähle, das wirkt viel klarer wie im Vorfeld. Und jetzt stellt sich die Frage, wenn man das Ganze jetzt ein bisschen genauer betrachtet, ist das hier noch akzeptabel? Und hier würde ich sagen: "Nein, hier sind schon sehr viele Artefakte, weil wir vor allen Dingen ja jetzt für die Schrift optimieren und nicht mehr für das Bild." Also kann man hier in der Qualität das Ganze natürlich ein bisschen nach oben setzen. Wir sind jetzt bei 14,29, und ich mache das meistens so, dass ich mit der Maus das Ganze langsam hoch drehe. Dann kann man die KB im Auge behalten und gleichzeitig die Bildverbesserung betrachten. Ja, ich denke mal, wo sind wir jetzt? Bei 70. Jetzt so langsam, also ich achte in erster Linie tatsächlich auf die Ränder an dem Berg, hier an der Stelle, und auf die Qualität hier oben in der Spitze. Und da näheren wir uns bei 72, glaube ich jetzt, so langsam einem Wert, hier 73, der nahezu dem Original entspricht. Und wir sind jetzt bei 18,98 KB, also das heißt durchaus eine Größe, die perfekt ist. So, und wenn man sich das jetzt mit dem Original vergleicht, ich schalte das nochmal um, dann fällt auf, dass man wirklich kaum einen Unterschied erkennt oder keinen Unterschied erkennen kann, und vor allen Dingen die Schrift hervorragend ist, trotzdem der Hintergrund in der Form ja super dargestellt wird. Das Ganze speichere ich dann jetzt einfach mal ab, den Export, und benenne das mal "rechteck". In der Größe 336 hatten wir, mal 280 waren das, wenn ich das richtig im Kopf habe, so. Ja, dann speichere ich das ab. Und wenn man das Ganze jetzt aufruft in einem Webbrowser, zum Beispiel Google Chrome, dann sieht man, dass die Qualität hier wirklich prima ist, also selbst, wenn ich jetzt das Ganze vergrößere. ich merke natürlich jetzt eine Bildung hier, aber das Ganze ist jetzt um 300% vergrößert, also von der Seite durchaus akzeptabel, und in dieser Größenordnung hat das ein perfektes Bild, vor allen Dingen sehr gute Qualität und eine kleine Bildgröße. Also so kann man in der Form vorgehen mit dem "Für Web speichern" Dialog, das Letzte aus einem JPEG-Bild, aus einem JPEG-Grafikformat noch einmal herausholen.

Illustrator CC 2015 für Webdesigner: Webgrafik optimieren

Erfahren Sie, wie Sie mit Illustrator CC aus Ihren vorhandenen Layouts qualitativ hochwertige Grafiken mit schlanker Dateigröße erzeugen und speichern.

1 Std. 24 min (12 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!