Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Mitarbeiter entwickeln

Job-Enrichment und Job-Enlargement

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In vielen Fällen können sich Mitarbeiter innerhalb ihrer derzeitigen Position weiterentwickeln, indem sie neue Aufgaben übernehmen oder indem bestehende Aufgaben ausgeweitet werden.

Transkript

Jobenlargement und Jobenrichment, das sind zwei eng miteinander verwandte Instrumente der Mitarbeiterentwicklung. Beide werden eingesetzt, um das Tätigkeitsfeld des Mitarbeiters zu vergrößern. Beim Jobenlargement erhält der Mitarbeiter zusätzliche Arbeitsaufgaben, die darauf abzielen, seinen Tätigkeitsspielraum zu erweitern. Beim Jobenrichment werden die bestehenden Aufgaben um neue ergänzt, die gleichartig aufgebaut sind. Hier geht es darum, den Entscheidungsspielraum für den Mitarbeiter zu erweitern. In beiden Fällen werden die Aufgaben so gewählt, dass sie diese Ziele erfüllen. Das klingt theoretisch sehr überzeugend, aber wie können Sie das in der Praxis umsetzen? Als erstes: Beide Instrumente sind nicht dazu gedacht, einem Mitarbeiter unter dem Deckmantel der Weiterentwicklung zusätzliche Arbeit aufzubürden. Es geht vielmehr darum, den Arbeits- und Entscheidungsbereich zu vergrößern. Oft setzen wir diese Instrumente in der Entwicklung von Mitarbeitern eher intuitiv ein. Wir geben einem Mitarbeiter eine bestimmte Aufgabe, um zu testen, ob er sie erfüllen kann oder wir erweitern Schritt für Schritt seinen Entscheidungsspielraum. Dabei lohnt es sich Jobenrichment und Jobenlargement strategisch in den Entwicklungsprozess einzubinden. Suchen Sie am besten gemeinsam mit Ihrem Mitarbeiter nach Aufgaben, die dazu dienen sein Arbeitsfeld zu vergrößern Achten Sie bei der Auswahl der Aufgaben darauf, dass diese zusätzlichen Aufgaben dem für die Entwicklung des Mitarbeiters gesetzten Ziel dienen. Ich gebe Ihnen dazu ein Beispiel. Nehmen wir an, Sie hätten einen Mitarbeiter der zur Führungskraft weiterentwickelt werden soll. Diesem Mitarbeiter sollten Sie so bald wie möglich die Chance geben, seinerseits Mitarbeiter zu führen. Dazu müssen Sie ihm kein großes Team anvertrauen. Vielleicht fangen Sie mit einem einzelnen Mitarbeiter an, dem Sie ihm zuweisen. Anderes Beispiel: Ein Mitarbeiter soll seine Fähigkeiten im Projektmanagement ausbauen. Bisher hat er als Mitglied eines Projektteams gearbeitet. Suchen Sie nach einem Projekt, das im Team durchgeführt werden soll und das er leiten kann. Auch hier ist für den Anfang ein kürzer laufendes, relativ leicht überschaubares Projekt wahrscheinlich eher geeignet, als ein großes, das sich über viele Monate erstreckt. Sie können Jobenlargement und Jobenrichment auch in einem kleineren Rahmen anwenden. Fragen Sie sich, welche Aufgaben Sie bisher selbst ausgeführt haben und welche davon Sie an Ihrem Mitarbeiter übertragen können um ihn zielgerichtet weiterzuentwickeln. Beim Jobenlargement und Jobenrichment gilt das Gleiche, wie für die Mitarbeiterentwicklung im Allgemeinen. Der Erfolg hängt nicht zuletzt davon ab, ob Sie den Fortschritt regelmäßig überprüfen. Dabei haben diese Instrumente den entscheidenden Vorteil, dass sie direkt in den Job integriert werden können, weil sie so eng mit ihm verbunden sind. Gerade dann, wenn sie in einem kleineren oder mittelgroßen Unternehmen arbeiten, kann das eine gute Methode sein, um Ihre Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Beide Instrumente sorgen außerdem dafür, dass Mitarbeiter mit größerer Eigenverantwortung arbeiten können. Für viele ist das ein wichtiger Ansporn bei ihre Arbeit.

Mitarbeiter entwickeln

Lernen Sie die Grundlagen, Spielregeln und Instrumente zur Entwicklung Ihrer Mitarbeiter kennen.

1 Std. 6 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!