Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Premiere Pro CS6 Grundkurs

JKL-Trimmen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit den Tasten J, K und L lässt sich die Bearbeitung während der Wiedergabe im Trimm-Modus durchführen. Im Zusammenspiel mit einem schnellen Wechsel der Trimmart lassen sich die Clips flott schneiden.
02:23

Transkript

Ein weiteres Highlight im Trim-Modus ist die Möglichkeit, live zu trimmen mit den JKL-Steuerungstasten. Ich möchte zunächst den Trim-Modus mit der Taste "T" aufrufen und ich muss dafür gar nicht mit dem Abspielkopf, direkt auf dem Schnitt sein, es reicht, wenn er in der Nähe ist. Er nimmt sich einfach den nächstgelegenen Schnitt. Wenn ich jetzt hier den Trim-Modus korrekt ausgewählt habe, in dem Fall Rollen, kann ich die Taste "J" drücken, um rückwärts zu rollen und wir sehen, der Schnitt wird unten gleich verschoben oder die Taste "L", (Video läuft) … sagen wir mal, dass Weiß eins … um vorwärts zu rollen. Möchte ich jetzt hier vielleicht einen "Ripple Edit" durchführen, also "Löschen und Lücke schließen", so kann ich mit "Umschalt+T" den Trim-Modus wechseln. Ich sehe jetzt, ich werde den linken Clip kürzen, und wenn ich die J-Taste drücke, (Video läuft rückwärts - Gesprächsfetzen) Okay, oder wieder etwas verlängern, wenn ich die L-Taste drücke. (Video läuft) … das sieht man ja schon … Das könnte ganz gut passen. Dann drücken wir einmal die Leertaste zum Abspielen, (Video läuft) - … das sieht man ja schon … - Jetzt ist Grün zwei … Gefällt mir. Drücke ich erneut die Taste "T", kann ich den Modus wieder verlassen. Mit der Möglichkeit über die JKL-Steuerung im Trim-Modus die Clips zu schneiden, kann ich nun sehr schnell von einem Clip zum nächsten springen mit den Pfeiltasten nach oben und nach unten. Dabei bleibt die Trimmart die gleiche und ich habe jetzt die Möglichkeit, hier mit "L" den Clip zu verlängern. Da gehen wir natürlich erst in den Trim-Modus mit "T" oder mit "J", um den Clip etwas zu verkürzen. Wechsle ich wieder auf das "Rollen"-Werkzeug, "Umschalt+T", kann ich ebenfalls live hier... den Schnitt entsprechend anpassen. Ob man das jetzt also Bild für Bild macht, mit Steuerung und Pfeiltasten vorwärts und rückwärts, oder ob ich das wirklich im Live-Modus mache mit der JKL-Steuerung, mit "J" rückwärts trimmen, "L" vorwärts trimmen und "K" wieder anhalten, bleibt mir überlassen. Insbesondere bei einem Rohschnitt, wo ich vielleicht noch sehr großzügig das Material habe, finde ich hier die Möglichkeit des Live-Trims über JKL sehr angenehm.

Premiere Pro CS6 Grundkurs

Lernen Sie in diesem Video-Training Videoschnitt, Audioanpassung und Effekte mit Premiere Pro CS6 kennen und schätzen.

11 Std. 48 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Video-Training enthält als Bonus die ungekürzte Originalausgaben von Media Encoder CS6Encore CS6 und Adobe Story.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!