Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Java: Datenbankprogrammierung

Java Database Connectivity

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Konzept der Java Database Connectivity bezeichnet eine universelle Datenbankschnittstelle, mit welcher auf bestehende Datenbanken, die über entsprechende Treiber verfügen, aus Java zugegriffen werden kann.
04:17

Transkript

In diesem Video wollen wir uns dem Konzept von JDBC widmen. Wenn Sie sich hier dieses Beispiel ansehen und dieses ausführen. Wir wollen hier auf eine MySQL Datenbank zugreifen. Dann werden Sie sehen, dass hier eine Fehlermeldung auftaucht. Die Syntax von diesem Beispiel ist vollkommen ok aber, wenn man sich hier diese Fehlermeldung ansieht, dann erkennt man, dass hier ein sogenannter Treiber nicht gefunden wurde. Und dieser Treiber ist eine Art Software Schnittstelle um auf eine konkrete Datenbank zuzugreifen aus Java heraus. Das Konzept dort hinter nennt sich JDBC. Java Database Connectivity. Es ist eine universelle Datenbank Schnittstelle, mit der man mit Java Code über diese Schnittstelle auf eine im Grunde beliebige Datenbank zugreifen kann. Beliebig in sofern, dass es eben ein sogenannten Treiber für diese Datenbank geben muss. Ein JDBC Treiber. Es gibt nun verschiedene Typen an JDBC Treibern, und Sie können hier in Wikipedia sehr gut nachlesen wie sich diese verschieden Treiber unterscheiden. Aber aus Sicht von Java ist das gar nicht so relevant. Es ist derzeit so, dass man einfach sich den passenden Treiber sucht und den dann benutzt. Wobei jetzt das Stichwort ist den Treiber sucht, wo bekommt man den her. Die Hersteller von bestimmten Datenbaken MySQL, Oracle, Microsoft SQL Server oder was auch immer. Die müssen einen speziellen Treiber zur Verfügung stellen. Oder Oracle stellt bereits einen Treiber für JDBC zur Verfügung. Aber normalerweise ist der Hersteller der Datenbank dafür verantwortlich, um so einen Treiber zur Verfügung zu stellen. Sie können beispielsweise hier in der Suchmaschine den JDBC Konnektor für MySQL suchen und dann bekommen Sie den entsprechenden Treiber zum download angeboten. Sie sehen hier gibt es verschiedene Konnektoren für Datenbanken und hier gibt es auch den entsprechenden JDBC Treiber. Und den müssen Sie sich laden und auf Ihrem System installieren. Im wesentlichen erhalten Sie damit eine JA-Datei. Und diese enthält den Treiber bzw. alle Klassen, alle Ressourcen die notwendig sind, damit man aus Java heraus eine spezifische Datenbank nutzen kann, in diesem Fall eben MySQL. Wenn Sie also mit JDBC auf eine spezifische Datenbank zugreifen wollen und lassen Sie sich bitte nicht davon täuschen, dass es jetzt konkret MySQL ist. Das gilt für alle Datenbanken die JDBC nutzen. Sie müssen dann diese JA-Datei, diesen Treiber, irgendwie in Ihrem Projekt zur Verfügung stellen, d. h. im Grunde Sie müssen das in den Klassenpfad eintragen. Diese Bibliothek muss dem Projekt zur Verfügung stehen. In Eclipse können Sie das beispielsweise hier unter Project machen. Properties. Project selektieren. Properties. Und dann fügen Sie hier unter Java Build Path unter Libraries diesen Treiber hinzu. Z. B. hier mit Add External JAR. Dann suchen Sie sich das Verzeichnis wo sich diese JA-Datei befindet, fügen das hinzu und, wenn Sie jetzt diese Java Applikation mit einem Datenbank Zugriff ausführen, dann sollte das einwandfrei funktionieren. Beachten Sie, dass wir uns momentan nicht um den eigentlichen Java Code kümmern. Im Mittelpunkt dieses Videos stand das Konzept JDBC, eine neutrale Schnittstelle zur Datenbank und wie Sie einen entsprechenden Treiber in Ihr Projekt einbinden um dann über JDBC auf eine Datenbank zuzugreifen.

Java: Datenbankprogrammierung

Machen Sie sich in diesem Training mit den Grundlagen zu Datenbanken im Allgemeinen vertraut, um anschließend mit Java ein einfaches, erstes Datenbankbeispiel zu programmieren.

2 Std. 13 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:11.03.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!