Crystal Reports 2016 Grundkurs

Interaktive Berichte mit Hyperlinks

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Fügen Sie Ihren Berichten ein wenig Interaktivität hinzu. In dieser Lektion hinterlegen Sie der Umsatzanalyse eine Versanddienstleister-Webpage, um beispielsweise etwa anfallende Portokosten oder Tracking-Informationen nachzuschlagen.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie mit Hilfe von Hyperlinks Interaktivität in ihren Bericht bringen. Wir verwenden dazu, die bereits erstellte Umsatzanalyse und wenn ich in die Vorschau klicke, dann sehen Sie hier die einzelnen Aufträge für den gruppierten Kunden und es gibt hier einen Versanddienstleister. Dieser Versanddienstleister soll angeklickt werden können und dann soll sich die jeweilige Webseite des Versanddienstleisters öffnen, um zum Beispiel Tracking-Informationen auszulesen oder Preise zu erfragen oder sonstiges. Dazu hilft uns die Demodatenbank von Crystal Reports ein wenig, da es in der Orders-Tabelle bereits ein Feld "Courier Website" gibt. Wenn wir uns das mal in die Vorschauansicht ziehen, dann sehen wir dort bereits die Webseite, die hinterlegt wurde. Diese Webseiteninformationen wollen wir jedoch nicht in dem Bericht anzeigen lassen, sondern diese soll nur aufgerufen werden, sobald man hier auf den Versanddienstleister klickt. Wenn wir jetzt den Filter, der hier noch drauf liegt entfernen, dann "F5", "Neue Parameterwerte anfordern" und hier mal einen etwas größeren Bereich definieren. Mal 2003 und bis 2005, klicken auf "Okay". Dann sehen wir, dass hier auch mehr Versanddienstleister angezeigt werden. Unter anderem auch welche, die wir auch aus Deutschland kennen, wie UPS oder Fedex und dann sehen wir hier den Hyperlink, aber wir sehen auch schon, dass die Hyperlinks Rautesymbole enthalten. Das müssen wir dann später auch noch rausschneiden. Dann löschen wir jetzt erstmal den Hyperlink wieder und hinterlegen ihn hinter den Versanddienstleistern. Das können wir sowohl in der Vorschau, als auch in der Entwurfsansicht machen. Wir müssen uns das "Ship via"-Feld nehmen. "Rechte Maustaste", "Feld formatieren" dann gibt es ganz hinten den Reiter "Hyperlink" und in diesem Reiter "Hyperlink" können Sie dem Feld einen Hyperlink hinterlegen und zwar in unserem Fall einer Webseite im Internet. Und diese Webseite im Internet können Sie hier unten angeben. Entweder Sie gebe direkt eine an oder Sie sehen das Formelsymbol. Sie schreiben eine Formel und das ist in unserem Fall richtig. Da es ja verschiedene Versanddienstleister gibt, die wir auf verschiedene Webseiten leiten wollen. Klicken Sie das Formelfeld und es öffnet sich der Formateditor und Sie müssen jetzt nur noch die Formel schreiben und das ist eben relativ einfach. Im Ordersfeld die "Courier Website". Das soll es zunächst erstmal sein. Wir überprüfen die Formel, "Speichern und schließen", klicken auf "Okay" und haben dann hier in der Vorschauansicht einen Hyperlink hinterlegt und das sieht man dann in dem Moment, wo wir mit der Maus über das Feld fahren, ändert sich Mauszeiger in eine Hand, die nun uns zeigt, dass wir da einen Weblink anklicken können. Meistens macht man es dann noch so, dass man das für den Benutzer etwas eindeutiger macht, indem man das Feld unterstrichen formatiert, dann ist es manchmal noch eindeutiger. Wenn wir jetzt da draufklicken, zum Beispiel auf UPS, dann möchte Crystal Report eben diesen Weblink "http://www.ups.com" öffnen, allerdings noch in Rautensymbole eingebettet. Wenn wir dann "Ja, wir wollen dem Link vertrauen" sagen, kann eben dieser Link nicht geöffnet werden, weil ihn die Rautensymbole stören. Das werden wir jetzt noch beheben, indem wir mit der rechten Maustaste "Fett formatieren" wählen, "Hyperlink", "den Hyperlink editieren". Wir machen es uns jetzt einfach. Wir schneiden einfach sämtliche Rautezeichen raus. Das machen wir mit der Funktion "Replace" und "Replace" ist ein Befehl. Taste "F1" öffnen wir die Hilfe und da sehen Sie "Replace" erwartet mindestens drei Eingabeargumente. Das heißt, die eine ist die Eingabezeichenfolge. Das wäre unsere Webseite, dann eine Findzeichenfolge, also das, was innerhalb dieser Eingabezeichenfolge gefunden werden soll und durch was es ersetzt werden soll. Zusätzlich können Sie noch die Startposition eine Anzahl der Zeichen und Vergleichswerte hinzufügen. Wir machen es uns einfach, es ist die Webseite. Wir suchen ein Rautesymbol und wir ersetzen es durch nichts. Formel wird überprüft. "Okay", "Speichern und schließen" und "Okay". Wenn Sie jetzt auf "UPS" klicken, dann öffnet sich der Weblink zur UPS-Seite. Dieser Weblink bleibt natürlich auch bei etwaigen Exporten erhalten. Das heißt, wenn wir den Bericht jetzt über "Datei exportieren", "Bericht exportieren" nach PDF in eine Datenträgerdatei exportieren, "Umsatzanalyse nennen" und diesen Bericht dann aufrufen dann sind die Weblinks eben da genauso da. "Parcel Post" öffnet dann im Bunde "usps.com". Sie haben in diesem Video gesehen, wie Sie ihrem Bericht Interaktivität durch Hyperlinks hinzufügen können. Wenn Sie die Hyperlinks bereits haben ist gut, ansonsten können Sie sich die auch per Formel zusammensetzen und diese dann in den beliebigen Textboxen als Formel, beziehungsweise als Hyperlink hinterlegen. Diese Hyperlinks werden eben auch in den Exportformaten mitübertragen.

Crystal Reports 2016 Grundkurs

Erstellen Sie aussagekräftige und übersichtliche Berichte mit SAP Crystal Reports 2016.

6 Std. 39 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Crystal Reports Crystal Reports 2016
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!