Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Windows Server 2012 R2 Essentials Grundkurs

Integritätsbericht konfigurieren

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Überwachen Sie den Server und die Arbeitsstationen, auf Wunsch auch per E-Mail. Zu definierter Zeit wird Ihnen dazu ein Integritätsbericht zugesendet. Wie Sie das konfigurieren, erfahren Sie hier im Film.
05:19

Transkript

Wenn Sie Windows Server 2012 R2 Essentials installiert und eingerichtet haben, führen Sie über Startseite und Erste Schritte eine Grundkonfiguration des Servers durch, hier vor allem im Bereich Setup. Sie können zum einen Konfigurieren, wie Sie Updates installieren, Sie können Benutzerkonten installieren, neue Serverordner hinzufügen, Sie können die Sicherung des Servers konfigurieren, Sie können den Zugriff über das Internet konfigurieren, hier Zugriff überall genannt, und Sie können nach der Installation den Integritätsbericht anpassen. Wie Sie das machen, zeige ich Ihnen in diesem Video. Windows Server 2012 R2 Essentials überwacht automatisch alle angebundenen Server und Clients. Sie sehen das, wenn Sie auf die Registerkarte Geräte klicken. Hier sehen Sie zum einen den Status des Geräts, Sie sehen, ob eine erfolgreiche Sicherung vorhanden ist, Sie sehen den Updatestatus, Sie sehen den Sicherheitsstatus und Sie sehen den Zustand des Servers, so wie hier zum Beispiel Kritisch für den Server. Zusätzlich haben Sie im Dashboard, im oberen Bereich das Benachrichtigungssender. Öffnen Sie das Benachrichtigungssender, erhalten Sie eine Information, welche Probleme aktuell vorliegen. Hier sehen Sie zum Beispiel, dass eine fehlerhafte Verbindung für den Microsoft Onllinedienst vorliegt und im unteren Bereich sehen Sie schon, wie Sie das Problem beheben können. Sie haben hier auch die Möglichkeit die Warnungen zu lesen, die vorhanden sind, Sie können über das Kontextmenü die Warnungen löschen, das heißt, die Warnungen wird aktuell aus dem Dashboard gelöscht, wird aber wieder in das Dashboard integriert, sobald der Server bei seiner regelmäßigen Überprüfung den Fehler erneut findet. Das heißt, beim Betrieb vom Windows Server 2012 R2 Essentials sollten Sie jederzeit über die Startseite und Statusüberwachung oder über das Benachrichtigungssender überprüfen, ob der Server und die angebundenen Arbeitsstationen funktionieren. Ein weiterer wichtiger Punkt für diese Überwachung ist der Integritätsbericht. Diesen passen Sie nach der Installation an, indem Sie auf den entsprechenden Bereich klicken und anschließend den Link klicken, um den Integritätsbericht anzupassen. Danach haben Sie jetzt die Möglichkeit zum einen auszuwählen was soll der Server alles überwachen. Hier sollten Sie generell alle Haken aktiviert lassen, damit der Server wirklich sich komplett überwachen kann. Bei Planen und senden haben Sie jetzt die Möglichkeit täglich automatisiert einen solchen Bericht zu erstellen, das heißt, der Server überprüft bei dieser Einstellung jeden Tag um 16 Uhr ob diese Punkte hier durchgeführt wurden. Sie haben jetzt die Möglichkeit den Integritätsbericht an eine E-Mail Adresse zu senden. Dazu klicken Sie hier einfach auf Aktivieren, dann haben Se die Möglichkeit den Absender zu definieren und Sie haben die Möglichkeit eien SMTP-Server festzulegen, zum Beispiel bei ihrem Provider und die entsprechenden Anmeldedaten. Vorteil dabei ist, dass Sie durch Aktivierung dieser SMTP-Einstellungen automatisiert an eine von Ihnen gewünschte E-Mail Adresse einen regelmäßigen Bericht des Servers erhalten, mit dem Sie sicher sein können, dass Ihr Server funktioniert und Sie proaktiv Fehler beheben können, wenn diese auf einem Server oder einem Client vorhanden sind. Die Einrichtung ist für den Betrieb natürlich optional. Sie können die Einrichtung auch jederzeit vornehmen, einfach indem Sie auf der Startseite den Integritätsbericht eimal aktivieren, ihn zumindest regelmäßig durchführen lassen, das reicht schon mal aus, damit hier auch der Haken gesetzt. Sie können aber auch jederzeit über den entsprechenden Link die E-Mail Aktivierung konfigurieren, dann benötigen Sie einfach nur den SMTP-Server des Providers, Ihre Anmeldedaten und der Server sendet automatisch die E-Mails. Den Integritätsbericht finden Sie dann, sobald diese einmal erstellt wurde hier auch auf der Resgisterkarte Integritätsbericht. Sie können ihn manuell erstellen lassen, indem Sie den entsprechenden Link hier anklicken, danach erstellt der Server den Bericht. Sie können ihn mit einem Doppelklick öffnen und erhalten dann eine Zusammenfassung, ob auf dem Server alles in Ordnung ist. Sie sehen das hier schon an den grünen Symbolen, dass der Server soweit Ok ist. Über Details können Sie den Bericht aufblenden und können hier wirklich sehr detailliert alle Informationen im Netzwerk abrufen. Die gleichen Informationen stehen Ihnen auch in der E-Mail zur Verfügung, Wenn Sie diese konfigurieren, das heißt, es ist durchaus zu empfehlen direkt nach der Installation Windows Server 2012 R2 Essentials den Integritätsbericht zu aktivieren und ihn auch per E-Mail versenden zu lassen. Ich fasse noch einmal zusammen. In Windows Server 2012 R2 Essentials binden Sie Client-Computer über Agenten an. Dieser Agent übermittelt auch Informationen über die installierten Updates, Datensicherungen und den allgemeinen Zustand des Clients. Zusätzlich sammelt der Server noch Informationen über sich selbst, ob er entsprechend funktioniert und kann über den Integritätsbericht auf der Startseite anzeigen, ob alles im Netzwerk noch ordnungsgemäß funktioniert. Es ist daher durchaus empfehlenswert, dass Sie direkt nach der Installation diesen Integritätsbericht einmal aktivieren und ihn regelmäßig überprüfen, zum Beispiel per E-Mail.

Windows Server 2012 R2 Essentials Grundkurs

Machen Sie sich mit den Grundlagen zum Einsatz von Windows Server 2012 R2 Essentials vertraut, von der Installation über die Konfiguration bis zur Anbindung der Client-Computer.

2 Std. 6 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!