Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SAP Business One Grundkurs

Integration von BI on Demand

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein weniger bekanntes SAP-Business-Objects-Produkt ist BI on Demand. Sehen Sie in diesem Video die Grundzüge und vor allem: Lernen Sie die BI-on-Demand-Integration in SAP Business One kennen und nutzen.

Transkript

Durch die BusinessObjects-Übernahme von SAP wurde Crystal Reports direkt in den SAP Business One-Kern integriert. Es gibt jedoch auch noch eine weitere Integration eines weniger bekannten BusinessObjects-Produkts, die Integration des BusinessObjects-Produkts BI OnDemand. BI OnDemand ist eine Webplattform, in der Sie Ihre Unternehmensdaten grafisch auswerten können. Sie ist erreichbar unter der URL bi.ondemand.com. Sofern Sie schon einen Account haben, können Sie sich hier einloggen oder Sie legen sich einen an. Es gibt verschiedene Arten der Zugänge. Und in der "Personal Edition" ist BI OnDemand kostenlos. Auch ich habe solch einen kostenlosen BI OnDemand-Account. Ich möchte Ihnen in diesem Video die Integration von BI OnDemand in SAP Business One zeigen. Zunächst logge ich mich mit meinem Account in BI OnDemand ein. Dabei ist drauf zu achten, dass sich diesen Harken bei "Keep me logged in for two weeks" setze und auch Benutzername und Password vom Internet Explorer speichern lasse. Einmal angemeldet, haben Sie Zugriff auf einen Menü-Button namens "My stuff". Darunter befinden sich Ihre erstellten Visualisierungen, Ihre erstellten "Data Sets", "Templates" und "Reports". Für die Integration von BI OnDemand in SAP Business One sind später nur die "Datasets" und die "Visualizations" interessant. Ich habe zunächst eine ganz einfache Abfrage erstellt. Diese gibt alle Kundennummern, Kundennamen, den Kontensaldo und den Vertriebsmitarbeiter wieder. Diese Abfrage möchte ich nun in BI OnDemand als Dataset laden. Dieses geht über "Administration", "BI OnDemand Integration". Ich wähle nun die betreffende Abfrage und kann dann über Markierung der jeweiligen Zeile auf den Button "Jetzt hochladen" klicken. SAP Business One meldet, dass einem Benutzer der Personal Edition von SAP BusinessObjects BI OnDemand 10MB freien Speicherplatz zur Verfügung stellt. Mein Upload umfasst elf Zeilen. Zehn MB entspricht ungefähr einem Wert von 10 000 Zeilen. In diesem Moment hat SAP Business One das Ergebnis der Abfrage "GP Kontensaldo" in BI OnDemand hochgeladen. Wir schauen uns nun gemeinsam das Ergebnis an. Wenn ich die Datasets aktualisiere, gibt es nun einen neuen Eintrag "GP Kontensaldo", hochgeladen von heute. Ich kann mir mit Klick auf "GP Kontensaldo" die Daten ansehen. Wir sehen das gleiche Ergebnis wie zuvor in SAP Business One. Über den Reiter "Explore" versucht BI OnDemand, diese Daten zu interpretieren und grafisch darzustellen. Wir sehen hier oben die verfügbaren Daten und hier unten die Visualisierung derer. BI OnDemand hat richtig erkannt, ich möchte die Spalte "Balance" darstellen und es denkt für den SLP-Namen. Dies ist jedoch nicht richtig. Ich möchte den Konten-Saldo, also die Spalte "Balance", für den jeweiligen Kundennamen, also der Spalte "Cart Name" anzeigen lassen. Ich kann nun in der linken Seite zwischen verschiedenen Diagrammtypen wählen. Ein Balkendiagramm ist super, ich kann jedoch auch ein Kreisdiagramm nehmen. Ich entscheide mich jedoch für ein Balkendiagramm. Ich kann nun daraus eine Visualisierung erstellen, über Klick auf den Button "Create visualization". Wenn ich zurück in meine Hauptansicht gehe, kann ich die Visualisierung sehen und erneut aufrufen. Ich kann jedoch auch sie umbenennen, rechte Maustaste, "Rename". Und kann sie nun immer wieder aufrufen. Zu guter Letzt habe ich noch die Möglichkeit, mir in BI OnDemand ein eigenes Dashboard zu basteln, mit den verschiedenen, mir zur Verfügung stehenden oder selbst erstellten Visualisierungen. Über "Add content" werden diese Visualisierungen eingelesen. Ich kann nun per "Drag and Drop" die Visualisierungen auf mein Dashboard ziehen. Über Doppelklick in den Reiter kann ich den Reiter umbenennen und mir so ein komplexes Dashboard basteln. Desweiteren kann ich über "View on fullscreen" mir die jeweiligen interessanten Dashboard-Widgets größer darstellen. Wenn sich die Abfrage geändert hat, sprich der Kontensaldo verändert wurde, kann ich jederzeit über "Administration", "BI OnDemand Integration" die Abfrageergebnisse erneut hochladen. Ich habe Ihnen in diesem Video eine kleine Übersicht über die BI OnDemand-Integration in SAP Business One gegeben. BI OnDemand steht nicht nur in der kostenlosen Personal Edition zur Verfügung, sondern kann auch käuflich über Monatsgebühren erworben werden. Dabei stehen Ihnen zum einen mehr Speicherplatz als auch eine korrekte Rechteverwaltung zur Verfügung, um untereinander Datasets oder Visualisierungen freizugeben.

SAP Business One Grundkurs

Sehen Sie, wie der grundlegende Umgang mit SAP Business One funktioniert, wie Sie gezielt durch die Software navigieren, wie Sie mobil arbeiten und wie Sie Stammdaten anlegen.

5 Std. 6 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!