VMware vSphere 6 Grundkurs

Installationsanpassungsvorlage festlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine Installationsanpassungsvorlage legt verschiedene Attribute, welche sich bei der Installation nicht ändern, fest. Dazu zählen die Netzwerkmaske, das Standardgateway sowie der DNS-Server.
04:52

Transkript

Bevor mit der Neuinstallation einer virtuellen Maschine aus unserem erzeugten Template erfolgen kann, Müssen wir noch eine Installation zur Anpassung erzeugen, so eine Customized Specification vereinfachte Installation, denn es gibt bei der Installation gewisse Dinge und Attribute die sich nicht ändern, sei es die Netzwerkmaske, ein Standardgateway der DNS Server oder andere Dinge, lediglich der Rechnername und die IP Adresse ändern sich. Dieses kann ich in den sogenannten Installationsvorschriften abspeichern, von der Hauptansicht navigiere ich über Monitoring auf den Customization specification Manager, dort erzeuge ich jetzt eine neue Specification. Links sehen Sie eine Liste von 11 Punkten, die wir jetzt der Reihe nach durchgehen werden, unter Punkt 1 legen Sie fest, um welches Betriebssystem es sich handelt, wir wählen Windows und geben dieser Spezifikation einen aussagekräftigen Namen, hier vergeben Sie noch Ihren Firmennamen und Ihre Organisationszugehörigkeit unter Set Computer Name können Sie jetzt folgendes eingeben, Möglichkeit 1: Sie vergeben einen Rechnernamen oder Sie wählen diese Möglichkeit, in diesem Fall erhält der Rechner den Namen, wie er im vCenter auch genannt wird oder Sie legen hiermit fest, dass während des Installationsvorgangs der Rechnername eingegeben werden muss. Ich wähle diese Möglichkeit Use the virtual machine name, hier geben Sie einen Lizenz Schlüssel ein, dieser Eintrag kann in unserem Fall freigelassen werden , weil wir ein Evaluierungslizenz verwenden. Hier tragen Sie noch das Passwort des lokalen Administrators ein und unter Punkt 6 ihre Zeitzone, unter Run Once können Sie Befehle festlegen, die für den einmaligen Gebrauch bei der Einrichtung verwendet werden sollen, dieses Feld lassen wir frei, unter Configure Network nehmen wir folgende Änderungen vor, Sie setzen manually select custom settings, klicken auf diesen Eintrag und erst dann auf dieses Stift Symbol Edit the selected Adapter, wir möchten, dass sämtliche Server, die über dieses Template ausgeholt werden, eine feste IP Adresse erhalten, weiterhin die gleiche Subnetzmaske, das Default Gateway, den gleichen DNS Server und so weiter. Ich wähle prompt the user for an address when the specification is used, Sie sehen hier, die IP Adresse kann nicht eingegeben werden, denn das erfolgt während des Installationsvorgangs, ich gebe hier die Subnetzmaske ein, das Standardgateway, IP V6 wird nicht verwendet und als DNS Server trage ich 10.66 1.2 ein, Win Server werden nicht benutzt, Sind alle erforderlichen Einträge vorgenommen worden, wird auf Ok geklickt und die Abarbeitung der Liste weiter fortgesetzt. Unter Set Workgroup or Domain legen Sie fest, ob wir zu installierende virtuelle Maschine in einer Arbeitsgruppe oder in einer Active Directory Domäne installiert werden soll, diesen Eintrag lassen wir unverändert. Den Haken für Generate New Security ID lassen Sie bitte bestehen, denn der ist wichtig, wenn die Maschine später Mitglied einer Active Directory Domäne werden soll, hier sehen Sie noch einmal eine Zusammenfassung, darüber was für eingegeben haben und mit klicken auf Finisch wird dieser Spezifikation erzeugt, diese Spezifikation verwenden wir zusammen mit unseren zuvor erstellten Template.

VMware vSphere 6 Grundkurs

Lernen Sie VMware vSphere 6 kennen und erfahren Sie, wie Sie damit eine virtuelle Infrastruktur aufbauen, konfigurieren und verwalten.

3 Std. 54 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.03.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!