Microsoft Exchange Server 2016 Grundkurs: Fehlerbehebung, Sicherung und Wiederherstellung

Inhalte von Postfächern wiederherstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie können den Inhalt eines bestimmten Postfachs jederzeit in einem anderen Postfach wiederherstellen. Dazu müssen Sie in der Exchange-Verwaltungsshell nur wenige Befehle ausführen.
03:07

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie in der Exchange Management Shell, den Inhalt eines Exchange-Postfaches in einem anderen Postfach wiederherstellen. Das ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn Sie ein Exchange-Postfach gelöscht haben, das entsprechende Active-Directory-Benutzerkonto nicht mehr benötigen, aber den Inhalt des Postfachs zum Beispiel in dem Postfach eines anderen Anwenders wiederherstellen wollen. Zunächst können Sie sich in der Exchange-Verwaltungs-Shell über den Befehl "Get-MailboxDatabase", dann mit dem Pipe-Zeichen [|] "Get-MailboxStastistics", und dann noch mal mit dem Pipe-Zeichen, und dem Abfragewert {$_.DisconnectReason -eq "Disabled"} in einer formatierten Liste anzeigen. Einfach ausgedrückt, lasse ich mir hier mit diesem Befehl gelöschte Postfächer anzeigen, inklusive einer "Guid", also einer eindeutig zugewiesenen Seriennummer, mit der ich das Postfach wiederherstellen kann. Wenn ich das Postfach jetzt wiederherstellen möchte, habe ich in der Exchange-Verwaltungs-Shell den folgenden Befehl zur Verfügung. Mit "New-MailboxRestoreRequest" kann ich hier mit "-SourceStoreMailbox" zunächst festlegen, welches Postfach möchte ich wiederherstellen. Hier verwende ich jetzt zum Beispiel diese Guid, kann diese hier einfügen. Zusätzlich benötige ich noch den Namen der ursprünglichen Datenbank. Diese Information wurde jetzt hier in diesem Commandlet ebenfalls angezeigt, auch das kann ich durch Markieren in die Zwischenablage kopieren und kann es hier in diesem Befehl wieder einfügen. Da die Datenbank hier Leerzeichen enthält, verwende ich hier Anführungszeichen, dann ist das Ganze einfacher. Hier kann ich jetzt festlegen, in welchen Zielpostfach ich die Wiederherstellung durchführen möchte. Hier verwende ich dann jetzt einfach mal das Benutzerkonto des Administrators. Hier würden Sie natürlich dann jeweils ein anderes Postfach verwenden. Wenn Sie jetzt diesen Befehl auslösen, wird jetzt im Grunde genommen, hier dieses gelöschte Postfach im Postfach des Administrators wiederhergestellt. Der Befehl wurde jetzt hier dem Status "Queued" zugewiesen, das heißt, der Vorgang wird jetzt durchgeführt. Ich lösche jetzt mal den Inhalt des Bildschirms, Sie können mit dem Befehl "get-mailboxrestorerequest" sich den aktuellen Status der Aufgabe anzeigen, hier gibt es im Endeffekt drei verschiedenen Status: zum einen "Queued", also es wird auf die Ausführung des Befehls gewartet; dann in "In Progress", der Vorgang wird durchgeführt; und "Completed", der Vorgang wird abgeschlossen. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen wurde, sollte sich jetzt der Inhalt des gelöschten Postfachs im Zielpostfach befinden.

Microsoft Exchange Server 2016 Grundkurs: Fehlerbehebung, Sicherung und Wiederherstellung

Lernen sie, wie Sie Exchange Server 2016 sichern und wiederherstellen können und erhalten Sie Unterstützung bei der Fehlerbehebung.

2 Std. 17 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!