Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Moodle 3 für Trainer: Profiwissen

Inhalte in nicht sichtbaren Abschnitten

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nicht alle Inhalte müssen auf der Kursseite für Teilnehmer sichtbar sein, um genutzt werden zu können.

Transkript

Ich habe Ihnen bereits an anderer Stelle erläutert, dass es möglich ist den Inhalt eines gesamten Themenabschnitts vor den Teilnehmern zu verbergen. Alle darin enthaltenen Lernaktivitäten sind anschließend für die Teilnehmer nicht mehr verfügbar. Und auch, wenn Sie ihnen den Link zur Verfügung stellen, auf einen einzelnen Inhalt, können die Teilnehmer ihn nicht aufrufen. Wenn ich jedoch trotzdem eine Form haben möchte, dass diese Darstellung, die Moodle üblicherweise wählt, mit dem Link, für die Teilnehmer nicht verügbar ist, und die Teilnehmer dennoch auf diese Inhalte zugreifen, muss ich einen anderen Weg gehen. Genau dieses möchte ich Ihnen nunmehr zeigen. Ich habe hier ein WBT hinterlegt und die Teilnehmer sollen dieses WBT aufrufen können, aber nicht indem sie auf diesen Link klicken, sondern indem sie auf dieses Bild klicken. Und dieser Bereich soll für die Teilnehmer nicht mehr verfügbar sein. Dazu kopiere ich mir zuerst die URL-Adresse dieser Aktivität, die ich angelegt habe. Nun gehe ich in dieses Thema 3, bearbeite die Einstellungen, und habe hier mein Bild, das ich schon vorbereitet habe, klicke das an und verknüpfe es mit dem Link zu der Aktivität, die ich eben kopiert habe. Damit ist hier die Verknüpfung erstellt. Ich speichere das Ganze. Und wenn ich jetzt mit der Maus hier drüber gehe, sehe ich links unten, dass dort ein Verweis ist auf eine "mod/scorm". Und was ist da das Modul? "Scorm". Und scorm heißen im Englischen die Lernpakete im Moodle-System. Wenn ich hier auf die Aktivität gehe sehe ich den gleichen Link. Nun habe ich also zunächst einmal das Bild verknüpft mit diesem Link. Jetzt gilt es noch dieses Element vor den Teilnehmern zu verbergen, aber in einer Art und Weise, dass sie anschließend, wenn sie hier drauf klicken, trotzdem dieses Element aufrufen können. Wichtig: Ich darf nun nicht die Option nutzen, des Verbergen hier, sondern dieses ganze Themenfeld darf nun einfach nur nicht angezeigt werden. und das mache ich an einer anderen Stelle. Also alle Themeneinheiten, die vor dem Themenbereich 4 liegen sollen, sollen für den Teilnehmer sichtbar sein. Aber alles das, was hier hinter ist, soll nicht mehr sichtbar sein. Ich gehe nun in die Einstellungen meines Kurses. Unter "Kursformat" lege ich fest, dass die Anzahl der Abschnitte nicht neun ist, sondern die Anzahl der Abschnitte vielleicht nur vier. Wir erinnern uns: Im Abschnitt 5 lag unsere Lerneinheit. Ich speichere das Ganze ab. Und nun haben wir die Situation, Thema 3 und Thema 4 sind noch sichtbar. Der Inhalt des Abschnittes 5 und aller folgenden wird als "Verwaiste Aktivität" ausgewiesen. Das heißt, wenn dem Teilnehmer in irgendeiner Form der Link zur Verfügung gestellt wird, kann er dieses Element aufrufen, er sieht es aber nicht in dieser Darstellungsweise. Genau dieses ist die Möglichkeit, den Teilnehmer in ganz anderer Weise Lerninhalte im Moodle-Kursraum zur Verfügung zu stellen.

Moodle 3 für Trainer: Profiwissen

Erfahren Sie, wie Sie Moodle 3 als Lehrender noch geschickter und effizienter nutzen.

2 Std. 0 min (24 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!