Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

TYPO3 Neos Grundkurs

Inhalte anlegen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für das Anlegen von Inhalten nutzen Sie die Bearbeitungsansicht oder die Vollbilddarstellung. Dabei stehen unterschiedliche Instrumente zur Verfügung.

Transkript

Inhalte sind natürlich das Herzstück einer Website. Zum Pflegen von Inhalten in Neos gehen Sie auf die gewünschte Seite. Anschließend benötigen Sie die sogenannten "Contentcollections", das sind Container, in die Sie Inhalte einfügen können. Zum Bearbeiten können Sie entweder hier in der normalen Bearbeitungsansicht arbeiten, oder wenn diese, wie hier in diesem Fall zu schmal ist, können Sie hier auch in den Fullscreen Modus umschalten, sich die komplette Website anzeigen lassen, und sehen dann hier das "plus" Symbol um hier einen Inhalt zu erzeugen. Hier gibt es ein zweites Contentelement. Auch da gibt es das "plus" Symbol. Je nach Art dieser Contentcollection gibt es verschiedene Inhalte die hier angelegt werden können. In diesem Oberen Bereich sehen wir bei diesem aktuell eingestellten Layout beispielsweise eine Headline. Um das Styling muss man sich bei der Inhaltsbearbeitung keine Gedanken machen. Hier ist es so, dass das Styling aus dem zentralen CSS übernommen wird. Ich stelle hier jetzt einfach einmal die Headline hinein. Anschließend gehe ich hier in den unteren Bereich und füge einen Inhalt hinzu. Hier sehen Sie nun mehr Möglichkeiten. Unterteilt ist das Ganze in drei Bereiche. Der Bereich "Allgemeines" also "General", steht hier für normale Inhaltselemente. "Structure" für vorgefertigte Strukturen, "Plugins" für entsprechende Ausgaben von Plugins, also Erweiterungen von Neos. Wir greifen hier zuerst zu einer Struktur. Beispielsweise einem zweispaltigem Inhalt. Hier sehen Sie nun zwei einzelne Elemente, die auch wiederum erlauben eigenen Inhalt zu enthalten. Hier kann ich also zum Beispiel nun einen Text hinzufügen und den dann einfach eingeben. Auf der anderen Seite ergänze ich zum Beispiel zunächst eine Headline. Anschließend kann ich jederzeit danach ein weiteres Element einfügen. Beispielsweise noch einen Text. Damit sind die Grundlagen gelegt. Nun geht es in der Bearbeitungsansicht an das Finetuning. In der Bearbeitungsansicht können Sie nun bestimmte Textstellen auch markieren und hier über den oberen Bereich auch formatieren. Beispielsweise können wir hier einen Teil des Textes fett auszeichnen. Wir können natürlich auch die Anordnung ändern. Zum Beispiel den Text zentrieren. Eine Aufzählung wäre möglich. Nummerisch, oder auch mit Aufzählungszeichen. Genauso könnte man auch eine Tabelle einfügen. Außerdem gibt es zu jedem Inhalt auch entsprechende Formate. Ich zeige Ihnen das einmal hier, indem ich hier noch eine Überschrift hinzufüge. Diese Überschrift zum Beispiel kann ich dann hier formatieren, als Überschrift zweiter Ordnung beispielsweise, oder als Überschrift dritter Ordnung. So bekomme ich dann etwas abgestufte Überschriften, da diese Headline hier standartmäßig zu einer "H1" gemacht wird. Welche Optionen es hier gibt, das hängt natürlich direkt davon ab, welche Möglichkeiten, welche CSS, etc in Ihrem System und Ihrem Layout angelegt sind. Die Demosite bietet hier nur einen kleinen Ausschnitt aus allen Möglichkeiten um Inhalte anzulegen.

TYPO3 Neos Grundkurs

Entdecken Sie die Konzepte und grundlegenden Technologien des modernen Content Management Systems und sehen Sie, wie Sie eigene Projekte starten.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!