Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Erfolgreiche Kommunikation

Informationen vermitteln: eindeutige Botschaften senden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sich klar und verständlich auszudrücken, trägt maßgeblich zum Kommunikationserfolg bei. Dabei helfen vier einfache Grundsätze.
05:05

Transkript

Eine klare Kommunikation, egal ob in unserem privaten Leben oder im beruflichen Kontext, ist immer sehr wichtig und erleichtert unseren Umgang miteinander. Zu klaren Botschaften gehören zwei Dinge. Zum einen die Bereitschaft, überhaupt auszusprechen, was man denkt oder möchte. Zum anderen die Fähigkeit, das dann unmissverständlich auszudrücken. Unter dem Deckmantel der Höflichkeit sprechen wir oft Unangenehmes nicht gerne an und vermeiden vielleicht Konfliktgespräche. Wir weichen das Gesagte auf, bleiben unklar und unpräzise und kommunizieren so munter aneinander vorbei. Mit zum Teil fatalen Folgen für unsere Zusammenarbeit und das Zusammenleben. In der Kommunikation zwischen Kunde und Auftragnehmer, zwischen Chef und Mitarbeiter oder auch zwischen Kollegen, die an einem gemeinsamen Projekt arbeiten, entstehen Schwierigkeiten immer dann, wenn die Gesprächspartner ein Problem damit haben, Ansichten eindeutig darzulegen, Wünsche präzise zu äußern, Anweisungen klar zu formulieren. Ich glaube, der Grund dafür ist häufig Unsicherheit oder die Angst, etwas Falsches zu sagen. Vielleicht auch die Angst, den anderen zu verärgern oder zu verletzen. Um auf der Beziehungsebene keine Störungen zu riskieren, weichen wir manchmal das, was wir sagen möchten, auf. Dann drücken wir uns schwammig aus, um das Gesagte abzumildern. Ich nenne diese Weichmacher auch "Geschenkbändchen um das Paket machen", bis das Paket nicht mehr zu sehen ist vor lauter Geschenkband. Lassen Sie mich dazu ein Beispiel geben. Ein Vorgesetzter etwa sagt zu seiner Mitarbeiterin: "Könnten Sie das Konzept zeitnah fertig stellen?" Ist das nun ein Auftrag? Eine Bitte? Eine Frage? Und was ist zeitnah? Eindeutig formuliert wäre: "Frau Mayer, das Konzept muss bis Freitag fertig sein. Schaffen Sie das?" Ich gebe Ihnen noch ein Beispiel. Da sagt vielleicht jemand: "Vielleicht sollten wir rechtzeitig die Projektpartner über das kommende Meeting informieren." Vielleicht? Was ist rechtzeitig und vor allem, wer soll den Auftrag übernehmen? Eine klare Kommunikation wäre hier: "Das nächste Meeting findet in 14 Tagen statt, Frau Stein, bitte informieren Sie doch bis spätestens Freitag die Projektpartner darüber." Nun zu hilfreichen Techniken, sich unmissverständlich auszudrücken. Dazu gibt es ein schönes Zitat von Ludwig Wittgenstein, einem österreichisch-britischen Philosophen und Sprachwissenschaftler: "Alles, was überhaupt gedacht werden kann, kann klar gedacht werden. Alles, was sich überhaupt aussprechen lässt, lässt sich klar aussprechen." Ich möchte Ihnen drei Hilfen dafür an die Hand geben. Die erste lautet: Drücken Sie sich eindeutig aus. Dazu gehört: Sagen Sie, worum es geht. Sprechen Sie nicht zu lange um den heißen Brei herum, sonst weiß Ihr Gesprächspartner nicht, worauf das alles hinausläuft. Dafür ist es wichtig, zweitens, die eigene Absicht zu klären. Wenn Sie nicht wissen, was Sie sagen möchten, was Ihnen wichtig ist, was Sie erreichen möchten, dann werden Sie das sicherlich auch nicht klar sagen. Drittens, informieren Sie vollständig. Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr Gesprächspartner über dieselben Informationen verfügt wie Sie. Machen Sie es eindeutig, indem Sie Hintergrundinformationen geben. Und schließlich werden Ihre Aussagen eindeutig, wenn Sie Weichmacher dosieren. Sagen Sie, was Sie sagen möchten. Packen Sie nicht zu viele Geschenkbändchen drumherum. Sagen Sie so klar wie nötig und so freundlich wie möglich, was Sie zu sagen haben. Der zweite Aspekt, der zu klaren Botschaften beiträgt, ist Strukturierung. Gerade in längeren Gesprächen sinkt die Aufmerksamkeitskurve und die Konzentration lässt nach. Machen Sie es Ihrem Gesprächspartner leichter, indem Sie sagen, worum es geht, das Thema nennen und indem Sie zwischendurch verbale Überschriften geben. Sagen Sie in etwa: "Wir sind jetzt gerade am zweiten Punkt." Und schließlich, vermeiden Sie Bandwurmsätze. Das Kurzzeitgedächtnis kann nur bis zu sieben Informationseinheiten aufnehmen. Der dritte Aspekt nach "Eindeutigkeit" und "Strukturierung" lautet "Anschaulichkeit". Geben Sie Beispiele. Verdeutlichen Sie Ihre Botschaft mit treffenden Beispielen und benutzen Sie verschiedene Wahrnehmungskanäle. Nicht nur das Hören, sondern z.B. auch das Sehen; verwenden Sie Symbole. Ein Beispiel dafür gebe ich Ihnen. Ich fasse jetzt noch mal die Empfehlungen zu klaren Botschaften für Sie zusammen: Sagen Sie zu Beginn, worum es geht. Nennen Sie das Thema und auch zwischendurch immer mal wieder, geben Sie verbale Überschriften. Formulieren Sie so klar wie nötig und so freundlich wie möglich. Strukturieren Sie Ihre Aussagen und halten Sie sie kurz und prägnant. Und schließlich: Geben Sie Beispiele, benutzen Sie Bilder, machen Sie Zeichnungen, wann immer das dienlich ist.

Erfolgreiche Kommunikation

Machen Sie sich mit grundlegenden Gesprächstechniken vertraut und lassen Sie sich konkrete Hilfestellungen für den erfolgreichen Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern geben.

1 Std. 41 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.12.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!