Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Google AdWords: Videokampagnen mit YouTube

In-Stream- und In-Display-Videoanzeige im Vergleich

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für Videoanzeigen existieren unterschiedliche Formate. In diesem Video stellen wir Ihnen die zwei grundlegenden Formate In-Stream und In-Display vor. Außerdem erfahren Sie, wo diese Formate im Internet zum Einsatz kommen.
03:12

Transkript

Die Suchmaschinenwerbung in Google AdWords ist weit verbreitet, und daher vielen bekannt. Aber welche Werbemöglichkeiten bieten die Videokampagnen über das AdWords Konto? Schauen wir einmal gemeinsam auf die verschiedenen Anzeigentypen. Grundsätzlich unterscheidet Google AdWords zwischen sogenannten In-Stream-Videoanzeigen und den In-Display-Videoanzeigen. Die In-Stream-Videoanzeigen haben Sie vielleicht schon einmal gesehen. Diese werden vor Videos auf YouTube geschaltet, und können nach einer gewissen Zeit übersprungen werden. Neben den Videos auf YouTube können die In-Stream-Videoanzeigen aber auch vor anderen Videos im Google-Display-Netzwerk geschaltet werden. Für diese In-Stream-Videoanzeigen bezahlen Sie als Google AdWords Nutzer nur, wenn sich der Betrachter Ihr Video mindestens 30 Sekunden oder bis zum Ende anschaut. Alle anderen Anzeigentypen werden als sogenannte In-Display-Videoanzeigen bezeichnet. Diese In-Display-Videoanzeigen können an verschiedenen Stellen auftauchen, die wir uns jetzt einmal gemeinsam anschauen. Google selber nennt YouTube die zweitgrößte Suchmaschine. Daher können die In-Display-Videoanzeigen genau wie die Textanzeigen in der Google-Suche bei der Suche auf YouTube als Suchergebnis im oberen Bereich angezeigt werden. Außerdem können die In-Display-Videoanzeigen erscheinen, wenn zu einem vorgestellten Video ähnliche Videos angezeigt werden. Wenn Sie also schon einmal Videos im YouTube Kanal betrachtet haben, werden Sie diese Anzeigen auf der rechten Seite eventuell entdeckt haben. Die dritte Möglichkeit, wo die In-Display- Videoanzeigen erscheinen können, nennt sich "Overlay". Hierbei werden die Werbevideos über andere Videos darübergeblendet. Bitte beachten Sie, dass Sie diese Werbemöglichkeit nicht mit den vorgeschalteten Videos verwechseln. Bei den vorgeschalteten Videos werden die Videos vorher eingeblendet, und hier werden die Videos über ein laufendes Video eingeblendet. Die vierte Werbemöglichkeit für In-Display-Videoanzeigen ist die Schaltung auf sogenannten "Partnerwebseiten", also im Google-Display-Netzwerk. Hierbei werden die Videoanzeigen genau wie Imageanzeigen auf bestimmten Bereichen in der Partnerwebseite eingeblendet. Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Effekt auch erzielen können, wenn Sie Ihre Videos ganz normal als Google-Display-Werbenetzwerk Kampagne schalten. Es gibt also zwei Möglichkeiten, Videoanzeigen auf diese Weise zu schallten: Zum einen als Video über eine Google-Display-Netzwerk Kampagne, oder als Video über eine spezielle Videokampagne. Sie kennen nun den Unterschied zwischen In-Stream und In-Display Videowerbung, und Sie wissen, wo diese Werbung ausgeliefert wird.

Google AdWords: Videokampagnen mit YouTube

Erfahren Sie, wie Ihr AdWords-Konto durch Videos auf YouTube und im Displaynetzwerk erweitern, was ein gutes Video ausmacht und wie Sie Ihre Videokampagnen analysieren.

46 min (11 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:22.06.2015
Laufzeit:46 min (11 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!