Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 4) – Planen für Exchange Online und Skype for Business Online

IMAP-Migration

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nutzen Sie bisher E-Mail-Systeme, die nicht von Microsoft stammen, und möchten diese nach Office 365 übertragen, steht Ihnen dazu die sogenannte IMAP-Migration zur Verfügung. Nach diesem Film wissen Sie, wie Sie schnell und einfach eine solche Übernahme durchführen können.
02:15

Transkript

Die IMAP-Migration ist der Schlüssel für Migrationen von nicht Microsoft E-Mail-Systemen. Ich habe Ihnen einen Artikel vorbereitet aus der Dokumentation vom Office 365 Portal. Dieser Artikel beschreibt sehr schön, wie Sie die IMAP-Migration durchführen können. Zuerst einmal die zu berücksichtigenden Faktoren: Sie können nur Elemente migrieren, die sich im Posteingang oder in anderen E-Mail-Ordnern eines Benutzers befinden. Bei diesem Typ von Migration werden zum Beispiel keine Kontakte, keine Kalenderelemente oder Aufgaben migriert. Sie können maximal 500.000 Elemente aus dem Postfach eines Benutzers migrieren (E-Mails werden von den neuesten zu den ältesten E-Mails migriert). Eine E-Mail kann nur migriert werden, wenn sie nicht größer als 35 Megabyte ist. Wenn Sie die Verbindungen mit Ihrem Quell-E-Mail-System beschränkt haben, ist es ratsam, diese Beschränkungen so zu ändern, dass die Migrationsleistung verbessert wird. Das sind einige Punkte, die Sie wirklich beherzigen sollten, damit diese IMAP-Migration auch tatsächlich funktioniert. Dann sehen Sie die Auswirkungen einer Migration auf die Benutzer und anschließend mit einer Grafik wird wieder sehr detailliert erklärt, wie Sie vorgehen müssen, damit diese IMAP-Migration auch erfolgreich ist. Zum Beispiel müssen Sie Server vorbereiten und die für die Migration erforderlichen Informationen abrufen. Eine Nummer eins, Sie navigieren nach unten, was bedeutet diese Nummer eins? Es wird hier nochmals beschrieben: Zuerst müssen Sie Ihre Benutzer in Office 365 erstellen und ihnen eine Lizenz zuweisen. Die Postfächer müssen in Office 365 vorhanden sein, um die IMAP-Migration zu verwenden. Also mit Hilfe dieser Grafik und den beschriebenen Schritten denke ich, sind Sie in der Lage, dass Sie erfolgreich eine IMAP-Migration durchführen können.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 4) – Planen für Exchange Online und Skype for Business Online

Bereiten Sie sich mit diesem und drei weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-347 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 51 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!