Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Website-Konzeption: Mobile first und responsive Sites

Ideen festhalten

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Entwickler einer Website im responsiven Design sollte grundlegende Ideen sowie Elemente und deren Anordnung zuerst entweder auf Papier oder auf einer passenden Tablet-Applikation festhalten.
03:21

Transkript

Selbst eine einseitige Website ist ein komplexes Projekt. Das heißt, selbst wenn Sie nur eine einzige HTML-Seite erstellen, wenn die responsiv sein soll, dann ist das richtig viel Arbeit. Zumindest sitzen Sie einige Tage an der Umsetzung dran. Das heißt, Planung lohnt sich. Einfach loslegen ist meistens keine gute Idee. Früher konnten Sie eine Site an einem Tag entwickeln, aber heutzutage geht das einfach nicht mehr. Sie haben heute auch mindestens drei Versionen, die Sie erstellen, normalerweise eine für das Smartphone, eine für das Tablet, eine für Desktop-Ansichten. Der Änderungsaufwand ist also sehr hoch. Das heißt, je früher Sie einen Fehler bemerken, desto besser. Die alte Regele für die Kosten von Änderungen besagt: Ein Euro kostet eine Änderung in der Konzeption, zehn Euro im Design und 100 Euro bei der Programmierung. Deshalb ist es umso besser, je früher sie konkret werden. Also holen Sie sich Stift und Papier. Stift hat man ja fast immer in der Tasche, Papier kann auch einfach nur eine Serviette sein. Wichtig ist, dass Sie einfach konzipieren, schreiben Sie ein paar Ideen auf, ob das jetzt die Serviette ist, ob das ein Standard-DIN-A4-Papier ist, oder ob Sie ein spezielles Papier haben, wo gleich die Umrisse von Geräten aufgezeichnet sind. Das ist eigentlich egal, wichtig ist, dass Sie es machen. Bei Besprechungen ist es auch gut, mit dem Whiteboard oder der Flipchart zu arbeiten, da kann man dann gemeinsam Ideen sammeln und parallel mehrere Entwürfe entwickeln. Die Vorteile von Papier sind, dass es schnell und inklusiv ist, also alle mitmachen können. Jeder weiß, wie man mit Papier umgeht, Papier ist überall vorhanden und es ist vorläufig. Also keiner denkt, dass eine Website jetzt fest definiert ist, wenn ich hier auf Papier eine kleine Skizze mache. Jeder kann zeichnen, man muss nur seine Scheu überwinden, hässliche Zeichnungen zu machen. Ich zeichne auch nicht schön, ich kann es nicht gut, meine Striche sind zittrig, eine gerade Linie fällt mir schwer. Das ist aber vollkommen egal, seien Sie unerschrocken. Sie wollen nur kommunizieren, wie eine Website etwa aussehen soll, wie die Elemente darauf angeordnet sind – darauf kommt es an. Wenn Sie aber trotzdem noch Scheu haben, dann können Sie sich zum Beispiel eine Schablone kaufen, da kann man dann schön ausführlich diese Umrisse malen oder Sie arbeiten am Tablett. Ich habe jetzt hier die App Paper, aber das ist eigentlich vollkommen egal, welche App Sie verwenden. Wichtig ist, dass Sie hier am Tablet die Möglichkeit nutzen, dass dieses Gerät Ihre Striche etwas begradigt. Sie sehen, das sieht jetzt schon einigermaßen gerade aus, wenn man sich noch etwas mehr Zeit lässt und mehr Übung hat, dann sieht das alles wunderbar aus, wie von einem professionellen Zeichner gefertigt. Sie können hier eben mit solchen Apps sehr schnell ganz schöne Skizzen von Ihren Webseiten machen, von denen dann jeder denkt, dass es schön ist, es nach etwas aussieht, das man präsentieren kann. Ein weiterer Vorteil, wenn Sie am iPad arbeiten, ist die Wiederverwendbarkeit von den Teilen. Das heißt, Sie können diese Scribbles weiterverwenden für ein anderes Projekt oder mehrere Seiten, davon sozusagen kopieren und mit diesen Projekten weiterarbeiten.

Website-Konzeption: Mobile first und responsive Sites

Konzipieren Sie Websites, die für unterschiedlichste Geräte – vom Smartphone bis zum Fernseher – geeignet sind und lernen Sie die Werkzeuge und Programme kennen, die hier zum Einsatz kommen.

1 Std. 32 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.12.2014
Aktualisiert am:14.07.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!