Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 3) – Implementieren von Hyper-V

Hyper-V installieren

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
oder
39,95
Lassen Sie sich in diesem Film von Tom Wechsler Schritt für Schritt erklären, wie Sie in Windows Server 2016 die Hyper-V-Rolle installieren.
05:40

Transkript

Schauen Sie mir zu, wie die Rolle "Hyper-V" installiert wird. Ich befinde mich auf dem System "Client 01". Ich möchte die Hyper-V-Rolle installieren für HVSRV02. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit besteht darin, dass ich den Server-Manager starte. Den Server-Manager habe ich über die Remoteserver-Administrationstools nachträglich auf dem Client installiert. Nun habe ich die Möglichkeit, da ich diesen Server im Server-Manager eingebunden habe, mit Rechtsklick eine Rolle zu installieren, "Rollen und Features hinzufügen", es ist eine rollenbasierte oder featurebasierte Installation. Ich wähle "Weiter", der Zielserver ist bereits markiert, "Weiter" und jetzt besteht die Möglichkeit die Rolle Hyper-V zu markieren und dann auch gleichzeitig die Hyper-V-Verwaltungstools mit zu installieren. Das ist der erste Schritt oder die erste Möglichkeit, um Hyper-V auf diesem Server zu installieren. Ich breche diesen Assistenten ab, um Ihnen zu zeigen, wie Sie das mit der PowerShell umsetzen können. Dazu habe ich einige Commandlets vorbereitet. Zuerst einmal schaffen wir ein wenig Platz im blauen Fenster und nun besteht die Möglichkeit einmal die Windows-Feature abzufragen von hvsrv02. Ist Hyper-V denn bereits installiert? Mit "get-windowsfeature -computername hvsrv02". Der Cursor blinkt auf der Zeile 5, ich führe das Commandlet aus. Die Daten werden gesammelt, ich navigiere ein wenig nach oben, um zu prüfen ist Hyper-V bereits installiert. Und wenn ich das gefunden habe, hier ist Hyper-V, dann sehe ich, dass hier kein X steht, das bedeutet, diese Rolle ist noch nicht installiert. Auch hier gibt es verschiedene Wege, wie Sie diese Rolle "Hyper-V" installieren können, zum Beispiel mit "install-windowsfeature -computername hvsrv02". Diesen Befehl kann ich löschen, den braucht es nicht und dann mit "-IncludeAllSubFeature -IncludeManagementTools" wird nicht nur die Rolle installiert, nein, es werden auch die zusätzlichen Verwaltungstools eben gleich mit installiert. Anschließend braucht es einen Neustart mit "restart-computer -computernamen hvsrv02". Oder Sie können die Komponenten einzeln installieren. Zuerst einmal die Rolle "Hyper-V", da müssen wir noch den Parameter ergänzen. Wir brauchen noch den Namen der Rolle, das ist also "-Name" und dann noch die Rolle "hyper-v", so ist das Commandlet vollständig. Also zuerst einmal die Rolle "hyper-v", dann können Sie die "rsat-hyper-v-tools" installieren und in der Zeile 12 installieren Sie noch die Module, die Hyper-V PowerShell Module, und anschließend in der Zeile 13 ebenfalls das System wieder neu starten. Wie Sie nun die Installation tätigen, das ist Ihnen überlassen: Sie können alle Tools auf einmal installieren und dann den Server neu starten oder einzeln die Tools installieren und am Schluss ebenfalls den Server neu starten. Ich verwende das Commandlet auf der Zeile 7 "install-windowsfeature -computername hvsrv02", dann mit "-name", das habe ich vorgängig gelöscht, das ist nicht korrekt, "-hyper-v", ich brauche hier den Namen der Rolle, dann mit "-IncludeAllSubFeature -IncludeManagementTools", alles zusammen auf einen Schlag installieren. Der Cursor blinkt auf der Zeile 7, ich führe das Commandlet aus, die Daten werden gesammelt, damit diese Rolle und sämtliche Tools installiert werden. Ist die Installation abgeschlossen, dann werde ich den Server neu starten. Warten wir also bis die Installation durch ist, damit wir auch gleich den Server neu starten können. Die Installation ist abgeschlossen, wir sehen im blauen Fenster "Exit Code", "SuccessRest", aber es ist ein Neustart notwendig, das sehen wir auch mit der Warnung: "Sie müssen den Server neu starten, um den Installationsprozess abzuschließen." Ich setze den Cursor auf die Zeile 8, damit ich diesen Neustart durchführen kann. Und wenn der Neustart abgeschlossen ist, dann werde ich nochmals verifizieren, ist die Rolle auch tatsächlich installiert, mit dem Commandlet "get-windowsfeature -computername hvsrv02". Warten wir also bis der Neustart abgeschlossen ist. Der Neustart wurde abgeschlossen und jetzt möchte ich prüfen, ob die Rolle auch tatsächlich installiert ist. Ich habe das erste Kommando erweitert "get-windowsfeature -computername hvsrv02", ich lenke dieses Resultat um in "where name -Like hyper-v", damit wir eine gekürzte Ausgabe erhalten, also direkt das Resultat und nicht sämtliche Windows-Feature. Der Cursor blinkt auf der Zeile 5, ich führe das Kommando aus und ich erhalte das Resultat, dass die Rolle Hyper-V installiert wurde und ebenfalls die Hyper-V-Verwaltungstools und das Hyper-V-Modul für Windows PowerShell. Wir haben also erfolgreich auf hvsrv02 die Rolle Hyper-V installiert.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 3) – Implementieren von Hyper-V

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-740 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows Server 2016.

3 Std. 44 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Einzeltraining: 39,95
Abonnement: ab € 19,95
Erscheinungsdatum:08.06.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!