VMware vSphere 6 Grundkurs

HTTP-Zugriff für den Zugriff der VASA-Appliance für Virtual Volumes aktivieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Einige Änderungen in der Kommandozeile der vCenter Server Appliance ermöglichen es, den HTTP-Zugriff ohne sicheres Übertragungsprotokoll für Virtual Volumes im vCenter zu aktivieren.
05:09

Transkript

Ich werde jetzt ein VASA Storage Provider für virtual Volumes im vCenter hinzufügen, in einem weiteren Schritt wird ein NFS Storage vom Typ vVol angelegt, welcher dann der policy vVol nur Requirements zugewiesen wird. Auf diesem erstellten Datastore werde ich schließlich eine VM erstellen, darf sie aber nicht starten, das sind die Auflagen, welche ich vom storage Provider erhalten habe, diese Schritte müssen für dieses neue Feature erst einmal ausreichend sein, um grundsätzlich die Bereitstellung von Datastores via vVols zu demonstrieren. Normalerweise verbindet sich das vCente zu VASA Schnittstelle per https, wird https nicht unterstützt, muss auf Kommandozeilen Ebene in der vCenter Appliance folgendes geändert werden, dazu habe ich erst einmal das vCenter mit dem vSphere Client gestartet und öffne von meinem vCenter Server die Konsole. Ich habe hier eine Textdatei vorbereitet, diese Befehlsfolge muss ich jetzt auf der lokalen Konsole nacheinander abarbeiten, mit F2 melde ich mich Lokal an den vCenter Server an, unter Troubleshooting Mode Options, wird die per Shell aktiviert und mit der Tastenkombination ALT F1 auf die lokale Shell gewechselt, dort melde ich mich erneut mit dem User Root an, in unserer Textdatei sind wir nun bei Schritt A angelangt. Es folgt Schritt B, Sie erkennen an der Änderung der Farbe des Login Prompts dass ich nun über root Rechte auf der Konsole verfüge, weiter mit Punkt C, unter Punkt D schauen wir uns den Inhalt dieses Verzeichnisses an und suchen nach der Datei SMS - config.xml, diese Datei öffnen wir mit dem VI Editor, im Editor wird nach Erlau http URL vor VASA Providers gesucht, achten Sie bitte darauf alle Befehls folgen und Eingaben sind case-sensitive. Sie erkennen, ich habe diesen Eintrag bereits vorgenommen, Sollte hier false stehen, starten Sie erst einmal den Einfügemodus, dadurch drücken Sie die Taste einfügen oder Insert auf Ihrer Tastatur, ist die Änderung erfolgt, betätigen Sie die Escape Taste, nun tippen Sie den Doppelpunkt ein gefolgt von w dem q und Ausrufezeichen, Save and Exit, Enter Sie geben erneut Exit ein Enter und erneut Exit, mit alt F2 wechseln Sie wieder in die Einstellungen der Appliance und deaktivieren die per Shell. Durch drücken von Escape gelangen, Sie wieder eine Ebene höher und durch erneutes Betätigen der Taste Escape, schließen Sie den Vorgang, ein Reboot der vCenter Appliance ist unbedingt erforderlich, das muss nachgeholt werden, ich habe bereits den Reboot durchgeführt und nun kann das vCenter sich mit dem VASA Storage Provider via HTTP verbinden.

VMware vSphere 6 Grundkurs

Lernen Sie VMware vSphere 6 kennen und erfahren Sie, wie Sie damit eine virtuelle Infrastruktur aufbauen, konfigurieren und verwalten.

3 Std. 54 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.03.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!