Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Hintergrundsound

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zur Unterstützung der Atmosphäre eines Motivs kann man ein Panorama mit einem Hintergrund-Sound unterlegen. Sehen Sie in diesem Video, wie Sie Ihrem Panorama eine Audio-Datei hinzufügen. Auch für das Ein- und Ausschalten des Sounds über zwei Buttons wird gesorgt.

Transkript

In diesem Video möchte ich einen kurzen Einblick geben in die Verwendung von Sound. Für Panoramen ist ein bisschen eine zweischneidige Geschichte, manche Leute nervt das, manche Leute nervt das nicht, deswegen zeige ich es auch gleich mit der Möglichkeit das abzudrehen. Ich habe hier im Panorama von einem Gletschersee und hier tropft es also wirklich buchstäblich vom Eis herunter im Hochsommer. Und ich habe jetzt mal so einen kleinen Background Sound gestrickt für diese Geschichte, nur so quick and dirty, mit ein paar Wassertropfen und den möchte ich ganz gerne als Hintergrundsound einbauen. Üblicherweise möchte das Pano2VR da ein webtaugliches Audioformat haben, also ich habe jetzt hier ein MP3 gestrickt und so klingt das mal kurz im Preview. Und das möchte ich jetzt ganz gerne einbauen. Zunächst muss man dafür im Panorama hier bei den Eigenschaften fürs Gesamtpanorama weiter ein bisschen runterscrollen. Unter Hintergrundmusik gibt´s hier einen Dateinamen und dort kann ich mal die Maus liegen lassen. Und hier die Hintergrundmusik kann man üblicherweise als MP3-File, aber auch zum Beispiel noch mit einer alternativen Datei, falls MP3 nicht funktionieren sollte, aber MP3 funktioniert fasst überall. Deswegen kann man das oft weglassen. Und hier mit dem Ordner kann man diese Datei jetzt dort einbinden. Ich mache das mal so, dass das MP3 hier drin landet und ja jetzt schauen wir einfach mal, wie das denn so klingt. Und wir können hier die Lautstärke einstellen generell mal für die Hintergrundmusik und das Wiederholen auf einstellen, das heißt das läuft im Prinzip eigentlich jetzt einmal durch, wenn man es unendlich haben möchte und das mache jetzt mal, stelle ich das auf 0, soll also im Hintergrund solange vor sich hin eilen, bis der User davon genug hat und das im Interface abstellt. So, schauen wir mal wie das jetzt so ist, wenn so eine Datei dann mit so einem Hintergrundsound kommt. Und ich habe jetzt hier die Autorotation und es ist einfach ein bisschen was anderes, das mit Sounduntermalung zu machen, manchmal hat einfach so eine nervige Hintergrundmusik, also man muss ein bisschen aufpassen bei den Geschichten. ♪ (Klang) ♪ Und ich habe deswegen auch hier dann das so eingebaut, dass man die Musik auch stoppen kann und das ist hier unten diese beiden Buttons, die habe ich ins User Interface eingebaut hier und da kann ich den Sound stoppen, aber auch wieder losstarten. Diese Möglichkeit sollte man auf jeden Fall vorsehen, denn wenn die Leute Hintergrundsound nervt und die können das nicht abstellen, dann sind die sofort weg von der Webseite und das ist dann relativ schnell kontraproduktiv. Also da würde ich dann immer schauen, dass sowas auf jeden Fall drin ist, Sound On-Off. ♪ (Klang) ♪ Ich habe das jetzt bei dem Silhouette Skin einfach mal kurz ergänzt und zeige mal, wie das denn so funktioniert. Im Skin, Ausgangspunkt ist wie gesagt das Silhouette Skin, ich habe eigentlich alles mal so drin gelassen, und ich habe hier unten nur den Controller ein bisschen breiter gemacht, und in Controller 2 Buttons eingebaut mit dem gleichen Styling, die finden Sie dann auch in den Beispieldaten. Und das sind SVG-Dateien. Wo habe ich sie, hier sind die, die werden jetzt hier leider mit dem Safari angezeigt, das sind aber eigentlich Illustrator-Dateien, also Vektorgrafik, können Sie aber direkt so verwenden, das Icon sollte jetzt nicht irritieren. So schauen sie aus, das ist der Sound- Pause, der schaut dann einfach so aus, die kleine Version fürs normal, etwas größer fürs Rollover und das gleiche bei Play und die Aktionen sind relativ easy, die dazugehören, wenn die Maus geklickt wird, Doppelklick dann steht hier Medien, Medien pausieren und das Ziel, das ist ganz wichtig, muss der Background Sound sein. Standardmäßig kennt Pano2VR mit dem Unterstrich die Lautstärke allgemein, die Lautstärke für den Hintergrund und die Lautstärke zum Beispiel für ein Video-Panorama, die sind fix vergeben diese Begriffe. Und dann kann ich hier noch andere Medienquellen dazugeben, also hier gibt´s zum Beispiel noch verschiedene Hotspots mit Videos und ähnlichen Dingen, die werden hier berücksichtigt. Und also Mausklick, Medien, Medien pausieren für den Pause-Button und für den Sound-Play-Button schaut die Geschichte so aus, Medien, Wiedergabe und hier stellt man auf eine Wiederholung, hier kann ich aber auch sagen, da gibt´s jetzt 0 dazu, Sound-Ziel ist der Background und OK und mehr muss man da nicht einbauen in die ganze Geschichte, das ist also relativ leicht gemacht. Schließen, ich habe das in dem Ordner, wo auch unsere Projektdatei liegt abgespeichert, eben nicht in den Hauptsystem oder wo alle Skins angelegt werden, weil sonst wären das dann einfach auch dort ein bisschen zu viele. Und das ist im Prinzip schon die ganze Technik dahinter. Das heißt, Sound einbauen mit Hintergrunddatei geht ganz einfach, kann sehr schön sein, kann aber auch nerven und auf jeden Fall immer mit der Möglichkeit, im Skin kombinieren, dass man den Sound abdrehen oder lauter, leiser machen kann, aber zumindest abdrehen, wieder aufdrehen sollte auf jeden Fall drin sein, bei Hintergrundsound, wenn man den in Pano2VR einbindet.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Lernen Sie, wie Sie mit Pano2VR mehrere Panoramen zu einer interaktiven, begehbaren Besichtigungstour zusammenstellen und für das Web ausgeben.

9 Std. 51 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!