Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016 Grundkurs

Hintergrundfarbe von Zellen festlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Hintergrundfarbe von Zellen lässt sich auf einfache Weise verändern. Auch Muster sind manchmal sinnvoll einzusetzen. Sehen Sie selbst.
02:23

Transkript

Das Video, um Zellen mit einer Farbe auszufüllen, dürfte ein recht kurzes werden, denn wenn ich eine Zelle markiere, zum Beispiel hier "Materialkosten", gehe dann hier auf die Füllfarbe und sage zum Beispiel einfach mal dieses Grün, dann ist eigentlich auch schon alles gesagt und wir könnten aufhören. Damit das Video aber nicht zu kurz wird, gibt es einen kleinen Trick. Ich will nämlich jetzt erklären, wie man mehrere, voneinander unabhängige Bereiche markieren kann. Es gibt nämlich hier einmal die Produktionskosten, und dann möchte ich natürlich auch noch die beiden Zellen auch noch markieren, also hier und hier. Und da, sehen Sie, benutzen Sie die Steuerungstaste, und die ist wie eine Und-Taste. Ich zeige das gleich nochmal. Jetzt nehme ich vielleicht ein etwas dunkleres Grün. Dann gehe ich hier auf die Gesamtkosten, ab hier nochmal. Also, Sie markieren erstmal "Gesamtkosten" ohne Steuerungstaste, weil die Steuerungstaste wie so eine Und-Taste ist. Also erstmal "Gesamtkosten", und dann würden Sie sagen: und die nächste Zelle. Und dann würden Sie jetzt erst die Steuerungstaste drücken, halten sie gedrückt und sagen jetzt: eins, zwei, drei, vier, perfekt. Sie haben das markiert, können jetzt die Steuerungstaste loslassen und sagen: Dann gehe ich einfach auf das nächste, dunklere Grün, und zwar das hier, dann wieder hier "Endkunden", dann, zack, Steuerungstaste, und dann kann man nämlich auch hier die ganzen Bereiche einfach mal wieder herunterziehen. Und dann hat man das auch wieder markiert. Und dann nimmt man einfach das nächstdunklere Grün. Zum Abschluss will ich noch ein bisschen was Verstecktes zeigen. Und zwar nehmen wir mal an, der Kunde möchte doch keine Lautsprecher eingebaut haben, weil ihm der Motorensound zu gut gefällt. Dann kann ich das natürlich hier über "Schriftart" durchstreichen. Das ist klar. Ich kann aber auch, wenn ich strg+1 sage, hier unter "Ausfüllen" gehen, und dann gibt es ein Musterformat. Und dann kann ich das sozusagen ein bisschen ausgrauen. Zum Beispiel so mit 50 Prozent grau. Dann klicke ich darauf und sage "OK". Und jetzt, sehen Sie, ist das mal ein bisschen eine andere Art, wie man etwas durchstreichen kann. Sollte man dann natürlich auch hier "0 €" einsetzen, ja. Und schon haben Sie gesehen, dass man die Füllfarbe auch noch zum Ausschwärzen von Artikeln nehmen kann. So, das war jetzt aber auch alles zum Thema "Ausfüllen von Zellen" und ich würde sagen, bis gleich beim nächsten Video.

Excel 2016 Grundkurs

Erlernen Sie Excel 2016 (für Windows) von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!